DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Januar/Februar

Während der Wintermonate stand der Freischnitt an unserer vier Kilometer langen Anschlussbahn nach Niederwiesa auf der Agenda. In mehreren Arbeitseinsätzen wurden Bäume gefällt und Sträucher zurückgeschnitten. Im Bahnbetriebswerk konnte die Sanierung einer Weiche abgeschlossen werden, welche sich in Randlage des Rundhauses I befindet.Bei der Feldbahn begann die Komplettsanierung einer Weiche mit Stahlschwellen, welche in einer neuen Abstellgruppe neben der Fahrzeughalle eingebaut werden soll.

März


Das Museum erwacht aus dem Winterschlaf. Wie jedes Jahr findet der allgemeine Frühjahrsputz statt, um das Museum für die bevorstehende Saison auf Vordermann zu bringen. Im Museum werden viele Sturmschäden der vergangenen Wochen beseitigt, diedie heftigen Frühjahrswetterlagen mit sich brachten. Gleichzeitig war unsere Dampflok 50 3648 für mehrere andere Vereine unterwegs. Diese Einsätze brachten sie sowohl ins Erzgebirge als auch durch das Elbtal bis nach Tschechien.

https://s19.directupload.net/images/200103/jz4lml7q.jpg
Am 02.03.2019 fuhr unsere Dampflok ein Einsatz für den LDC nach Schwarzenberg, hier in Scharfenstein.

April

Nachdem wir mit 50 3648 und Infostand am Dresdner Dampfloktreffen teilnahmen, stand die Premiere unseres Osterfestes auf dem Plan. Mit Ostereierfahrten auf der Feldbahn sowie Sonderfahrten mit Dampfbespannung nach Radebeul und Hainichen war das Fest mit über 1500 Besuchern auch für unser Museum ein voller Erfolg.

https://s19.directupload.net/images/200103/dkhqkywv.jpg

https://s19.directupload.net/images/200103/h7sxgwce.jpg

Mai

Neben der alljährlichen Museumsnacht, führte eine Sonderfahrt eines befreundeten Vereins unsere 50er bis in polnische Wollstein (Nahe Posen). Gleichzeitig war es auch der erste Einsatz unserer Lok auf polnischen Gleisen. Am Himmelfahrtstag stand schließlich noch die Sonderfahrt nach Holzhau auf dem Plan, wobei viele Besucher das Brauereimuseum in Rechenberg besuchten.

https://s19.directupload.net/images/200103/ouwjzagn.jpg
Zusammen mit der 35 1097, erreichte unsere Dampflok am 04.05.2019 den Bahnhof Wollstein (Nahe Posen).

https://s19.directupload.net/images/200103/n8937jo2.jpg
Museumsnacht 2019

https://s19.directupload.net/images/200103/45mh7ca5.jpg
110 101 mit unseren Himmelfahrtszug bei Freiberg. Foto: Bastian Fischer

Juni

Am 6. Juni 2019 die Kesselfrist der Lok 50 3648 ab und es musste eine erneute Kessel-Hauptuntersuchung erfolgen. Diese Aufgabe sollte die Mitglieder bis zum Heizhausfest beschäftigen. Ebenso fanden Gleissanierungsarbeiten am Rundhaus II statt und die farbliche Aufarbeitung der Denkmal-Rangierdiesellok an der Frankenberger Straße begann.

https://s19.directupload.net/images/200103/kq5s3hup.jpg

Juli

Während der Sommerferien in Sachsen öffnete das Museum täglich.Außerdem kam es zu Bauarbeiten in Vorbereitung auf die 4.Sächsische Landesausstellung auf dem Hof der Geschäftsstelle. Hier begannen die Pflasterarbeiten, welche sich bis in den August ziehen sollten.

https://s19.directupload.net/images/200103/2znipmlv.jpg

August

Es war geschafft! Am 10. August 2019 erfolgte die Abnahme unserer 50er nach erfolgter Zwischenuntersuchung. Der Dank geht auch an die EWK Eisenbahn Werkstätten Krefeld GmbH für die qualitativ hochwertige Zusammenarbeit. Ganz im Schatten der 50ermusste sich auch unsere Dampfspeicherlok einer erneuten Kesselprüfung unterziehen, welche noch vor dem Heizhausfest erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Auch unser Heizhausfest war ein voller Erfolg. Bei schönstem Sommerwetter konnten die Besucher mit 91 134 auch eine ganz besondere Lok unter Dampf betrachten.

https://s19.directupload.net/images/200103/v9npflj7.jpg
Am 10.08.2019 bestand unsere 50 3648 die Kesselprüfung.

https://s19.directupload.net/images/200103/zbzd2m63.jpg
Ein Highlight zum 28. Heizhausfest waren wieder die Parallelfahrten nach Freiberg. Dabei konnte die Bergkönigin 95 1027 wieder eindrucksvoll zeigen was
in ihr steckt.

https://s19.directupload.net/images/200103/qhkvq6r3.jpg
91 134 und 35 1097 im Abendlicht zum 28. Heizhausfest

September

Die Arbeiten an einem neuen, komplizierten Bahnübergang bei der Feldbahn gingen stetig voran. Hierfür wurden diverse Fundamente gegossen und Schalungen errichtet. Derweil war 50 3648 zu Gast in Berlin bei den Kollegen im ehemaligen Bahnbetriebswerk Berlin Schöneweide. In Vorbereitung auf die Landesausstellung 2020 gingen die Arbeiten zum Bau eines Verbindungsweges zum Befehlsstellwerk der Eisenbahnfreunde Richard Hartmann zügig voran.

https://s19.directupload.net/images/200103/t5r9zm7u.jpg
50 3648 auf der Drehscheibe im Eisenbahnmuseum Berlin-Schöneweide

https://s19.directupload.net/images/200103/ztwc98ru.jpg
Ebenfalls war unsere 50 3648 mit einem Sonderzug durch Berlin unterwegs, hier am S-Bahnwerk in Berlin-Lichtenberg.

Oktober

Unsere Heeresfeldbahnlokomotive 2738 konnte das erste Mal aufgearbeitet außerhalb des Museums, bei der Modell-Hobby-Spiel Messe in Leipzig präsentiert werden. Derweil waren unsere Museumwagen nach Einsätzen auf Sylt, dem tschechischen Chodová Planá und der museumseigenen Fahrt nach Karlsbad im Oktober über 4000 Kilometer gelaufen.

https://s19.directupload.net/images/200103/n735ocne.jpg
Unsere Heeresfeldbahnlokomotive 2738 auf der Modell-Hobby und Spiele in Leipzig.

https://s19.directupload.net/images/200103/vhey63hh.jpg
Unser Sonderzug nach Karlsbad auf der Syratalbrücke bei Plauen. Foto: Niklas Baum

November

An unserer 50er fanden vorbeugende Arbeiten am Triebwerk statt, um die Lokomotive nachhaltig betriebsfähig zu erhalten.Im Bereich der Feldbahn konnte der neue Bahnübergang komplett fertiggestellt werden, nachdem hier mehrere Kubikmeter Beton verbaut wurden.

https://s19.directupload.net/images/200103/x3l628i3.jpg
Der neue asphaltierte Fussweg verbindet die beiden Technikmuseen des Schauplatz Eisenbahn.

Dezember

Kür des Jahres sind die traditionellen Licht’lfahrten zu den Bergparaden im Erzgebirge. Durch das liebevoll geschmückte Erzgebirge zog 50 3648 die Züge durch die Höhen des Erzgebirges. In Schlettau war jeweils eine Stunde Aufenthalt um den weihnachtlichen Museumsbahnhof mit Lagerfeuer und Weihnachtsständen zu besuchen.

https://s19.directupload.net/images/200103/zwi5aqom.jpg
Unser Sonderzug zur Bergparade nach Schwarzenberg, bei Wilkau-Haßlau. Foto: Paul Ratzlaff

https://s19.directupload.net/images/200103/ph3jdprc.jpg
Im Bf Schlettau.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Fahrgästen, Unterstützern, Mitgliedern und deren Familien für
dieses erfolgreiche Jahr.

[/b][b]Ausblick auf 2020


2020 steht voll und ganz im Sinne der 4. Sächsischen Landesausstellung welche wir als Schauplatz Eisenbahn gemeinsam mit den Eisenbahnfreunden Richard Hartmann bestreiten.
Wir freuen uns darauf!
10. April 2020 -12. April 2020: Osterfest im Eisenbahnmuseum
11. April 2020: Familiensonderzug nach Hainichen
12. April 2020: Dampflokfahrt zu den Osterreitern
25. April 2020-1. November 2020: 4. Sächsische Landesausstellung ,,Boom“
25. April 2020: Eröffnungskonzert mit den ,,Swing Bells“


Johnny Ullmann
Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V.
Chemnitz-Hilbersdorf
Hallo Johnny,

Danke für den aufschlussreichen Bericht, der ja wohl nur die wichtigsten Arbeiten zeigt. An so einem großen Museum mit viel Betrieb hängt ja noch deutlich mehr Arbeit dran als von Dir beschrieben.
Will sehen daß ich es dieses Jahr endlich mal schaffe, mir das anzusehen.

Gruß
und weiterhin viel Erfolg
Michael
Da lohnt sich ein Besuch bei euch. Mal sehen ob ich das dieses Jahr schaffe. Schöne Grüße an Günter Marschall und Fiwo.

An die Besteller von Verkehrsleistungen: Wer eine werksneue Mercedes S-Klasse bestellt sollte nicht nur einen Trabant bezahlen wollen.
Im Mai ist ja quasi ein Besuch Pflicht bei euch wird doch der gute Rollwagen glatt 110 Jahre.
Ich hab die Lok sehr gemocht und mich immer gefreut, wen der "Fuchs" sie mal für eine Reparatur in die Glösaer Str gelotst hatte und ich sie völlig unvorbereitet im Rundhaus zwischen den Dieseln antraf. Wäre schön sie diese Jahr mal wieder zum Heizhausfest unterm Kohlebunker vorzufinden.

Gruß André

http://www.krawalowa.de/DSO/sig/5036041sig2.png