DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Eine halbe Dampflok im Tale der Werra.....

geschrieben von: dertrusetaler

Datum: 25.03.20 18:23

....konnte ich am Montag auf den Chip delegieren.

Hier kurz vor dem Neuhof

https://abload.de/img/2020_03_23255idjvc.jpg

Latürnich in Bimmelborn

https://abload.de/img/2020_03_23265c9jgq.jpg

https://abload.de/img/2020_03_23267imjut.jpg

und noch einmal in Ettmarshausen. Fragt mich aber bitte nicht um welche Lok es sich hierbei handelt!! Es waren keine Schilder dran. ;-))

https://abload.de/img/2020_03_23270l0kfi.jpg

"Den Honig können wir importieren, die Bestäubung aber nicht"
MfG Jens Gießler
http://abload.de/img/biene_26y7jkn.gif

Schmalspurige Dampflok

geschrieben von: JörgS

Datum: 25.03.20 19:37

Ich würde mal sagen, eine schmalspurige Dampflok auf einem Schmalspurtransportwagen.

Re: Schmalspurige Dampflok

geschrieben von: 217 055

Datum: 25.03.20 19:48

JörgS schrieb:
Ich würde mal sagen, eine schmalspurige Dampflok auf einem Schmalspurtransportwagen.
Und genauer recht wahrscheinlich 99 178x oder 178x, nämlich x=3 oder 4.

Re: Eine halbe Dampflok im Tale der Werra.....

geschrieben von: KBS435

Datum: 25.03.20 19:56

Hallo,

ohne jetzt sonderlich witzig sein zu wollen, ganz ersthaft, mein Rate-Versuch: [de.wikipedia.org]

Nur bitte jetzt nicht fragen: "Welche der 22, die es noch gibt?"

Edit: da hatte jemand noch schneller den gleichen Gedanken.

Viele Grüße
KBS435



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.03.20 19:57.

Re: Eine halbe Dampflok im Tale der Werra.....

geschrieben von: Holger Drosdeck

Datum: 25.03.20 20:22

Das ist die 99 795 von der Trusebahn. ;-) :-P

Re: Eine halbe Dampflok im Tale der Werra.....

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 25.03.20 21:16

Hallo,

[eisenbahnstiftung.de]

[eisenbahnstiftung.de]

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]

Re: Eine halbe Dampflok im Tale der Werra.....

geschrieben von: Stefan3872

Datum: 25.03.20 22:38

Schönes Foto, ist das die Fuhre die nach Hattingen/Ruhr zum Reuschling ging?

Meine Fotos findet ihr auf Flickr oder auf Instagram
[www.flickr.com] + [www.instagram.com]

Re: Eine halbe Dampflok im Tale der Werra.....

geschrieben von: 01.5

Datum: 26.03.20 00:44

Die 794 wäre besser gewesen. Das war doch die letzte oder täusche ich mich?

was soll bei Reuschling gemacht werden? (o.w.T)

geschrieben von: 012 055-0

Datum: 26.03.20 08:44

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
...es grüßt im 3/4 Takt
https://abload.de/img/012055-0fyug0.jpg
.
Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]


Re: was soll bei Reuschling gemacht werden?

geschrieben von: Stefan3872

Datum: 26.03.20 10:22

012 055-0 schrieb:
n/t
Am Montag Abend ist eine PRESS 218 mit Teilen einer Dampflok für den Reuschling in Hattingen/Ruhr angekommen. Die 218 ist am Dienstag Nachmittag wieder zurück gefahren.

letzten Sommer wurden schonmal Dampflokteile dort hin gebracht, damals aber mit einer PRESS 140. schließlich heißt der Reuschling ja auch Westfälische Lokomotivfabrik.

Re: Eine halbe Dampflok im Tale der Werra.....

geschrieben von: ingo st.

Datum: 26.03.20 13:59

Kriegt die bei Reuschling einen Austauschmotor??

Re: Eine halbe Dampflok im Tale der Werra.....

geschrieben von: 99 1747-7

Datum: 27.03.20 14:00

ja, sie wird auf Elektromotor umgestellt! Märklin liefert Dampf- und Soundgenerator.

Re: Eine halbe Dampflok im Tale der Werra.....

geschrieben von: 1418

Datum: 27.03.20 18:59

Moin,
Zitat:
ja, sie wird auf Elektromotor umgestellt! Märklin liefert Dampf- und Soundgenerator.
Also auch "digital". Sehr gut, damit steht auch einem Mehrzugbetrieb nichts im Wege :D
1418

Re: Eine halbe Dampflok im Tale der Werra.....

geschrieben von: Ladehilfe

Datum: 27.03.20 20:02

Der Dampfgenerator kommt wohl eher von Seuthe.

[seuthe-dampf.de]

Liebe Leute,

Bleibt gesund und wenn es geht daheim!