DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Heute zeige ich ein paar Bilder von der Keighley & Worth Valley Railway, die zwischen Keighley und Oxenhope nordwestlich von Leeds verkehrt. Die Strecke ist knapp 10 Kilometer lang und verfügt über insgesamt 6 Stationen. Die Landschaft ist ziemlich hügelig, was sich entsprechend auf die Trassierung auswirkt: Es gibt ziemlich starke Steigungen und zwei Tunnel müssen durchquert werden. Die folgenden Bilder stammen aus 2006 und 2010. Hier der aktuelle Link zur Bahn, die auch heute noch sehr sehenswert ist: [kwvr.co.uk]

Auf dem ersten Bild begegnet und 90723 auf dem Weg nach Oxenhope bei der Einfahrt in den Mytholmes Tunnel. Die Lok wurde im Januar 1945 bei Vulcan gebaut und bei Kriegsende in die Niederlande als "Aufbauhilfe" geliefert. 1953 verkaufte die Niederländische Staatsbahn die Lok an die Schwedische Staatsbahn, der sie bis 1972 gehörte. Von dort aus wurde sie an die K&WVR verkauft und 1973 zurück auf die Insel gebracht. Die Lok ist grundsätzlich immer noch betriebsfähig, befindet sich aber gerade in Kesselreparatur.
2008-08-24 Haworth Tunnel.JPG

Zwischen Haworth und Oxenhope führt die Strecke durch den Talgrund. Hier sehen wir 80002 mit einem Personenzug nach Oxenhope. Die Lok wurde 1952 gebaut und bis 1967 von British Railway eingesetzt, zuletzt als Heizlok in der Nähe von Glasgow. Seit 2013 steht sie im Museum in Oxenhope und ist derzeit nicht einsatzbereit. Das macht aber auch nichts, weil die Bahn aktuell über 9 andere betriebsfähige Dampfloks und einige Dieselloks verfügt.
2008-08-24 Haworth.JPG

Am Haltepunkt Damems werfen wir einen Blick ins Fahrdienstleiterstellwerk. Der Diensthabende beobachtet gerade konzentriert die Durchfahrt eines Personenzuges nach Keighley, hier bespannt mit 20031. Hierbei handelt es sich um eine dieselelektrische Lok aus dem Jahr 1959, die seit 1992 auf der Bahn eingesetzt wird.
2006-08-27 Damems.JPG

Auf dem nächsten Bild sehen wir die gleiche Lok nochmal bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Keighley.
2006-08-27 Keighley (2).JPG

Auf dem letzten Bild sehen wir die 80002 ebenfalls im Bahnhof Keighley, die noch auf den Abfahrauftrag wartet.
2010-08-30 Keighley.JPG

Freundliche Grüße
Burkhard Bohn
Haben die nicht mittlerweile Farbfilme erfunden?

8
Das schon, aber sind s/w-Bilder nicht viel ausdrucksstärker.

Außerdem kann Farbfilm und dann vielleicht noch mit einer digitalen kamera doch wirklich jeder, der noch einigermaßen geradeauslaufen kann. S7w und eventuell noch mit einem Rollfilm ist aber schon hohe Kunst.
Mir gefallen die s/w-Aufnahmen sehr gut - Farbe ist doch nicht automatisch besser...

Gruß
Martin
Ja, ich hatte bereits im Jahr 2010 gehört, dass sie gerade in dieser Gegend mit der Farbfotografie experimentierten. Ich hatte es gleich mal vor Ort ausprobiert:

Ein erstes Testbild mit still stehenden Motiven im Bw Haworth:
14 Haworth.jpg

Danach ein sich bewegendes Motiv im Tal vor Oxenhope. Tollkühn, nicht wahr?
29 Haworth.jpg

Und noch eines an der Ausweichstelle Damems
40 Damems.jpg

Eines noch in ... Ach Ihr seht schon, wo das aufgenommen wurde:
56 Keighley.jpg

Und zum Schluss noch eines in der Ausfahrt des Bahnhofs Keighley
64 Keighley.jpg

Teufelswerk, diese Farbfotos.

Jetzt habe ich übrigens den Beweis gefunden, dass sie dort schon im letzten Jahr mit Farbtonfilmen gearbeitet haben! Die sind halt ganz weit vorne da. Hier der Beweis:
[www.youtube.com]

Jetzt sag mit doch einer, was jetzt als nächstes kommt. Etwa Bilder oder Filme von unbemannten Flugobjekten? Ach was, das wäre ja unglaublich. Und überhaupt: Schwarzweiße Bilder gefallen mir ganz gut. Deswegen gibt's nächsten Dienstag wieder welche. Mal sehen, von wo. Vielleicht von den Schmalspurbahnen in Wales. Ich überlege noch.

Freundliche Grüße
Burkhard Bohn
Ich finde es in Farbe klasse und viel lebendiger.
Danke fürs zeigen! 😄👍🏻

8
Hallo!

Sehr schoen - vielen Dank!
Und ob s/w oder in Farbe - beides hat seinen Reiz.

Gruss

Peter

Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.
(Merke: Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer)

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind: Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen - und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten. Seit einiger Zeit biete ich sogar (gegen einen kleinen Obolus) auch Patenschaften fuer meine Fehler an.