DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Suche Rangierfunkgerät (mB)

geschrieben von: jan_dampf384

Datum: 11.02.20 13:49

Hallo zusammen,

vielleicht findet sich hier unter euch jemand, der mir auf der Suche nach einem Rangierfunkgerät für eine Köf weiterhelfen kann.

Ich habe das abgebildete SEL-Funkgerät für den Frequenzbereich 78,43 - 78,69 MHz (Bundesbahn C-Kanal) zugetragen bekommen, kann damit allerdings nur bedingt etwas anfangen. Für meine Zwecke bräuchte ich ein solches Funkgerät für den Frequenzbereich 146,37 - 146,91 MHz (E-Kanal). Das zugehörige Bedienteil ist für die Kanäle A bis E ausgelegt.

Hat jemand sowas zufällig noch irgendwo im Keller rumliegen oder weiß, wo ich so ein Teil herbekommen könnte? Gerne auch im Tausch.

Viele Grüße
Philipp


IMG_5684b.jpg

Re: Suche Rangierfunkgerät (mB)

geschrieben von: cavemaen

Datum: 12.02.20 10:32

Wende Dich vertrauensvoll an Deinen OBL / ÖBL oder direkt an das EBA, Alternativ an den nächsten Fdl oder Bf-Manager.

Dort bekommst Du aktuelle Funkfrequenzen und das EBA nennt zugelassene Geräte.

Auf der Nebenbahn gelten einfachere Bedingungen, habe selbst schon mit Handy und Handfunke rangiert...

Das alte C-Netz ist tot und die von Dir genannten Frequenzen um 78MHz auch, da waren u.a. auch die Frequenzen der Ü-Wagen der ARD untergebracht und sollen Platz machen für das Militär.

Genaue Termine über das Auslaufen von Frequenzen kann man bei der Bundesnetzagentur erfragen:

[www.bundesnetzagentur.de]