DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Molli in Corona-Zeiten

geschrieben von: 242

Datum: 29.07.20 23:16

Es ist Sommer, die Ostsee lockt, und Corona ist immer noch präsent. Urlaub muss abwechslungsreich sein und in der Nähe muss ein Zug fahren. Gute Voraussetzungen für die Gegend zwischen Wismar und Warnemünde. Die Strände außerhalb der teuren Seebäder sind nicht überlaufen, und zumindest die ersten Molli-Zugpaare am Morgen bieten noch einigermaßen leere Wagen bzw. Perrons...

Immer wieder ein schönes Spektakel ist die Passage der Fußgängerzone von Bad Doberan mit Dampflok und ca. zehn Wagen dahinter - für manche ist es nostalgische Bimmelbahn, für andere echter Nahverkehr. Frühmorgens gibt in Kühlungsborn West tatsächlich Fahrgäste mit Rollkoffer im Schlepp, die auf den Bahnsteig gerannt kommen...
Hier gehts von Kühlungsborn kommend in die Mollistraße hinein.
http://www.tram-und-bahnbilder.de/data/media/1742/Mollistrae.jpg


Und dann auf den letzten Metern zum Bahnhof bergauf - die Neubaulok 99 2324 im inzwischen elften Betriebsjahr.
http://www.tram-und-bahnbilder.de/data/media/1742/99_2324_01.jpg


Die Wendezeiten sind kurz und reichen gerade mal zum Wasser nachfassen. Der erste Zug des Tages aus Kühlungsborn ist kurz und wird erst in Bad Doberan mit den gereinigten Wagen komplettiert.
http://www.tram-und-bahnbilder.de/data/media/1742/99_2324_02.jpg


Der Haltepunkt Stadtmitte von Bad Doberan liegt in der Fußgängerzone - bei Sonnenschein immer wieder eine fotografische Herausforderung.
http://www.tram-und-bahnbilder.de/data/media/1742/99_2322_01.jpg


In Heiligendamm kreuzen die im Sommerfahrplan verkehrenden zwei Planzüge. Der zuerst einfahrende Zug nutzt dabei stets das zweite Gleis...
http://www.tram-und-bahnbilder.de/data/media/1742/99_2321_02.jpg


Hier 99 2321 bei der Ausfahrt aus Kühlungsborn West.
http://www.tram-und-bahnbilder.de/data/media/1742/99_2321_01.jpg


Das Mollimuseum in Kühlungsborn West ist immer wieder einen Besuch wert, größtes Exponat ist im Sommer die ehemalige Wismut-Lok 99 332. Allerdings öffnen Museum und Cafe erst um 10:00, auch die Fahrkartenausgabe ist erst ab 9:00 geöffnet. Vorher gibts die Fahrscheine per App oder beim Schaffner...
http://www.tram-und-bahnbilder.de/data/media/1742/99_332_01.jpg


http://www.tram-und-bahnbilder.de/data/media/1742/99_332_02.jpg

Re: Molli in Corona-Zeiten

geschrieben von: Bahnhof Mickten

Datum: 30.07.20 20:39

Wo ist der Bezug zur Themaüberschrift zu erkennen? Ich sehe hier Bilder mit Dampfeisenbahn.

Helge

Re: Molli fährt in die Zone

geschrieben von: andreas +

Datum: 30.07.20 23:12

Einst als politisch unkorrekt und als Agitation der Springer-Presse gegeiselt, scheint die "Zone" heute gesamtgesellschaftlich akzeptiert zu sein:

242 schrieb:
Hier gehts von Kühlungsborn kommend in die Mollistraße hinein

Zone.JPG

Re: Molli in Corona-Zeiten

geschrieben von: Hansawagen

Datum: 30.07.20 23:21

Bahnhof Mickten schrieb:
Wo ist der Bezug zur Themaüberschrift zu erkennen? Ich sehe hier Bilder mit Dampfeisenbahn.

Helge
Der Bezug ist darin zu erkennen, dass auf den Bahnsteigen keine und auf den Straßen nur wenige Menschen zu sehen sind! Es sind eben Corona-Zeiten; und die Bedeutung des Namens „Molli“ dürfte auch dir wohl bekannt sein. Oder etwa nicht?

Gruß aus Bremen
53° 4' 15" nördlicher Breite
8° 48' 15" östlicher Länge

Re: Molli in Corona-Zeiten

geschrieben von: ingo st.

Datum: 05.08.20 15:37

Hansawagen schrieb:
Oder etwa nicht?

Nein, immer noch nicht.

Strassenszenen ohne Maskierte sind wie immer. Der Lokführer fährt ohne Maske.
Das die Strassen relativ leer sind, ist bei meinen Foto fast immer und überall, also auch nicht Pandemie bedingt.
Uhrzeit und Wetter haben größere Einflüsse auf das Käufer- und Bummelverhalten.

Re: Molli in Corona-Zeiten

geschrieben von: Eurocity341

Datum: 05.08.20 17:15

Hallo!

Man muss noch zusätzlich bedenken, dass M-V zur Zeit keine Tagesausflüge aus anderen Bundesländern erlaubt (von Reisegruppen abgesehen). Man muss zur Zeit mehrtägige Reisen vornehmen.

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.08.20 18:11.