DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

BEM erarbeitet Hygiene Konzept

geschrieben von: 614 005

Datum: 27.07.20 20:37

Gerade auf der Homepage gelesen:
"Auf Grund der gelockerten Corona-Regelungen, wollen wir den Museumbahn-Betrieb zwischen Nördlingen und Gunzenhausen ab August wieder aufnehmen. Ein entsprechendes Hygiene Konzept wird derzeit erarbeitet. ..."
Sollte nicht schwer sein, wenn man sich an anderen Museumsbahnen orientiert.
614 005

Re: BEM erarbeitet Hygiene Konzept

geschrieben von: Pete97

Datum: 27.07.20 23:44

Sehr geehrter Herr/Frau 614 005

mit großer Freude nehmen wir Ihr seit langem anhaltendes reges Interesse an den Tätigkeiten des Vereins wahr. Mit den meisten Gönnern des Vereins haben wir ein gutes persönliches Verhältnis und befinden uns im Regelmäßigen Austausch. Insbesondere freuen wir uns natürlich, wenn wir gerade mit anderen Vereinen gemeinsame Lösungen erarbeiten können oder man sich gegenseitig mit Rat und Tat zur Seite stehen kann, verfolgen wir doch alle sehr ähnliche Ziele.
Deshalb möchte ich Sie herzlich einladen, sich sachdienlich und persönlich mit uns in Verbindung zu setzen, vielleicht können wir ja von Ihren weitreichenden und scheinbar nahezu allumfassende Kenntnissen profitieren. Selbstverständlich lassen wir Sie im Gegenzug auch an unseren bescheidenen Fähigkeiten teilhaben.

Zu dem von Ihnen angesprochenem Hygienekonzept sei an dieser Stelle noch erwähnt, dass wir die Lage selbstverständlich beobachten und jederzeit bereit sind, das Konzept an entsprechende Veränderungen der Situation an zu passen (was ja durchaus nötig werden kann und falls die Fallzahlen steigen bis zur erneuten Schließungen, auch im Museums- und Kulturbereich führen könnte). Ich bin der Überzeugung, es ist die Kunst Vorgaben und Notwendigkeit zu leben und nicht nur zu kennen.

in diesem Sinne wünsche ich Ihnen, der ganzen Museumsbahnenszene und allen anderen natürlich auch: Gesundheit, gute Laune und ein baldiges Ende der Pandemie.

mit freundlichen Grüßen
Peter Bitterle



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.07.20 23:49.