DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

BW Arnstadt 27.6.20 (nur Foto´s)

geschrieben von: Planehunter

Datum: 21.07.20 18:09

Hallo Freunde der Eisenbahn!!
Heute möchte ich euch meine Bilder päsentieren, die während meines Besuches im BW Arnstadt entstanden sind!
Vorneweg erstmal ein dickes Dankeschön an die Eisenbahnfreunde vom Lokschuppen Arnstadt! Sehr freundlich und auskunftsfreudig!!
Nun zu den Bildern. dazu sei gesagt, das im BW die Lichtverhältnisse schwierig waren und somit nicht immer gut geworden sind.
IMG_8723.JPG

zur Taigatrommel sei gesagt, daß sie aufgearbeitet wird und wieder flott gemacht wird. Laut Aussage des Kollegen vor Ort, wenn alles gut läuft, in zwei Monaten. (!)
IMG_8724.JPG


IMG_8728.JPG


IMG_8729.JPG


IMG_8732.JPG



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.07.20 20:56.

Re: BW Arnstadt 27.6.20

geschrieben von: Planehunter

Datum: 21.07.20 18:11

weiter gehts:
IMG_8733.JPG


IMG_8739.JPG


IMG_8740.1.JPG


IMG_8749.JPG


IMG_8750.JPG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.07.20 20:55.

Re: BW Arnstadt 27.6.20

geschrieben von: Planehunter

Datum: 21.07.20 18:14

IMG_8751.JPG

Diese Lok soll zur Ersatzteilgewinnung dienen...
IMG_8752.JPG

IMG_8762.JPG


IMG_8764.JPG

Doppelstockeinheit mit Steuereinheit
IMG_8766.JPG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.07.20 20:55.

Re: BW Arnstadt 27.6.20

geschrieben von: Planehunter

Datum: 21.07.20 18:17

Innenansicht der Doppelstockeinheit, nur von aussen durch´s Fenster.
IMG_8774.JPG

IMG_8775.JPG

IMG_8779.JPG

IMG_8780.JPG

IMG_8784.JPG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.07.20 20:53.

Re: BW Arnstadt 27.6.20

geschrieben von: Planehunter

Datum: 21.07.20 18:24

IMG_8786.JPG

Führerstand 118er (V180)
IMG_8790.JPG

IMG_8794.JPG

IMG_8795.JPG

IMG_8816.JPG


Aufgrund meiner wenigen Kenntnisse zu den jeweiligen Ausstellungstücken ist mein Bericht nur ein Fotobericht.
Da mein Bruder mitwar, der sich bestens auskennt, können gerne Fragen gestellt werden die ich dann weiterleite.
Auch sind noch mehr Foto´s vorhanden.
Beste Grüsse

Re: BW Arnstadt 27.6.20

geschrieben von: 01.5

Datum: 21.07.20 19:11

Offenbar hat man den Kessel mit Wasser abgedrückt.

Re: Bw Arnstadt 27.6.20 (nur Fotos)

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 21.07.20 20:06

Hallo „Flugzeugjäger“,

ganz nett, die Aufnahmen; einige erschließen sich ja durchaus, trotz fehlender Beschreibung.

Aber weshalb schraubst - bzw. nagelst Du sie so gnadenlos aneinander?

Mit zwischen den Dateianhängen eingefügten Zeilenschaltungen [www.drehscheibe-online.de] würde Dein Eintrag durchaus etwas aufgewertet werden …

.



Re: Bw Arnstadt 27.6.20 (nur Fotos)

geschrieben von: Planehunter

Datum: 21.07.20 20:51

ich gebe dir vollumfänglich recht. es waren einfach viele Bilder und ich habe sie nacheinander hochgeladen. Normalerweise (siehe meine Bildsichtungen) mache ich es auch so nicht.
Beste Grüsse vom Flugzeugjäger und jetzt auch Lok (Zug) jäger :-)

Re: Bw Arnstadt 27.6.20 (nur Fotos)

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 21.07.20 21:04

Hallo!

Na ja, die Leerzeilen (=Abstandshalter) für die "Kettenbilder" kannst Du ja auch nachträglich einpflegen, denn ohne Abstand macht das Betrachten der einzelnen nur wenig Freude...

Gruß

Helmut

Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr in meinem Inhaltsverzeichnis hier: [www.drehscheibe-online.de]

Für Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier klicken!

Re: Bw Arnstadt 27.6.20 (nur Fotos)

geschrieben von: Planehunter

Datum: 21.07.20 22:05

hab es direkt nach Walter´s Beitrag geändert....



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.07.20 22:05.
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr in meinem Inhaltsverzeichnis hier: [www.drehscheibe-online.de]

Für Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier klicken!

Re: BW Arnstadt 27.6.20

geschrieben von: 12X

Datum: 21.07.20 23:01

01.5 schrieb:
Offenbar hat man den Kessel mit Wasser abgedrückt.
Hallo,


Was meinst du?Bzw welche Lok?!?

Tom

Re: BW Arnstadt 27.6.20

geschrieben von: Jan Borchers

Datum: 22.07.20 00:20

12X schrieb:
Was meinst du?Bzw welche Lok?!?

[www.drehscheibe-online.de]

Im fortgeschrittenen Stadium einer Kesselbefundung wird der Kessel mit Wasser auf Betriebsdruck abgedrückt, um Undichtigkeiten feststellen zu können. Es ist zwar nicht dabei geschrieben, aber naheliegend.

Änderung

geschrieben von: Hansawagen

Datum: 22.07.20 09:58

Planehunter schrieb:
hab es direkt nach Walter´s Beitrag geändert....
Sehr gut.
Jetzt musst du dir nur noch den Apostroph abgewöhnen. Der wird im Deutschen im Genitiv nämlich nicht gesetzt; und im Plural schon gar nicht.
Das „böse“ Wort dafür will ich hier lieber nicht nennen, um mich nicht noch unbeliebter zu machen.


Mit freundlichen Grüßen
Peter

Re: BW Arnstadt 27.6.20

geschrieben von: Der Einheimische

Datum: 22.07.20 10:11

Die Utensilien und der austretende Wasserstrahl deuten auf Kesselauswaschen hin.
Soweit ich informiert bin ist der Kessel der 65 aktuell entrohrt und so könnte das Kesselreinigen nach dem Entfernen der Rohre eine vorbereitende Maßnahme für die Kesselbefundung durch den Kesselprüfer sein.
Einen Feuerlöschschlauch sollte man nicht zum Kesselabdrücken nehmen!

Meint Der Einheimische

Re: BW Arnstadt 27.6.20

geschrieben von: 12X

Datum: 22.07.20 10:18

Moin,


Ja,okay. Ich weiß was eine Wasserdruckprobe ist.Ich war nur etwas verwirrt weil keine Lok dazu stand. Und bei so vielen Beiträgen am Stück ist es schon schwierig: -)


Schöne Woche wünsche ich



Tom