DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Hallo die Waldfeee!

Ich bin rundum begeistert. So darf ich mit Freuden auf den Seiten der ENB e.V. für das Fahrtenprogramm 2020 lesen, daß die schöne ehem. Bundesbahn Dampflokbaureihe 23 mit der Vertreterin 23 023 aus den Niederlanden eine deutsche Zulassung für kommendes Jahr erhalten soll.

Leider kommt die eigentlich betriebsfähige Schwestermaschine 23 058 immer noch nicht in die Pötte?

Nun ja dafür kommt Ersatz aus den Niederlanden zu uns. Vielleicht gibt es ja ein betriebsfähiges Quartett einmal in den Niederlanden?

Wünsche eine schöne Zeit.

Frank Hofmann
Also 23 058 ist betriebsfähig und soll am 14.12.19 auf teilen der Strecke einen Sonderzug von Duisburg nach Stuttgart ziehen.

Bei 23 023 wartet die SSN nur noch auch die endgültige Zulassung durchs EBA.

Und 23 071 und 23 076 waren dieses Jahr (und werden auch in 2020) auf Gleisen in Deutschland unterwegs, die beiden Loks haben den Westfalendampf Sonderzug nach Amsterdam in Bad Bentheim übernommen.

Meine Fotos findet ihr auf Flickr oder auf Instagram
[www.flickr.com] + [www.instagram.com]




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.19 01:44.
Ich denke eher das die Freunde aus den NL bis Bentheim Bhf keine Sondergenehmigung brauchen, weil die Vorschriften der Nierländische Staatssbahn neben DB Netz zulässig sind. Bentheim ist Übergangsbahnhof zwischen zweier Bahnsystemen.
Eine gewagte Aussage von dir, dass die 23 058 einen Zug von Duisburg nach Stuttgart befördern soll. Ich wäre schon froh, wenn diese Lok zumindest durchs Neckartal vorm Sonderzug laufen würde. Mein Kenntnisstand vom letzten Samstag ist leider ein anderer. Die Lok soll voraussichtlich nicht einmal vor den Zug gespannt werden. Noch bleiben ein paar Tage des Hoffens. Vielleicht haben wir noch in 2019 wieder eine selbstfahrende 23er hier in Deutschland.
Gruß aus Nordbaden
Charly K
Am 14.12.2019 findet eine Sonderfahrt mit dem FEK Rheingold statt, dieser soll in Teilen von der 23 058 gezogen werden. Als ersatz für die 01 150 bzw. 01 1104

Meine Fotos findet ihr auf Flickr oder auf Instagram
[www.flickr.com] + [www.instagram.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.11.19 22:59.

Re: Organisiert von Nostalgiezureisen

geschrieben von: Dampffrosch

Datum: 22.11.19 02:34

Dann warten wir den 14.12.2019 doch einfach mal ab.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.19 02:36.

Re: Organisiert von Nostalgiezureisen

geschrieben von: Dampfjunkie

Datum: 22.11.19 08:17

Ich glaube da gar nichts mehr, erst wenn es wirklich real ist. Wenn ja, wäre schön. Wobei eine DB 23 nicht wirklich schön ist :-).

Wie oft wurde bereits 01 1104 und 23 058 angekündigt, obwohl diese beiden Fahrzeuge noch lange nicht für den Betrieb bereit waren, bzw. sind.

Ich weiß zwar den aktuellen Stand nicht, aber mich würde es nicht wundern, wenn das wieder nichts wird.
Das sehen mittlerweile andere auch, die das Thema verfolgen. Leute, das ist jetzt echt peinlich!

Warum plant man nicht erst mit einem Fahrzeug, wenn es definitiv fertig und betriebsbereit, bzw. eine Fertigstellung absehbar ist?

Klar kann sich mal was verzögern und es muss eine andere Lok fahren, aber so ist es echt "komisch".

Trotz allem wünsche ich den Kollegen der oben genannten Loks ein gutes Händchen und viel Erfolg. Das was bereits geleistet wurde kann sich sehen lassen.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.19 08:23.
>Bei 23 023 wartet die SSN nur noch auch die endgültige Zulassung durchs EBM.

Hallo,

öhmm EBM oder eher EBA ? ;-)


Gruss
Michael

https://posten17.de/logo.png

EBM - Eisenbahnbundesmuseum? (o.w.T)

geschrieben von: Michael Staiger

Datum: 23.11.19 00:37

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Michael G. schrieb:
>Bei 23 023 wartet die SSN nur noch auch die endgültige Zulassung durchs EBM.

Hallo,

öhmm EBM oder eher EBA ? ;-)


Gruss
Michael
Sollte EBA heißen, passiert wenn man mobil schreibt und einem die Autokorrektur einen Streich spielt.

Meine Fotos findet ihr auf Flickr oder auf Instagram
[www.flickr.com] + [www.instagram.com]

Re: Organisiert von Nostalgiezureisen

geschrieben von: Gärtner

Datum: 23.11.19 05:45

Warum aufregen? Den "normalen" Kunden ist es eh egal was für eine Lok vor dem Zug ist. Hauptsache es qualmt etwas und fertig. An Fuzzis kann eh kein Verein etwas verdienen.

Nostalgiezugreisen hat die Lok seit ewigen Zeiten angekündigt. Es ist richtig das die schon seit vielen Monaten für alle möglichen Züge geplant war und dann abgesagt wurde. Wenn Nostalgiezugreisen jetzt belastbare Infos hat und die Lok läuft, dann ist doch alles in Ordnung. Wird die nicht fertig, dann ist das nicht nur für den Veranstalter sondern auch für die Truppe die die Lok vermarktet mehr als peinlich. Aber sicherlich wird es dann wieder heißen "die Werkstatt ist verantwortlich"....

Andere Veranstalter haben die Notbremse gezogen und setzen nun auf andere Vereine mit anderen Loks. Was da hiner den Kulissen über die Vermarktung einer Lok in Aufarbeitung geredet wird, wollen wir hier besser nicht erörtern. Fakt ist aber, vieles davon stimmt offensichtlich und das hinterlässt zum künftigen Betreiber nichts gutes....

Es wäre ja schön gewesen, wenn der Betreiber sich mal öffentlich äußern würde. Aber da kommt ja nichts, leider.

Re: Organisiert von Nostalgiezureisen

geschrieben von: Frank Hofmann

Datum: 23.11.19 11:31

Guten Morgen,

der Betreiber von 23 058 reagiert sicherlich erneut im Nachgang, da bei DSO die Verantwortlichen wohl mitlesen. Beim letzten Mal war es jedenfalls so.

Die Art der schweren Havarie der Lok 23 058 war nicht abzusehen oder absichtlich eingetreten. Hier ist und war einfach der Wurm drin.

In Darmstadt-Kranichstein steht mit 23 042 ja defacto eine weitere betriebsfähige Lok sich wegen einigen haushgemachten umständen ebenfalls die Räder platt und die Fristen laufen ab.

Wir haben somit 5 betriebsfähige Maschinen in Eruopa der gleichen Lokgattung für Normalspur. Das ist etwas einmaliges im 21. Jahrhundert!

Wünsche eine angenehme Zeit und tolle Fahrten in 2020 dann mit beiden Loks.

Grüße.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.19 11:59.

Re: Organisiert von Nostalgiezureisen

geschrieben von: tommy10

Datum: 23.11.19 12:31

[i
Frank Hofmann schrieb:[/i]]

Wir haben somit 5 betriebsfähige Maschinen in Eruopa der gleichen Lokgattung für Normalspur.


Wirklich nur 5 der gleichen Gattung in ganz Europa...? ;-)


mfg tommy10

Re: Organisiert von Nostalgiezureisen

geschrieben von: Dampffrosch

Datum: 23.11.19 15:06

Frank Hofmann schrieb:
In Darmstadt-Kranichstein steht mit 23 042 ja defacto eine weitere betriebsfähige Lok sich wegen einigen haushgemachten umständen ebenfalls die Räder platt und die Fristen laufen ab.
Am letzten Dampflokfest im September diesen Jahres fuhr sie nicht.

MfG
Horst