DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Manchmal kommt es anders als man denkt.....

Unsere Sonderzugreise am Samstag, den 28. März in den Harz nach Blankenburg (und per Bus nach Wernigerode...) sollte ganz im Zeichen der Verabschiedung der Großdiesellok 221 122 stehen.

Dann wurde die Maschine leider Ende 2019 vorzeitig abgestellt und die V200 033 der Museumseisenbahn Hamm sollte unser neues Zugpferd werden. Leider verzögern sich hier die aktuellen Instandhaltungsarbeiten, weshalb ein Einsatz nicht zu 100% garantiert werden kann.

Zu unserer Freude wurde die ursprünglich geplante 221 122 kurzfristig wieder reaktiviert und wird den Sonderzug nun doch befördern können!

Erlebt die eindrucksvolle Maschine noch ein letztes Mal vor unserem Sonderzug, bevor die Lokomotive Ende April 2020 zunächst außer Betrieb genommen werden wird.

Es sind noch ausreichend Sitzplätze verfügbar, hier der direkte Link Mit 221 122 in den Harz

Euer Team von NostalgieZugReisen.de

09.03.2020



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.03.20 19:53.

Dank für die Info!

geschrieben von: Hilger Duisburg

Datum: 09.03.20 15:08

Dank für die Info

und die damit verbundene Hoffnung,
dass die Lok doch noch in andere gute Hände kommt
und/oder eine ökonomisch sinnvolle Beschäftigung
gefunden wird, die eine HU rechtfertigen könnte . . .


http://lokbildarchiv.de/-DIG41601d-221 122.jpg
Bild DIG41601 ©Hans Hilger und EJS
Bauzug bei Velbert, 2003/08


Vor vierzig Jahren war sie leider etwas zu schnell
für mich und meine Kamera . . .

http://lokbildarchiv.de/-DIG39639d-221 122.jpg
Bild DIG39639 ©Hans Hilger und EJS
Angertal, bergfahrend, um 1980



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.03.20 15:16.
Nostalgiezugreisen.de schrieb:

Manchmal kommt es anders als man denkt.....

Unsere Sonderzugreise am Samstag, den 28. März in den Harz nach Blankenburg (und per Bus nach Wernigerode...) sollte ganz im Zeichen der Verabschiedung der Großdiesellok 221 122 stehen.

Dann wurde die Maschine leider Ende 2019 vorzeitig abgestellt und die V200 033 der Museumseisenbahn Hamm sollte unser neues Zugpferd werden. Leider verzögern sich hier die aktuellen Instandhaltungsarbeiten, weshalb ein Einsatz nicht zu 100% garantiert werden kann.

Zu unserer Freude wurde die ursprünglich geplante 221 122 kurzfristig wieder reaktiviert und wird den Sonderzug nun doch befördern können!

Erlebt die eindrucksvolle Maschine noch ein letztes Mal vor unserem Sonderzug, bevor die Lokomotive Ende April 2020 endgültig außer Betrieb genommen werden wird.

Es sind noch ausreichend Sitzplätze verfügbar, hier der direkte Link Mit 221 122 in den Harz

Euer Team von NostalgieZugReisen.de

09.03.2020
Hallo
Woher stammt die veraltet Info das die Lok abgestellt werden soll. Laut info der EfW sollte die Lok für eine HU zu Jahresende 2019 abgestellt werden um im Frühjahr zur Vermietung als Nostalgiesonderzuglok zur Verfügung zu stehen. Sonderzüge sollen ihr zukünftiges Einsatzgebiete sein.
Guten Tag,

uns liegt die Info vor, Fristablauf der Lok 221 122 Ende April 2020,
"vorzeitige" Abstellung bis Ende 2019, deshalb war ja die V200 033 als Ersatz eingeplant,
auf Anfrage bei der EfW im März 2020 können wir die Lok 221 122 nun doch einsetzen.

Was in der weiteren Zukunft durch den Eigentümer geplant ist wissen wir nicht, evtl. "Gerüchte" werden wir nicht weiter verbreiten, ohne sicher zu sein, dass es sich um Fakten handelt.
Dies ist als Sonderzugveranstalter auch gar nicht unsere Aufgabe.

Sollte die Lok durch welche Gründe auch immer wieder in den Einsatz kommen, dann würden wir das sehr sehr begrüßen!

Wenn diesbezüglich verlässliche Quellen oder Bestätigungen vorliegen, vielleicht können Sie diese hier nennen?
Auf der Internetseite der EfW finden wir diesbezüglich leider nichts.

Das Team von NostalgieZugReisen.de
Nostalgiezugreisen.de schrieb:
Guten Tag,

uns liegt die Info vor, Fristablauf der Lok 221 122 Ende April 2020,
"vorzeitige" Abstellung bis Ende 2019, deshalb war ja die V200 033 als Ersatz eingeplant,
auf Anfrage bei der EfW im März 2020 können wir die Lok 221 122 nun doch einsetzen.

Was in der weiteren Zukunft durch den Eigentümer geplant ist wissen wir nicht, evtl. "Gerüchte" werden wir nicht weiter verbreiten, ohne sicher zu sein, dass es sich um Fakten handelt.
Dies ist als Sonderzugveranstalter auch gar nicht unsere Aufgabe.

Sollte die Lok durch welche Gründe auch immer wieder in den Einsatz kommen, dann würden wir das sehr sehr begrüßen!

Wenn diesbezüglich verlässliche Quellen oder Bestätigungen vorliegen, vielleicht können Sie diese hier nennen?
Auf der Internetseite der EfW finden wir diesbezüglich leider nichts.

Das Team von NostalgieZugReisen.de
Ok danke für die ausführlichen Worte.
Also ist man an euch nicht zwecks einsätze in 2021 heran getreten von seiten der EfW wie an mind einen anderen Anbieter von Sonderzügen.
Sobald die 221 122 mal wieder vor einem unserer Züge zum Einsatz kommt werden wir dies über die bekannten Wege kommunizieren.
Das ist möglicherweise in 2021, vielleicht aber auch nicht.
Also bitten wir um Geduld.
91 80 6 110 504-9 D-DB schrieb:
Nostalgiezugreisen.de schrieb:

Manchmal kommt es anders als man denkt.....

Unsere Sonderzugreise am Samstag, den 28. März in den Harz nach Blankenburg (und per Bus nach Wernigerode...) sollte ganz im Zeichen der Verabschiedung der Großdiesellok 221 122 stehen.

Dann wurde die Maschine leider Ende 2019 vorzeitig abgestellt und die V200 033 der Museumseisenbahn Hamm sollte unser neues Zugpferd werden. Leider verzögern sich hier die aktuellen Instandhaltungsarbeiten, weshalb ein Einsatz nicht zu 100% garantiert werden kann.

Zu unserer Freude wurde die ursprünglich geplante 221 122 kurzfristig wieder reaktiviert und wird den Sonderzug nun doch befördern können!

Erlebt die eindrucksvolle Maschine noch ein letztes Mal vor unserem Sonderzug, bevor die Lokomotive Ende April 2020 endgültig außer Betrieb genommen werden wird.

Es sind noch ausreichend Sitzplätze verfügbar, hier der direkte Link Mit 221 122 in den Harz

Euer Team von NostalgieZugReisen.de

09.03.2020
Hallo
Woher stammt die veraltet Info das die Lok abgestellt werden soll. Laut info der EfW sollte die Lok für eine HU zu Jahresende 2019 abgestellt werden um im Frühjahr zur Vermietung als Nostalgiesonderzuglok zur Verfügung zu stehen. Sonderzüge sollen ihr zukünftiges Einsatzgebiete sein.


Woher kommt die frei erfundene Phantasie, dass die EfW die 221 122 mit neuer HU als Nostalgiesonderzuglok vorhalten möchte?
Am 28.03.2020 wird sie unter EfW-Regie definitiv den letzten Reisesonderzug befördern und Mitte April nach HU-Ablauf abgestellt.
Die Lokomotive soll dem Vernehmen nach verkauft werden.
Gruß ESA176
ESA176 schrieb:
Am 28.03.2020 wird sie unter EfW-Regie definitiv den letzten Reisesonderzug befördern und Mitte April nach HU-Ablauf abgestellt.
Die Lokomotive soll dem Vernehmen nach verkauft werden.
Gruß ESA176
Aus einer Email in die ich durch Zufall schauen kommte.
Dort hat der Geschäftsführer der EfW das so nidergeschrieben.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.03.20 22:42.
91 80 6 110 504-9 D-DB schrieb:
ESA176 schrieb:
91 80 6 110 504-9 D-DB schrieb:
Nostalgiezugreisen.de schrieb:

Manchmal kommt es anders als man denkt.....

Unsere Sonderzugreise am Samstag, den 28. März in den Harz nach Blankenburg (und per Bus nach Wernigerode...) sollte ganz im Zeichen der Verabschiedung der Großdiesellok 221 122 stehen.

Dann wurde die Maschine leider Ende 2019 vorzeitig abgestellt und die V200 033 der Museumseisenbahn Hamm sollte unser neues Zugpferd werden. Leider verzögern sich hier die aktuellen Instandhaltungsarbeiten, weshalb ein Einsatz nicht zu 100% garantiert werden kann.

Zu unserer Freude wurde die ursprünglich geplante 221 122 kurzfristig wieder reaktiviert und wird den Sonderzug nun doch befördern können!

Erlebt die eindrucksvolle Maschine noch ein letztes Mal vor unserem Sonderzug, bevor die Lokomotive Ende April 2020 endgültig außer Betrieb genommen werden wird.

Es sind noch ausreichend Sitzplätze verfügbar, hier der direkte Link Mit 221 122 in den Harz

Euer Team von NostalgieZugReisen.de

09.03.2020
Hallo
Woher stammt die veraltet Info das die Lok abgestellt werden soll. Laut info der EfW sollte die Lok für eine HU zu Jahresende 2019 abgestellt werden um im Frühjahr zur Vermietung als Nostalgiesonderzuglok zur Verfügung zu stehen. Sonderzüge sollen ihr zukünftiges Einsatzgebiete sein.

Woher kommt die frei erfundene Phantasie, dass die EfW die 221 122 mit neuer HU als Nostalgiesonderzuglok vorhalten möchte?
Am 28.03.2020 wird sie unter EfW-Regie definitiv den letzten Reisesonderzug befördern und Mitte April nach HU-Ablauf abgestellt.
Die Lokomotive soll dem Vernehmen nach verkauft werden.
Gruß ESA176
Aus einer Email in die ich durch Zufall schauen kommte.
Dort hat der Geschäftsführer der EfW das so nidergeschrieben.


Nie im Leben! Das ist frei erfunden und entspringt blühender Phantasie!
Gruß ESA176

[OT] wo bleibt hier eigentlich die Moderation?

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 09.03.20 22:18

Zitat (sic!):
ESA176 schrieb:
91 80 6 110 504-9 D-DB schrieb:
ESA176 schrieb:
91 80 6 110 504-9 D-DB schrieb:
Nostalgiezugreisen.de schrieb:

Manchmal kommt es anders als man denkt.....

Unsere Sonderzugreise am Samstag, den 28. März in den Harz nach Blankenburg (und per Bus nach Wernigerode...) sollte ganz im Zeichen der Verabschiedung der Großdiesellok 221 122 stehen.

Dann wurde die Maschine leider Ende 2019 vorzeitig abgestellt und die V200 033 der Museumseisenbahn Hamm sollte unser neues Zugpferd werden. Leider verzögern sich hier die aktuellen Instandhaltungsarbeiten, weshalb ein Einsatz nicht zu 100% garantiert werden kann.

Zu unserer Freude wurde die ursprünglich geplante 221 122 kurzfristig wieder reaktiviert und wird den Sonderzug nun doch befördern können!

Erlebt die eindrucksvolle Maschine noch ein letztes Mal vor unserem Sonderzug, bevor die Lokomotive Ende April 2020 endgültig außer Betrieb genommen werden wird.

Es sind noch ausreichend Sitzplätze verfügbar, hier der direkte Link Mit 221 122 in den Harz

Euer Team von NostalgieZugReisen.de

09.03.2020
Hallo
Woher stammt die veraltet Info das die Lok abgestellt werden soll. Laut info der EfW sollte die Lok für eine HU zu Jahresende 2019 abgestellt werden um im Frühjahr zur Vermietung als Nostalgiesonderzuglok zur Verfügung zu stehen. Sonderzüge sollen ihr zukünftiges Einsatzgebiete sein.
Woher kommt die frei erfundene Phantasie, dass die EfW die 221 122 mit neuer HU als Nostalgiesonderzuglok vorhalten möchte?
Am 28.03.2020 wird sie unter EfW-Regie definitiv den letzten Reisesonderzug befördern und Mitte April nach HU-Ablauf abgestellt.
Die Lokomotive soll dem Vernehmen nach verkauft werden.
Gruß ESA176
Aus einer Email in die ich durch Zufall schauen kommte.
Dort hat der Geschäftsführer der EfW das so nidergeschrieben.
Nie im Leben! Das ist frei erfunden und entspringt blühender Phantasie!
Gruß ESA176
Nichts für ungut, aber ich wollte jetzt nur mal sehen, wie denn das nächste vollzitierte Vollzitat eine vollzitierten Vollzitats aussieht, das bereits vollzitiert vollzitiert - und an eigenen Worten mit (immerhin!) „drei bis sieben“ Worten kommentiert wurde.

Mal ehrlich: geht’s noch?

:-(


Kopfschüttel!

Moin moin,
wie sieht denn der Laufweg des Zuges ab Braunschweig aus? Wenn die Strecke über Wernigerode gesperrt ist kann es doch nur noch über Magdeburg Halberstadt nach Blankenburg gehen.

Gruß von ganz oben der Bergmensch.




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.03.20 12:06.
Bergmensch schrieb:
Moin moin,
wie sieht denn der Laufweg des Zuges ab Braunschweig aus? Wenn die Strecke über Wernigerode gesperrt ist kann es doch nur noch über Magdeburg Halberstadt nach Blankenburg gehen.
Korrekt !
ESA176 schrieb:


Nie im Leben! Das ist frei erfunden und entspringt blühender Phantasie!
Gruß ESA176
Gesehen und Zum Teil gelesen habe ich diese E Mail. Sah für mich echt aus, War aber nur ein Ausdruck und nicht für mich bestimmt.
Daher kann ich natürlich nicht sagen das sie Echt war. Falls es Falsch Infos und ein Fake war möchte ich mich entschuldigen.