DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Hallo,

das wollte ich mir doch nicht entgehen lassen obwohl der heutige Samstag
noch voll mit Erledigungen ist.

Als meine Agfa Super Isolette und die Digitalkamera zwischen Grunbach und
Geradstetten aufgebaut waren hieß es einige Zeit warten und so nahm ich
zwischendurch den Regionalexpress in Richtung Aalen auf.

Regionalexpress-01B.jpg


Nicht lange danach hörte ich schon von weitem die typischen Auspuffgeräusche einer Dampflok, also
beide Zeigefinger an den jeweilgen Auslöser der Kameras und ....... auslösen.
Schnell war die 52 7596 in Richtung Schorndorf entschwunden


BR 52-Waldbahn-01B.jpg

Daß allerdings das Gestrüpp schon wieder so hoch gewachsen war damit hatte ich nicht gerechnet.


Herzliche Grüße

Karl Heinz
Das Gestrüpp stört nicht so sehr wie die Wellblech-Blähung im Hintergrund.

Gruß

Rübezahl
Hallo Rübezahl,

hätte ich meine Gartenschere dabei und auch noch Zeit gehabt
hätte ich das Gestrüpp wie schon so manches Mal andernorts
etwas kürzer geschnitten.
Allerdings hatte ich diese Gartenschere nicht dabei und während des
Aufbaus der zwei Kameras "verwickelte" mich eine nette ältere
Dame in ein Gespräch, kam auch auf die alte, analoge Kamera
zu sprechen und so war halt die Situation wie sie war.

Natürlich habe ich mir im Vorfeld auch andere, von früher her
bekannte Photo-Stellen überlegt aber ich war ja etwas in Zeitdruck.

Die Rückseite des Großheppacher Feuerwehr-Gebäudes sieht halt so aus
und weiter westlich in Richtung Grunbach gab es noch mehr Gestrüpp.

Immerhin ist der graue Farbton gut für die richtige Farbeinstellung später
beim entwickelten Farbnegativ-Film.

Die Dinge sind halt manchmal wie sie sind aber bestimmt haben andere
Freunde der Dampfeisenbahn in Schorndorf und auf der Strecke nach
Welzheim noch weitere Bilder gemacht.
Ich lasse mich da mal überraschen......

Herzliche Grüße

Karl Heinz