DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Hallo liebe Leute hier im Forum,

am letzten Wochenende war die Dessauer 244 044-4 mit einem Güterzug auf dem Weg von Leipzig nach Falkenberg/Elster unterwegs.

In dem Zug war auch ein Niederbordwagen unterwegs der mit zwei Trabant 601 beladen.

Bei schönsten Frühherbst Wetter konnten meine Freundin und Ich auf der noch recht ursprünglicher erhaltenen Bahnstrecke von Leipzig nach Falkenberg
einige schöne Filmszenen zustande bringen.


Hier der Link zum Film:

Quelle: YouTube

Und natürlich dürfen ein paar Bilder nicht fehlen.

https://abload.de/img/kreischauzbjsw.jpg
vor Beilrode

https://abload.de/img/vorwiederitzschbxj6r.jpg
vor Einfahrt Wiederitzsch

https://abload.de/img/e44wiederitzschd8kfk.jpg

Abweichend vom Thema mal ein Blick über den Tellerrand.
Gestern kam die Viermastbark „Peking“ nach drei Jahren der Aufarbeitung endlich zurück nach Hause.

Hier der Link zu meinem Film der Ankunft im Hamburger Hafen: [youtu.be]

Quelle: YouTube
https://abload.de/img/peking262jar.jpg

PS: Natürlich handelte es sich bei der 244 044-4 fahrt um einen Privat organisierten Fotozug. Noch mal besten Dank für die tolle Organisierte Veranstaltung.

Beste Grüsse

Jan H. und Freundin
...und deshalb mußten sie wieder mit zurückgenommen werden... ;-)

Schöne Aktion, an der ich wegen weniger fotogenen, dafür aber ähnlichen Aufgaben leider nicht teilnehmen konnte.
Jan H. aus H. an der E. schrieb:
Hallo liebe Leute hier im Forum,

am letzten Wochenende war die Dessauer 244 044-4 mit einem Güterzug auf dem Weg von Leipzig nach Falkenberg/Elster unterwegs.

In dem Zug war auch ein Niederbordwagen unterwegs der mit zwei Trabant 601 beladen.



Komisch, damals bekamen die Dinger die Nummernschilder erst nach der Auslieferung, nicht schon vorher. Und die großen Plasteschilderhalter gabs damals auch noch nicht, da waren die Schilder einfach angeschraubt......
Ich weiß wovon ich sprech, bin erstens selbst einen gefahren und hab jetzt immer noch einen..... ;-)))
Trotzdem gelungene Aktion, Daumen hoch!!

"Den Honig können wir importieren, die Bestäubung aber nicht"
MfG Jens Gießler
http://abload.de/img/biene_26y7jkn.gif

😂😂😂

geschrieben von: Buckow

Datum: 10.09.20 09:06

Tja, Pech gehabt. Für einen Euro sind die heutzutage auch nicht mehr zu bekommen.
Jan H. aus H. an der E. schrieb:
Hallo liebe Leute hier im Forum,

am letzten Wochenende war die Dessauer 244 044-4 mit einem Güterzug auf dem Weg von Leipzig nach Falkenberg/Elster unterwegs.

In dem Zug war auch ein Niederbordwagen unterwegs der mit zwei Trabant 601 beladen.

Bei schönsten Frühherbst Wetter konnten meine Freundin und Ich auf der noch recht ursprünglicher erhaltenen Bahnstrecke von Leipzig nach Falkenberg
einige schöne Filmszenen zustande bringen.


Hier der Link zum Film:

[youtu.be]

Und natürlich dürfen ein paar Bilder nicht fehlen.

https://abload.de/img/kreischauzbjsw.jpg
vor Beilrode

https://abload.de/img/vorwiederitzschbxj6r.jpg
vor Einfahrt Wiederitzsch

https://abload.de/img/e44wiederitzschd8kfk.jpg

Abweichend vom Thema mal ein Blick über den Tellerrand.
Gestern kam die Viermastbark „Peking“ nach drei Jahren der Aufarbeitung endlich zurück nach Hause.

Hier der Link zu meinem Film der Ankunft im Hamburger Hafen: [youtu.be]

[youtu.be]
https://abload.de/img/peking262jar.jpg

PS: Natürlich handelte es sich bei der 244 044-4 fahrt um einen Privat organisierten Fotozug. Noch mal besten Dank für die tolle Organisierte Veranstaltung.

Beste Grüsse

Jan H. und Freundin



Handelt es sich hier um einen alten Frachtsegler? 🤔
dertrusetaler schrieb:
Jan H. aus H. an der E. schrieb:
Hallo liebe Leute hier im Forum,

am letzten Wochenende war die Dessauer 244 044-4 mit einem Güterzug auf dem Weg von Leipzig nach Falkenberg/Elster unterwegs.

In dem Zug war auch ein Niederbordwagen unterwegs der mit zwei Trabant 601 beladen.



Komisch, damals bekamen die Dinger die Nummernschilder erst nach der Auslieferung, nicht schon vorher. Und die großen Plasteschilderhalter gabs damals auch noch nicht, da waren die Schilder einfach angeschraubt......
Ich weiß wovon ich sprech, bin erstens selbst einen gefahren und hab jetzt immer noch einen..... ;-)))
Trotzdem gelungene Aktion, Daumen hoch!!
IMG_20200803_204936.jpg
Das ist der letzte Trabant der nach acht Jahren Wartezeit (Bauzeit) 2020 ausgeliefert wurde. 😁😆
IMG_20200827_214511.jpg



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.09.20 01:11.
Sehr gelungene Veranstaltung, einfach toll. Den Trabant hätte ich auch gerne genommen.. Die riechen immer so geil.

Re: Trabant 601-Tacho

geschrieben von: Frankfurter

Datum: 13.09.20 06:42

Gude,

Der zeigt ja schon km/h! Ich dachte die Trabbis messen noch in Werst/h.

;-)
Manfred

Re: Trabant 601-Tacho

geschrieben von: Heizer Jupp

Datum: 13.09.20 13:18

Frankfurter schrieb:
Gude,

Der zeigt ja schon km/h! Ich dachte die Trabbis messen noch in Werst/h.

;-)
Manfred

Tja, entgegen anderslautender Propaganda fing hinter der "Zonengrenze" eben nicht "Rußland" an. Unsere Industrienorm hieß auch "TGL" und war aus der früher auch in der DDR noch gebräuchlichen "DIN" hervorgegangen.

An Industrienormen in der UdSSR gab es z.B. die "ГОСТ" ("GOST"), nach der u.a. die Dieselloks gebaut waren. Wir sagten immer scherzhaft, daß die ГОСТ-Norm festlege, daß sich jedes Bauteil in Bezug auf die Zeichnung in einem Umkreis von etwa 1 Meter finden lasse...
Speelwark schrieb:
Den Trabant hätte ich auch gerne genommen.. Die riechen immer so geil.

Herrlich, jetzt gibst Du den Affen aber wieder Zucker...

Sie werden sich gleich wieder auf Dich stürzen, weil ihnen nicht im Entferntesten in den Sinn kommt, daß das eben nicht Dein voller Ernst ist und Du Dir sehr wohl der Zweitakter-Problematik im Hinblick auf die Umwelt bewußt bist.

Weil sie eben nicht wissen, daß Du aus Umweltgründen nur mit bestgepflegten und mit guten Markenkraftstoffen versorgten Motorsensen, Motorsägen und anderen Motorgeräten arbeitest.

Weil sie eben nicht wissen, daß sich z.B. Deine Ernährung auch ganz besonders am Tierwohl orientiert.

Und weil sie eben auch nicht wissen, daß sich die Wahl und Unterhaltung Deines Kraftfahrzeuges am bestmöglichen Kompromiß aus Kraftstoffverbrauch, Gebrauchstauglichkeit, Langlebigkeit und ökologischem Fußabdruck sowohl bei Herstellung, als auch möglicher Entsorgung orientiert.

Weil sie eigentlich nischt wissen, jaaarnischt...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.09.20 13:32.
Moin zusammen,

anbei noch ein klasse Bilderbogen von ClassicTrains. Schaut gerne mal rein, es sind haufenweise geile Bilder entspannten! :)

[www.classictrains.de]

Gruß
Phil
Schaffner77 schrieb:
Handelt es sich hier um einen alten Frachtsegler? 🤔
Wozu das Vollzitat sein musste?

[de.wikipedia.org]

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]