DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Hallo Zusammen,

vor genau zehn Jahren am 08.05.2010 wurde die Tourismusbahn „Schwäbische Waldbahn“ von Schorndorf nach Welzheim eröffnet.
Zugleich war es die Wiederinbetriebnahme des Streckenabschnitts Oberndorf (b. Rudersberg) – Welzheim.
Eigentlich sollten dem Anlass gebührend, dieses Wochenende, Feierlichkeiten an der Strecke stattfinden.
Ob diese überhaupt noch nachgeholt werden ist momentan nicht absehbar…

Anbei ein kleiner Rückblick ins Jahr 2010 mit ein paar fotografischen Eindrücken von diesem unbeschwerten Festwochenende damals…


https://abload.de/img/20100508bfschorndorf0ymjoa.jpg

(1) Der erste SWB-Dampfzug nach Welzheim im Bf Schorndorf


https://abload.de/img/20100508bfschorndorf0egjdf.jpg

(2) Der damalige Bürgermeister von Welzheim hielt die Anmoderation auf dem Führerstand der Lokomotive.
Dank seines großen Engagements als Stadtoberhaupt zur Bahnerhaltung und Unterstützer des Tourismunsbahngedankens wurde dieser Tag der Eröffnung überhaupt wieder möglich.
Die Position auf der Lok war symbolisch für den großen „Lenker“ des Bahngedankens und zugleich das Abschiedsgeschenk des scheidenden BM.


https://abload.de/img/20100508bfschorndorf0dijkd.jpg

(3) Der Landrat vom Rems-Murr-Kreis und die Bürgermeister von Schorndorf und Rudersberg moderierten vom Bahnsteig und den Wagen aus.


https://abload.de/img/20100508bfwelzheim02_bzkp4.jpg

(4)


https://abload.de/img/20100508bfwelzheim01_dpj7r.jpg

(5) „Großer Bahnhof“ bei der Einfahrt des Eröffnungszuges in Welzheim.


https://abload.de/img/20100508bfwelzheim04_v7kjv.jpg

(6) Der Eröffnungszug kurz vor der Rückfahrt nach Schorndorf im Bahnhof Welzheim


https://abload.de/img/20100513laufenmhleviauhjhr.jpg

(7) Der erste Zug am 09.05.2010 bei der Überfahrt auf dem Laufemühleviadukt



https://abload.de/img/20100509igelsbachviadctkpp.jpg

(8) Auf Bergfahrt kurz vor Klaffenbach


https://abload.de/img/20100509steinbacherff3mjrv.jpg

(9) Die Aufnahme beim Strümpfelbachviadukt dokumentiert das große Interesse der Wiedereröffnung an diesem Wochenende


Grüße Sven



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.05.20 10:48.
Hallo,

wie doch die Zeit vergeht, schon 10 Jahre ist das her.
Vor allem aber mein Dankeschön für die schönen Bilder.

in diesen 10 Jahren sind wir mit den Enkeln öfters nach Welzheim
hochgefahren und würden das auch dieses Jahr gerne tun wollen.

Ich hoffe auf den Juli.

Herzliche Grüße

Karl Heinz
Hallo Sven,

Danke für die Erinnerung,
habe selber natürlich auch schöne Er- und Befahrungen auf der Waldbahn erlebt und bin mir sicher daß es da noch viele schöne Erlebnisse geben wird.

https://s12.directupload.net/images/200510/z22f292k.jpg
97 501 bestritt hier 2013 ihre ersten Bewährungsproben,, zunächst einen ganzen Tag lang mit einem Fotogüterzug,

https://s12.directupload.net/images/200510/76tcvsrj.jpg
Bild: Peter Gierhard
der brachte den Vorteil daß durch die häufigen Halte und das Vor- und Zurückfahren mit Scheinanfahrten die Lok stets in techn. Augenscheinnahme des Personals war und sich die Männer in ihrer Bedienung einüben konnten.

https://s12.directupload.net/images/200510/xc43txdz.jpg
Am Sonntag dann die Bewährung mit den Personenzügen, da konnte sie zeigen daß Bergstrecken ihr Metier sind.

Freue mich schon drauf, sie mal wieder auf der Waldbahn erleben zu dürfen.

Gruß aus Lichtenstein
Michael



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.05.20 15:23.

Tja, wer hätte das gedacht?

geschrieben von: olek

Datum: 12.05.20 09:32

Das diese allerwunderschönste Bahnlinie wieder aus dem Dornröschenschlaf erwacht? Ich finde das alle Beteiligten, vor allem der Förderverein, aber auch die Bürokratieprofis - über Jahrzehnte außerordentlich gewerkelt haben um die Strecke in Schuß zu halten. Ich kann nur den Hut ziehen vor so einer Leistung, und, ja, es war am 8. Mai 10 ein großartiges Erlebnis wieder eine Dampflok den Berg hochfahren zu sehen/hören. Aber, auch die 212 Züge haben Ihre Berechtigung - es ist die Lok meiner Kindheit, nicht die Dampflok. Dazu Silberlinge - MIT OFFENEN Fenstern im schwäbischen Wald in dieser Idylle - ein einziger Traum.
Viel Erfolg noch!

https://s12.directupload.net/images/200512/azv69dvn.jpg

13. August 1986 - Ferienprogramm für daheimgebliebene - Fahrt mit dem GmP (Übergabe + Wendezuggarnitur) gen Welzheim.

MFG Olek

Re: Tja, wer hätte das gedacht?

geschrieben von: Michael Staiger

Datum: 12.05.20 10:13

Hallo Olek,

kann Dir nur zustimmen,
und dein Bild zeigt ein wichtiges Thema. Fast jede Stadt oder Gemeinde veranstaltet Ferienprogramme. Kann da nur jeder Museumsbahn raten, daran in jeder möglichen Form teilzunehmen, denn damit zeigt man allen daß man nicht nur "haben will" sondern auch allen etwas geben möchte.

Gruß
Michael
Hallo.

Sehr schöne Aufnahmen!

Ich erinnere mich gerne an meine Fahrten als Heizer am Ostersonntag auf der Würzburger 52er. Vor der ersten Bergfahrt gab es noch leichte Kommunikationsprobleme. Mit leichter Verspätung - ich musste in Oberndorf noch heftig einheizen - schafften wir den Berg!

Die beiden weiteren Bergfahrten klappten dann so gut, dass viele Eisenbahnfreunde und Anwohner sich sehr erfreut äußerten. Mit Volldampf und Karacho den Berg hinauf, sodass wir teilweise vor Plan in den Stationen waren war auch für mich ein Erlebnis. Leider ist unser Lokführer Gerd im letzten Jahr gestorben. Er beherrschte die Lok einfach genial und vorher und auch bis heute habe ich solche Bergfahrten mit Dampf nicht erlebt! Er wollte mich noch als Dampf-Tf ausbilden, was aber jetzt leider nicht mehr geht.

Ich wünsche der Schwäbischen Waldbahn weiterhin viel Erfolg mit Ihrer Strecke und dem Fahrzeugmaterial! Macht weiter so und ich komme auch mal wieder, um mitzufahren!

Freundliche Grüße
Klaus Röhrich
Hallo Zusammen,

Danke für Eure Ergänzungen und Bilder.

Anbei für Meister Röhrich ein Bild.
Du schreibst dass Du an einem Ostersonntag auf der Waldbahn gefahren bist.
Das müsste der Ostersonntag, 24.04.2011 gewesen sein.
Damals habe ich kurz vor dem Strümpfelbachviadukt dieses Panoramabild mit der Würzburger 52er aufgenommen.
Vielleicht gefällt es Dir ja als Erinnerung an diesen Tag.


https://abload.de/img/20110424sauerhfle3100cwjsn.jpg

Grüße Sven