DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Harz im Herbst 2019, Teil 1 (m. 25 B.)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 06.11.19 16:55

Liebe Freunde,

schon vor einigen Jahren war ich mehrmals im Harz, siehe hier:
2013: [www.drehscheibe-online.de]
2014: [www.drehscheibe-online.de]


Und so wollte ich dieses Jahr auch wieder hinfahren, und zwar in der Zeit vom 2. bis 5. Oktober. Mein Bruder Thomas begleitete mich.

Beginnen wir also am Dienstag, den 2.10.2019. Wir starteten schon früh gegen sechs Uhr in Essen, um dem später einsetzenden Verkehr zuvorzukommen. Eine erste Pause war in Oker geplant, wo ich die Reihe der Formsignale in der Ausfahrt nach Goslar noch aufnehmen wollte. Zufällig kam auch noch der erixx-622 727 als ERX81562 Goslar-Braunschweig vorbei – wer weiß, wie lange es die Formsignale noch geben wird! (Bild 1):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29640_622727_Oker_2019-10-02.jpg



Danach machten wir uns sofort auf nach Schierke, um den nächst erreichbaren Brockenzug nicht zu verpassen. Wie gemacht für die Fotografen hatte man der 99 234 ebenfalls wieder ein altes Lokschild verpasst. Sie stand um 10:50 Uhr mit dem P8933 Wernigerode-Brocken abfahrbereit (Bild 2):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29645_99234_Schierke_2019-10-02.jpg



Wir beschlossen, die Ausfahrt noch aufzunehmen und mit dem Folgezug zum Brocken zu fahren. So konnten wir die Ausfahrt mit einer mächtigen Rauchwolke erleben (Bild 3):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29650_99234_Schierke_2019-10-02.jpg



Danach kauften wir uns die Fahrkarten und erwarteten die Einfahrt unseres Zuges P8925 Wernigerode-Brocken, der an diesem Tag von 99 7240 geführt wurde (Bild 4):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29652_997240_Schierke_2019-10-02.jpg



Von der Plattform des letzten Wagens gelang dann noch dieses Bild mit 99 7247, die den Talroller P8940 nach Drei Annen Hohne bringen sollte (Bild 5):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29655_997247_Schierke_2019-10-02.jpg



Danach gings hinauf, auf den Brocken! (Bild 5):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29656_997240_Brockenstrecke_2019-10-02.jpg



Der Borkenkäfer hatte ganze Arbeit geleistet (Bild 6):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29657_toteBaeume_Brockenstrecke_2019-10-02.jpg



In der Ausweiche Goetheweg stand – wie erwartet – 99 234 mit dem P8932 Brocken-Wernigerode (Bild 7):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29660_99234_AusweicheGoetheweg_2019-10-02.jpg



Oben gab es nicht viel zu sehen – es war neblig! Bislang hatte ich oben immer Glück mit dem Wetter gehabt, aber diesmal… (Bild 8):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29661_Bf_Brocken_2019-10-02.jpg



Außerdem pfiff ein kalter Wind, als 99 7240 umsetzte (Bild 9):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29665_997240_Brocken_2019-10-02.jpg



Damit war klar: Es musste erst einmal ein heißer Kaffee her, bevor wir den Abstieg nach Schierke zu Fuß begannen. Und nachdem wir den höchsten Punkt des Brockens wieder verlassen hatten, waren wir im Windschatten und das Wetter war ganz angenehm geworden. Am BÜ Brockenstraße, nur wenige Meter unterhalb des Bahnhofs, kam uns 99 222, liebevoll "Mama" genannt, mit dem Traditionszug P8991 Wernigerode-Brocken entgegen (Bilder 10 und 11):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29668_99222_BUeBrockenstr_2019-10-02.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29672_99222_BUeBrockenstr_2019-10-02.jpg



Einer unserer steileren geplanten Fußwege war wegen umgestürzter Bäume gesperrt, sodass wir erst an der alten Bobbahn wieder auf die Gleise stießen und dort 99 7240 mit dem P8927 Drei Annen Hohne – Brocken erwarteten (Bilder 12 und 13):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29673_997240_Brockenstrecke_2019-10-02.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29676_997240_Brockenstrecke_2019-10-02.jpg



Etwa eineinhalb Kilometer von Schierke entfernt, am BÜ Pfarrstieg, schien dann für den P8922 Brocken - Drei Annen Hohne mit der Zuglok 99 7232 wieder die Sonne (Bild 14):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29680_997232_Brockenstrecke-Pfarrstieg_2019-10-02.jpg



Den Gegenzug zum Brocken wollten wir hier in der Nähe auch noch aufnehmen. Es brummte vernehmlich, und wider Erwarten konnten wir das Harzkamel 199 861 vor dem P8935 Wernigerode-Brocken unter Volllast erleben – gar nicht schlecht, denn eine Diesellok war mir dort im Zugdienst noch nicht begegnet (Bild 15):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29683_199861_Brockenstrecke-Pfarrstieg_2019-10-02.jpg



Wir fuhren anschließend nach Drei Annen, wo wir in der letzten Kurve vor der Landstraße auf 99 234 mit dem P8937 Wernigerode-Brocken warteten (Bild 16):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29687_99234_DreiAnnen_2019-10-02.jpg



Den letzten Zug des Tages wollten wir am Wernigeröder Westerntor aufnehmen. Die Sonne erzeugte mit dem schwarzen Wolkenhimmel eine Theaterbeleuchtung, als 99 7247 mit dem P8939 Wernigerode-Brocken über die Kreuzung dampfte (Bild 17):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29690_997247_Wernigerode-Westerntor_2019-10-02.jpg



Am Zugschluss hing – wie üblich – der P8905 Wernigerode – Eisfelder Talmühle, der diesmal von 187 018 gebildet wurde (Bild 18):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29693_187018_Wernigerode-Westerntor_2019-10-02.jpg



Danach machten wir uns wegen des noch vorhandenen Sonnenscheins auf zum Bahnhof Wernigerode. 99 7240 hatte gerade ihren Wagenpark an den Bahnsteig gebracht und schickte sich an, zum Restaurieren ins Bw zu fahren (Bild 19):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29698_997240_WernigerodeBf_2019-10-02.jpg



Im Bw fanden wir zunächst die nummernlose 99 7235 vor, deren Fristen abgelaufen waren (Bild 20):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29701_997235_WernigerodeBw_2019-10-02.jpg



99 7240 war bereits bekohlt worden und harrte der Lösche-Entfernung (Bild 21):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29703_997240_WernigerodeBw_2019-10-02.jpg



Also raus mit dem Dreck! (Bild 22):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29706_997240_WernigerodeBw_2019-10-02.jpg



Auch 99 222 gesellte sich zu uns, um bekohlt zu werden – noch sorgte die Sonne für eine schöne tiefstehende Beleuchtung (Bild 23):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29711_99222_WernigerodeBw_2019-10-02.jpg



Und dann – im Handumdrehen wurde das Licht ausgemacht und es war vorbei. So reichte der Tag noch für eine Standaufnahme von 199 874 … (Bild 24):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29712_199874_WernigerodeBw_2019-10-02.jpg



… und ein Schuppenbild mit 99 7239 sowie der kalten 99 5906 (Bild 25):

http://www.eisenbahnhobby.de/Harz/Z29714_995906-997239_WernigerodeBw_2019-10-02.jpg



Anschließend gings ins Hotel und dann – endlich! – zum Abendessen.


Ich hoffe, ihr seid auch das nächste Mal wieder mit von der Partie!

Bis dahin schöne Tage noch,

Martin

Edit: Loknummer bei Bild 17 berichtigt
Edit2: Aus Bundes- Landstraße gemacht



Meine DSO-Beiträge




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.11.19 06:53.

Re: Harz im Herbst 2019, Teil 1 (m. 25 B.)

geschrieben von: 053 097

Datum: 06.11.19 17:56

Guten Abend Martin
schöne Aufnahmen aus dem Harz. Muss auch mal wieder dahin hoffentlich mit Schnee und ohne Nebel :-)

Gruß aus der Nachbarstadt Oberhausen

Udo


Meine Fotos 2012 - 2017 [www.flickr.com]

Meine Fotos 2018 - 2019 [www.flickr.com]

Re: Harz im Herbst 2019, Teil 1 (m. 25 B.)

geschrieben von: Jimmy Harper

Datum: 06.11.19 18:00

martin welzel schrieb:
Zitat:
Den letzten Zug des Tages wollten wir am Wernigeröder Westerntor aufnehmen. Die Sonne erzeugte mit dem schwarzen Wolkenhimmel eine Theaterbeleuchtung, als 99 7240 mit dem P8939 Wernigerode-Brocken über die Kreuzung dampfte (Bild 17)
Das und das Bild davor sind ganz besonders herrlich. Welch Stimmung!

Mal eine naive Frage: Die Kohlen liegen da auf dem einen Foto einfach im Freien aufgeschüttet. Schadet das beim Verfeuern nicht, wenn die nass sind?

Re: Harz im Herbst 2019, Teil 1 (m. 25 B.)

geschrieben von: geselle

Datum: 06.11.19 18:02

Im Gegenteil, es bindet den Kohlenstaub/Abrieb und der gelöste Sauerstoff fördert die Verbrennung.
MfG

Re: Klasse Fotos!

geschrieben von: Siersrod

Datum: 09.11.19 08:24

Hallo Martin,
vielen Dank für diesen Beitrag mit wunderschönen Aufnahmen, freue mich schon auf die Fortsetzung.
Es wird Zeit, daß ich mich mal wieder in den Harz aufmache, zumal mein Vorrat an Harzer Grubenlicht zur Neige gegangen ist.
Gruß
Jürgen

Re: Harz im Herbst 2019, Teil 1 (m. 25 B.)

geschrieben von: Würzburger

Datum: 09.11.19 23:27

Guten Abend Martin!
Ich habe deinen Beitrag erst sehr spät gesehen, um so mehr gefällt er mir!

Gruß, Thomas