DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Grosses Lob an die Dresdner Park-Eisenbahn

geschrieben von: Peter

Datum: 08.09.20 21:47

Hallo!

Ein grosses Lob an die Dresdner Park-Eisenbahn (DPE) dafuer, dass sie einen Verdachtsfall nicht "unter den Teppich kehrt", sondern im Zweifel erst einmal eine Suspendierung ausspricht, um Kinder und Jugendliche zu schuetzen (normalerweise gilt ja die Unschuldsvermutung, die aber traurigerweise oft zu Lasten der Opfer wirkt).

Hier hat man den Anfangsverdacht aufgenommen, eine Suspendierung ausgesprochen und wartet die Untersuchung nun ab - damit sich weitere Faelle von Missbraeuchen im Umfeld von Park- EDIT: bzw. /EDIT Museumseisenbahnen (ueber die ja u. a. auch hier berichtet wurde) nicht wiederholen.

Vgl. auch: [www.saechsische.de] und [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de] und [www.pnn.de]

EDIT: Vereine ein Spiegel der Gesellschaft - und genauso, wie es in jeder Gesellschaft ein paar Menschen gibt, die sich nicht an die Regeln halten, gilt das leider auch im Verein (der Rahmen geht von der Nichteinhaltung der Satzung bis hin zum Strafrecht) - kein Verein ist davor gefeit, dass dort jemand Kinder bzw. Jugendliche missbraucht.

Deswegen: Wachsam sein, dem Anfangsverdacht nachgehen (und nicht pauschal abtun mit "Bei uns passiert sowas nicht...!") und auch nicht aus Gruenden der Publicity schweigen ("Was sollen denn die Leute denken ...?") - denn Schweigen schuetzt die Taeter, nicht die Opfer. /EDIT

Mit bestem Gruss

Peter

Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.
(Merke: Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer)

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind: Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen - und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten. Seit einiger Zeit biete ich sogar (gegen einen kleinen Obolus) auch Patenschaften fuer meine Fehler an.




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.20 08:39.