DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Seiten: 1 2 3 All Angemeldet: -

ein leiser Zwischenruf

geschrieben von: Donni

Datum: 18.05.20 11:00

044 676 - 5 schrieb:
Guten Morgen zusammen,
Ich wünsche den Mannen um Stefan "Donni" eine...
Hallo Burkhard,

Deine zusammengestellte Liste ist hier nicht Anlaß zu dieser Anmerkung - tatsächlich hat doch wohl jeder, auch ich, eine vergleichbare Liste im Kopf. Entscheidend sind die Schlußfolgerungen daraus!

Ich möchte in diesem Thread der grobschlächtigen Nörgeleien und Besserwissereien nur auf das o.a. Zitat eingehen: wie aus verschiedenen Medienberichten und auch hier im Forum bekannt, engagieren sich in Nördlingen eben auch in einer überzeugenden Weise die Damen - im Bereich der Infrastrukturarbeiten(!) und Fahrzeugaufarbeitung, im Bereich Museum, Büro, Service und selbstverständlich auch im Fahrdienst! Wir wollen das nur einmal zwischenrufen.

Ob sich allerdings von diesen noch jemand solch entsetzliche DSO-Ergüsse antut, das kann ich nicht beurteilen.

Viele Grüße

Stefan

Corona

geschrieben von: Langenschwalbacher

Datum: 18.05.20 12:07

Hallo,
in der ganzen Diskussion zum Thema Fotozug - von Plandampf wie teilweise zu lesen kann man ja dabei nicht sprechen - kommt mir persönlcih etwas zu kurz: Corona und die Gesundheit der evtl. Teilnehmer. Anscheinend denkt daran im BEM niemand. Man erinnere sich nur an die Bilder hier im Forum vom letzten n-Wagen-Zug mit der 141 ab Stuttgart. Wie dabei die Fotographen eng nebeneinander gestanden haben! Wer übernimmt im Falle des Fotozugs Verantwortung?
Nachdenkliche Grüße aus dem Taunus
Langenschwalbacher

Re: Corona

geschrieben von: Donni

Datum: 18.05.20 12:43

Langenschwalbacher schrieb:
Hallo,
in der ganzen Diskussion zum Thema Fotozug - von Plandampf wie teilweise zu lesen kann man ja dabei nicht sprechen - kommt mir persönlcih etwas zu kurz: Corona und die Gesundheit der evtl. Teilnehmer. Anscheinend denkt daran im BEM niemand. Man erinnere sich nur an die Bilder hier im Forum vom letzten n-Wagen-Zug mit der 141 ab Stuttgart. Wie dabei die Fotographen eng nebeneinander gestanden haben! Wer übernimmt im Falle des Fotozugs Verantwortung?
Nachdenkliche Grüße aus dem Taunus
Langenschwalbacher
Hallo,

Plandampf: das Thema wurde von außen hier herein und in den Dreck gezogen!
Corona: Wie kommen Sie nur auf den Gedanken - und äußern das hier als Vorwurf an das BEM - dass niemand daran denkt?
- das Ries ist eine große, offene Landschaft
- die Anzahl der ausgezeichneten Motive und Fotostellen ist in der lieblichen, romantischen Rieslandschaft unübersehbar groß, da können wir Hunderte Meter Abstand und mehr garantieren, und viele ambitionierte Fotografen wollen per se genau das!
- die Fahrpläne und Details gehen ausschließlich an angemeldete Teilnehmer, die bei uns in hohem Maße zufriedene Wiederholungs-Teilnehmer sind und deshalb die Gegebenheiten im Ries bereits aus eigener Anschauung kennen und demzufolge auch ohne Anleitung in Eigenverantwortung handeln werden
- sollte die Teilnehmerzahl in unverantwortbarer Weise zu groß werden, werden die Fahrten nicht durchgeführt
Im übrigen wiederhole ich mich gerne: nur Leute, die noch nie bei einer unserer einschlägigen Veranstaltungen teilgenommen haben, können solch absurden Unfug in die Welt setzen und eine geordnet durchgeführte Eisenbahnfahrt im Ries mit - ich war nicht dabei und kann es nicht beurteilen - Auswüchsen an anderen Stellen, für die wir weiß Gott keine Verantwortung tragen, vergleichen.

Für mich ist auch Ihr Einwurf nichts als Verunglimpfung und Bashing!

Re: Coronaschutz durch BEM?

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 18.05.20 12:46

Hallo Langenschwalbacher!

Verantwortung hat wohl jeder Teilnehmer für sich selbst, denn die Veranstaltung findet ja nicht auf dem BEM-Gelände, sondern außerhalb statt. Und der BEM ist meines Erachtens zwar für das Geschehen auf Bahngelände eventuell (mit-) verantwortlich, aber keinesfalls für die Situation auf Geh-, Fahr- oder Radwegen oder auf anderen öffentlichen Geländen. Ein "Rundum-Sorglos-Paket" gab es auch schon in den Vor-Coronazeiten nicht. Die Teilnehmer (hoffentlich viele) reisen aus freien Stücken an und bekommen gegen Entgeld Fotomöglichkeiten geboten. Wie diese von den einzelnen Teilnehmern genutzt werden, und ob deren Verhalten dabei regelkonform ist, ist ggf. von Ordnungsbehören zu überprüfen, aber nicht vom BEM.

Mit freundlichem Gruß

Helmut

(der immer wieder erstaunt ist, was für Arten von Bedenken, und dann noch sogar anonymisiert, bei einer an sich harmlosen Fotofahrt vorgebracht werden)

Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr in meinem Inhaltsverzeichnis hier: [www.drehscheibe-online.de]

Für Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier klicken!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.05.20 12:48.

Pfingstdampf...

geschrieben von: DR01

Datum: 18.05.20 13:09

Zitat: ..."Pfingstsonntag (31.Mai) nachmittags sowie den Pfingstmontag (1.Juni) vormittags"...

Hallo Donni,

vermutlich werden sich viele 'einfach so' an die Strecke stellen, denn 100,- oder 150,-€ wird ihnen zuviel sein...
Und die Zeitangaben sind ja eigentlich schon relativ präzise um zu ein paar Fotos zu kommen...
Selbst von weiter her reisen bestimmt einige Fotografen an, außer das Wetter würde nicht mitspielen...

Auf jeden Fall gutes Gelingen...

https://abload.de/img/d001180_bemnrdlingen_m1j5z.jpg
Nördlingen, 09. Oktober 2016...


Gruß...Wolfgang
Hallo Forum,

nach den Werkstattarbeiten an 001 180-9 werden, wie beschrieben, Überprüfungen vor einem regulären Weiterbetrieb der Lokomotive notwendig.

Diese Überprüfungen können wir entweder nach eigenen Bedürfnissen, Gegebenheiten und Konstellationen durchführen, dann allerdings logischerweise unter Ausschluß der interessierten Öffentlichkeit. Oder wir nutzen und kombinieren auf kreative Weise diesen internen Bedarf mit den Erfordernissen und Randbedingungen einer für die Interessierten erlebbar gestalteten Fahrt.

Mit Blick auf diesen entsetzlich entgleisten Faden erlaube ich mir eine notwendige Klarstellung:

Leute, die sich - in welcher Form auch immer - nicht zu benehmen wissen, ob das im Leben ist oder hier anonym im Forum, sind bei unseren Veranstaltungen nicht willkommen. Das sind wir alleine schon unseren treuen Teilnehmern, die durchaus auch Ansprüche an die umgebende Teilnehmerschaft mitbringen, sehr schuldig!

Stefan

Re: Corona

geschrieben von: Würzburger

Datum: 18.05.20 13:26

Sehr geehrter Herr Anonymus,

das ist wie im richtigen Leben, jeder übernimmt seine eigene Haftung, Vollkasko gibt es u.a. nur im Bereich der KFZ-Versicherungen!

Gruß, Thomas

Volle Zustimmung, Burkhard...

geschrieben von: Wolfgang Sorger

Datum: 18.05.20 14:04

... und der 001 180-9 allzeit Hp 1!!
BesteGrüße
Wolfgang

Mich interessiert vieles - und alles rund um das Bw Bestwig!

Re: Bashing Meisterschaften?

geschrieben von: 614 005

Datum: 18.05.20 21:11

Wieso wird hier von "Bashing Meisterschaften?" gesprochen?
Darf man seine Meinung zu einer Veranstaltung nicht kundtun, weil sie dem Veranstalter nicht passt?
Ich habe in meinem Beitrag eindeutig begründet, warum die Teilnahme für mich nicht in Frage kommt - mehr nicht.
614 005
Zitat:



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.05.20 21:12.
Hallo Donni,

versuch mit deinen Mitstreitern locker zu bleiben. Manch einer macht sich hier mehr als lächerlich. Schlimm ist wenn man es gar nicht merkt.

Ich wünsche euch sehr viel Erfolg bei der Veranstaltung. Da ist erst 1970 mein erstes Dampflokbild gemacht habe hätte ich auch aber auch mit alter Nummer kein Problem.

Ich freue mich wenn wir uns das nächste mal sehen, egal ob mit alter oder neuer Nummer vorne.

Viele Grüße

Gerd

gt

Weitere Beiträge mit historischen Bildern von mir, findet ihr HIER . (Z. Z. nicht gepflegt)

Eine Übersicht weiterer Inhaltsverzeichnisse mit historischem Bezug: [www.drehscheibe-foren.de]

Neue wie auch ältere Bilder von mir findet ihr auch im Siegerlandforum: [siegerland-forum.forumprofi.de]

Soweit nicht anders erwähnt gilt für alle gezeigten Bilder Copyright: Gerd Tierbach
Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

Re: Für alle Nummern-Freaks

geschrieben von: Bahnfrosch

Datum: 19.05.20 21:20

Hallo,

wer jetzt empfindlich hinsichtlich der Loknummern ist, ich übernehme keine Verantwortung für gesundheitliche Folgen...

Keines der Fotos ist übrigens bearbeitet. Wittenberge 02.07.2016

IMG_2324.JPG

IMG_2337.JPG

IMG_2359.JPG

Oder so etwas; Magdeburg 11.09.2016
IMG_3811.JPG

Fazit: 001 180-9 ist absolut perfekt (siehe auch Beitrag von Donni im HiFo). Und wem es nicht gefällt, der macht einfach mal keine Fotos und schaut sich die Lok mal direkt und nicht nur durch die Linse an.

Gruß Bahnfrosch



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.05.20 21:38.

Re: Für alle Nummern-Freaks

geschrieben von: Michael Staiger

Datum: 19.05.20 23:58

Hallo zusammen

Einige hier scheinen recht gern sich an meiner "Kritik" an der Computernummer hochzuziehen,

https://s12.directupload.net/images/200519/bzif7b53.jpg
Bild: Eisenbahnstiftung
dabei wollte ich damit nur ausdrücken daß die Siebdruck- oder handgemalten Schilder eben nur noch an heruntergefahrenen Loks hingen,


https://s12.directupload.net/images/200519/rbevl27k.jpg
was überhaupt nicht für diese - oder andere - Museumslok gilt.
Kein Dampflokbetreiber will doch heutzutage den meist dreckstrotzenden "Kärren" der Computernummernzeit nacheifern!?

Gruß
Michael



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.05.20 23:58.

? fotogerechte Fahrzeiten

geschrieben von: Tobias Michel

Datum: 20.05.20 14:11

Hallo zusammen,

erstmal erfreulich zu hören, dass der Wille seitens des Vereins da ist, solch eine schöne Veranstaltung durchzuführen! Nun hätte ich eine Frage: Bedeutet "fotogerechte Fahrzeiten" =passender Sonnenstand oder (was ich persöhnlich hoffen würde), dass der Verein möglichst versuchst die jeweiligen geplanten Strecken nicht nonstop zu befahren sondern, eben soweit möglich, ausreichend Zwischenhalte einlegt damit die Fotografen den Zug wieder einholen können?

Vielen Dank und Gruß
Tobias



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.05.20 17:57.

fotogerechte Fahrzeiten -> Informationen dazu

geschrieben von: Donni

Datum: 20.05.20 20:28

Hallo Tobias,

vielen Dank für das Interesse an den Fahrten.

Wir berücksichtigen bei der Fahrplangestaltung vorbehaltlich Detailänderungen folgende Eckpunkte:

- Pendelfahrten am frühen sowie späteren Pfingstsonntag Nachmittag und am frühen sowie späteren Pfingstmontag Vormittag
- (Vorwiegend) Befahrung jeweils Rauchkammer voraus in der vorherrschenden Lichtrichtung
- Fahrten auf der Strecke Nördlingen - Wassertrüdingen: auf diesem (eigenen) BayernBahn Abschnitt liegen zahlreiche Foto- und Motivoptionen (u.a. Nahbereich Nördlingen, Dürrenzimmern, Oettingen, Wörnitzbrücke, Umfahrung Hainsfarth, Auhausen und Bereich Wassertrüdingen). Auf dieser Strecke werden mehrere Zwischenstopps so eingelegt, dass hektikfreie Autobegleitung möglich ist.
- Fahrten auf der DB-Strecke Nördlingen – Harburg: hier reihen sich einige der "Ries-Klassiker" aneinander (Nahbereich Nördlingen, Möttingen, Bereich um Heroldingen/Hoppingen/Ronheim sowie die Wörnitzbrücken in Harburg und „die“ Harburg). Auf dieser Strecke sind jeweils einzelne Zwischenstopps vorgesehen, diese unterliegen gewissen zeitlichen Beschränkungen durch den Wochenend Regelverkehr.
- Die erforderlichen Tv-Fahrten werden (überwiegend) in licht-ungünstiger Fahrtrichtung und - zur raschen Abwicklung - unter Verzicht auf Zwischenstopps stattfinden
- Die erforderliche ‚Schnellfahrt‘ ist an einem von beiden Tagen in der mittäglichen Hochlichtphase sowie ohne besondere Berücksichtigung der Lichtrichtung in der Durchbindung bis Donauwörth geplant.

Viele Grüße

Stefan

Re: Für alle Nummern-Freaks

geschrieben von: apfelpfeil

Datum: 20.05.20 23:11

Michael Staiger schrieb:
Hallo zusammen

Einige hier scheinen recht gern sich an meiner "Kritik" an der Computernummer hochzuziehen,

https://s12.directupload.net/images/200519/bzif7b53.jpg
Bild: Eisenbahnstiftung
dabei wollte ich damit nur ausdrücken daß die Siebdruck- oder handgemalten Schilder eben nur noch an heruntergefahrenen Loks hingen,
Da muss ich aber doch mal energisch widersprechen, nein, eben nicht, nicht "nur", das ist schlicht falsch, fake! Bitte die Geschichte nicht nach eigenem Gutdünken umschreiben wollen! Es gab nun gerade in den frühen 70ern auch immer wieder Ausstellungen und Veranstaltungen, für die nun gerade die 001 gerne mal etwas frische Farbe verpasst bekommen haben, und die hielt sich dann auch durchaus einige lange Monate oder sogar Jahre noch im Planeinsatz. Es gab daher sehr wohl auch gepflegte Erscheinungen, sicher nicht nur, aber durchaus auch, die waren keineswegs alle nur einheitlich verschmutzt. Das muss nun wahrlich nicht pauschal unter den Tisch gekehrt werden, so hat zweifellos auch eine saubere, gepflegte 001 ihre Berechtigung wie vieles Andere auch. Sie tun denen, die damals auch mal eine Lok geputzt haben nämlich sehr unrecht, die wenigen haben es aber halt einfach nicht geschafft, alle so auf Vordermann zu bringen. Hätte man ihnen vielleicht helfen müssen, tat auch keiner.

Und denen die da ernsthaft vorschlagen, die Schilder bei jeder Tour zu wechseln, die haben das mit Sicherheit noch nie selber gemacht. Das ist eine @#$%&arbeit, und die Kollegen die da am arbeiten sind, haben wahrlich Besseres zu tun als jedesmal an den Schildern rumzuschrauben! Mitmachen, selbermachen! Dann schreibt keiner mehr so einen Unsinn daher! Es ist schon ein anerkennenswerter Service wenn überhaupt verschiedene Schilder vorgehalten werden und einmal im Jahr wechseln - vielleicht! Man kann es halt nicht jedem jedesmal Recht machen, da schadet doch etwas Vielfalt und Abwechslung überhaupt nicht, allerdings sollte man dann schon bitte etwas toleranter damit umgehen! Wer das nun gar nicht einsehen will der sollte wirklich besser fernbleiben und sich raushalten. Es muss ja keiner hinfahren wenn ihm die Nummer nicht passt. Wenn "er" seine Wunschnummer bekommt, dann kommen dafür 5 andere nicht weil die lieber die andere hätten!? Leute, Leute!

Re: Für alle Nummern-Freaks

geschrieben von: Michael Staiger

Datum: 21.05.20 09:51

Hallo P. Wolf,

mit der von Die genannten "frische Farbe" wurde nur das Elend zugedeckt bzw. eine hübsche Fassade hergestellt. Ab den 60er Jahren wurde die Lokaufarbeitung in den Aw stark vereinfacht, nur noch dringend nötiges wurde da gemacht und dann das ganze mit Farbe aufgehübscht. Lies Dir doch mal in der DV 946 die Vorgaben zur Vereinfachung der Dampflokaufarbeitung durch, dann versteht vielleicht, was ich meine? In den Bw gabs keine Lokputzer mehr, das erledigten da dann die Lokschlosser mit ihren Arbeitsklamotten.
Aber da Du ja das Lokschilder wechseln (4x4 Schrauben) schon als Zumutung empfindest, sind deine Lokinstandhaltungsaktivitäten wohl etwas beschränkt?
Im übrigen hab ich nie verlangt daß die Computernummern weg sollen,

https://s12.directupload.net/images/200521/pn3gbxfr.jpg
sondern ich empfinde sie an einer solchen schönen Lok einfach nur als unpassend!

Gruß
und der Lokmann/frauschaft viel Erfolg bei den Probefahrten
Michael

Re: fotogerechte Fahrzeiten -> Informationen dazu

geschrieben von: Tobias Michel

Datum: 21.05.20 13:07

Hallo Stefan,

wow hätte nicht gedacht, dass ihr so viel berücksichtigt! Anmeldung ist soeben raus ;-)

Gruß
Tobi
Seiten: 1 2 3 All Angemeldet: -