DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Aufruf zum Plandampf ‘Pause für den Jumbo!‘ vom 19. - 24.Mai 2020


https://s19.directupload.net/images/200210/3arbuzl5.jpg


Sehr geehrte Nutzer des MuBa-Forums,

die 44 546 war lange eine relativ wenig beachtete Museumslok. Nach Einsätzen rund um Nördlingen mit Restfristen Anfang der 1990er Jahre war es im Anschluss ruhig um den Jumbo geworden. Das änderte sich 2009 mit der für viele überraschend durchgeführten Wiederinbetriebnahme. Die Lok wurde in den Folgejahren fester Bestandteil bei Plandampf-Veranstaltungen in Nördlingen und Eisenach. Einsätze in Chemnitz, am Rhein und auch zu den Märklintagen machten sie einem breiten Publikum zugänglich. Fahrten zusammen mit der 44 1486 aus Staßfurt waren dabei sicherlich vielbeachtete Highlights.

Mit Blick auf die im August 2020 auslaufende Kesselfrist hat sich die Lokmannschaft mit den Verantwortlichen beim Bayerischen Eisenbahnmuseum e.V. und der BayernBahn GmbH darauf verständigt, trotz des recht guten Zustands der Maschine aktuell von einer erneuten Untersuchung abzusehen. Grund hierfür sind u.a. eine Fokussierung auf neue Projekte und eine sinnvolle langfristige Bewahrung der technischen Substanz für weitere Einsätze zu einem späteren Zeitpunkt.

Den vorläufigen Abschied der 44 546 aus dem Betrieb wollen wir mit dem begehen, was die Lok am besten kann - schwere Züge ziehen! Daher wird im Winter noch einmal eine große Fristarbeit und die Instandsetzung eines Schieberschadens durchgeführt, um vom 19.-24. Mai 2020 einen Abschied für den Jumbo vor ausgelasteten BayernBahn-Güterzügen anbieten zu können.

https://s19.directupload.net/images/200210/4hvrlm4v.jpg


Programm:

19.05.2020: Indizieren der Lok im Bahnhof Nördlingen nach Instandsetzung des Schiebers. Dabei kann den Schlossern hautnah über die Schulter geschaut werden.

20.05.2020: Plandampf mit Güter- und gegebenenfalls Fotozügen der BayernBahn GmbH

21.05.2020: Sonderreisezug Nördlingen - Freilassing - Nördlingen mit 01 066 inkl. Besuch der Lokwelt in Freilassing oder Fahrt mit Ellok über die Steilstrecke nach Berchtesgaden. Die reservierten Wagen für die Plandampfteilnehmer werden dabei exklusiv in beiden Fahrtrichtungen direkt hinter der Dampflok eingereiht.

22.05.2020: Plandampf mit Güter- und gegebenenfalls Fotozügen der BayernBahn GmbH; Fotoparade blaue Stunde

23.+24.05.2020: Rieser Dampftage im Bw Nördlingen und Sonderzüge im Nördlinger Ries

Ergänzt wird das Programm durch bereits bewährte Elemente wie den „Mitfahrer Güterzug“, bei dem durch zwischen Lok und Güterwagen eingestellte Reisezugwagen die Teilnehmer der schwer arbeitenden Lok besonders nahe sein können. Wie bei früheren Veranstaltungen bewährt, haben die Teilnehmer im Rahmen der Fotoparade zur blauen Stunde die Möglichkeit zu einem Abendessen im Bahnbetriebswerk sowie zu Gesprächen mit den Personalen und Aktiven des BEM (Anmeldung hierfür erfolgt gesondert im Vorgriff der Veranstaltung). Das Bahnbetriebswerk Nördlingen wird für die Teilnehmer ebenfalls wieder mit verlängerten Öffnungszeiten in den Tagesrandlagen zugänglich sein.

Unter allen Teilnehmern, die das Programm für 6 Tage buchen, wird während der Veranstaltung zusätzlich eine Führerstandsmitfahrt vor einem Güterzug verlost.


Preise und Anmeldung:

Der Teilnehmerbeitrag beträgt:

- 330,00 € je Person für alle sechs Tage von Dienstag, 19. Mai 2020 bis Sonntag, 24. Mai 2020

- 290,00 € je Person für den Zeitraum von Mittwoch, 20. Mai 2020 bis Sonntag, 24. Mai 2020

- 250,00 € je Person für den Zeitraum von Donnerstag, 21. Mai 2020 bis Sonntag, 24. Mai 2020

- 210,00 € je Person für den Zeitraum von Freitag, 22. Mai 2020 bis Sonntag, 24. Mai 2020

- 160,00 € je Person für Teilnahme nur am Mittwoch, 20. Mai oder nur am Freitag, 22. Mai

In diesem Betrag sind neben der Teilnahme an der Plandampf-Veranstaltung der Eintritt im gebuchten Zeitpaket in das Bayerische Eisenbahnmuseum sowie die Freifahrt in allen im Rahmen der Rieser Dampftage angebotenen Reisezüge des BEM enthalten.

Der Termin wurde bewusst deutlich vor den Fristablauf gelegt, um das Thema Waldbrandgefahr zu entschärfen. Sollte dennoch eine Waldbrandstufe erreicht werden, die den Einsatz der rost-gefeuerten 44 546 im Streckendienst nicht zulassen sollte, wird die Veranstaltung ersatzweise mit der ölgefeuerten 50 0072 durchgeführt. In diesem Fall wird die 44 aber unter Dampf im Bw präsentiert. Zusätzlich wären wir bestrebt, eine kleinere Abschiedsveranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt anzubieten.

Weitere Einsätze der Lok zwischen Mai und August sind nicht ausgeschlossen.

Ihre verbindliche Anmeldung senden Sie bitte bis 15. April 2020 per E-Mail an
fotozug@bayerisches-eisenbahnmuseum.de.

Sollte die erforderliche Kostendeckung für die hier beschriebene Plandampf-Veranstaltung nicht bis 15. April 2019 erreicht sein, wird diese ersatzlos abgesagt. Bereits eingezahlte Beiträge werden selbstverständlich erstattet.

Auf Ihre Teilnahme freut sich das Bayerische Eisenbahnmuseum e. V.


Viele Grüße

das Plandampfteam des Bayerischen Eisenbahnmuseums


Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V.
Postfach 1316
86713 Nördlingen

[www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de]

Bayerisches Eisenbahnmuseum Nördlingen - zu den Informationen auf der Homepage Bilder anklicken:
https://s17.directupload.net/images/190620/a6fgfbdp.jpg https://s17.directupload.net/images/190620/grejvth5.jpg https://s17.directupload.net/images/190620/3g5ixsoz.jpg