DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Die "Mama" - 99 222 ist wieder daheim !

geschrieben von: stadtbahnfan

Datum: 05.11.19 09:52

Bereits Ende September wurde die Lok gem. HSB-News wieder von Meiningen nach Wernigerode gebracht.

Nachdem die Suchfunktion keine Ergebnisse gab, scheint das bisher nicht publik zu sein.

Re: Die "Mama" - 99 222 ist wieder daheim !

geschrieben von: Bergmensch

Datum: 05.11.19 14:22

Aber schon wieder kapput.

Gruß von ganz oben der Bergmensch.

Sonntag Morgen fuhr sie noch/wieder! (o.w.T)

geschrieben von: JensH

Datum: 05.11.19 16:11

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Meine (Reise-)Berichte DSO:[www.drehscheibe-online.de]


Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1(1) Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

Re: Die "Mama" - 99 222 ist wieder daheim !

geschrieben von: stako6924

Datum: 05.11.19 20:03

Hallo,

gestern und auch heute war sie unterwegs.

Grüße Marko

Re: Die "Mama" - 99 222 ist wieder daheim !

geschrieben von: geselle

Datum: 05.11.19 20:27

Um bald wieder in Westerntor einzuruecken, ganz rund läuft sie nicht. MfG

Warum die Haeme?

geschrieben von: Peter

Datum: 05.11.19 22:20

Hallo!

geselle schrieb:
Qualitäts-HU?
Warum die Haeme?
Das Eisenbahn-Fahrzeuge der dampfenden Art nach HU noch ein paar "Kinderkrankheiten" haben (weil eben hier und dort noch etwas ein- oder nachgestellt werden muss und sich manche Passung eben erst im Betrieb ergibt), ist doch normal und seit vielen Jahrzehnten bekannt (bei Staats-, Privat- und Museumsbahnen).
Frueher machte das nach der HU im Raw ganz geraeuschlos das heimische Bw, das war keine Aufregung wert.

Ich kenne es von HU bei Fahrzeugen unseres Vereins nicht anders - in den ersten Betriebstagen nach groesseren Arbeiten ist immer mal etwas zu tun.

Gruss

Peter

Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind. Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen. Und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten. Zudem biete ich Patenschaften fuer meine Fehler an.

Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer.

Re: Warum die Haeme?

geschrieben von: Jimmy Harper

Datum: 06.11.19 18:37

Peter schrieb:
Hallo!

geselle schrieb:
Qualitäts-HU?
Warum die Haeme?
Weil wir hier in Deutschland sind - Nörgel, Dörgel, Sörgel.
Umso schöner deine knappe, sachliche Antwort, die das ganze Nicht-Problem auf den Punkt bringt.

Re: Warum die Haeme?

geschrieben von: 219 006

Datum: 06.11.19 19:19

Die "dampfende Art" kannst du streichen, auch bei Diesel- und E- Loks können Fehler und Defekte nach erfolgter HU auftreten.
In den (R)AW arbeiten auch nur Menschen, niemand ist fehlerfrei!

Re: Warum die Haeme?

geschrieben von: geselle

Datum: 06.11.19 19:56

Weil wir in Deutschland sind und uns alle immer lieb haben müssen und nur eine Meinung statthaft ist?

Bist du schon mal auf einer Maschine mit neuzeitliche HU gefahren? Ich finde es schon bedenklich wenn nach x Probefahrten und etlichen Nacharbeitrunden trotz Mondpreise die Probleme nicht abgestellt werden können, weil es an Fachleuten fehlt und umsomehr mit Arroganz aufgetreten wird.

Re: Warum die Haeme?

geschrieben von: Jimmy Harper

Datum: 06.11.19 21:52

geselle schrieb:
Weil wir in Deutschland sind und uns alle immer lieb haben müssen und nur eine Meinung statthaft ist?

Bist du schon mal auf einer Maschine mit neuzeitliche HU gefahren? Ich finde es schon bedenklich wenn nach x Probefahrten und etlichen Nacharbeitrunden trotz Mondpreise die Probleme nicht abgestellt werden können, weil es an Fachleuten fehlt und umsomehr mit Arroganz aufgetreten wird.
Nein, aber in diesem speziellen Fall ist die Lok gerade erst zurück gekommen und wir wissen nicht, ob sie nur nachträglich noch feinjustiert werden muss oder "nach x Probefahrten und etlichen Nacharbeitrunden trotz Mondpreise die Probleme nicht abgestellt werden können", weil wir nicht in die Zukunft sehen können. Vielleicht sollte man nicht immer vom Schlimmsten ausgehen.

Re: Die "Mama" - 99 222 ist wieder daheim !

geschrieben von: NWE 32

Datum: 06.11.19 22:18

Was hat der Schaden vom Harzbullen mit der HU in Meiningen zu tun?


Gruß NWE 32

Re: Die "Mama" - 99 222 ist wieder daheim !

geschrieben von: geselle

Datum: 06.11.19 22:51

Es ist nicht die erste Maschine, die nach einer HU größere Probleme mit Radsaetzen hatte, da gibt es in der letzten Zeit einige Sachen.....

Re: Der Harzbulle - 99 222 ist wieder daheim !

geschrieben von: NWE 32

Datum: 07.11.19 21:18

Was denn für Probleme mit Radsätzen, ich kenne nur das die 99 236 Probleme hat, sonst keine.
und der schadhafte Radsatz ist von der 99 238 und nicht von Meiningen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.19 21:29.

Re: Die "Mama" - 99 222 ist wieder in Betrieb

geschrieben von: stadtbahnfan

Datum: 08.11.19 09:14

Allen hier geäußerten negativen Aussagen zum Trotz :
Hier, auf den Bilder 12 , 13 und einem weiteren ist sie in Aktion zu sehen.

Big Mama

Re: Die "Mama" - 99 222 ist wieder daheim !

geschrieben von: stako6924

Datum: 09.11.19 21:21

Hallo,

auch heute am Samstag war sie wieder unterwegs, Bildbeweis bei Instagram schmalspurbahn_im_harz .

Grüße Marko



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.19 21:23.

Re: Die "Mama" - 99 222 ist wieder daheim !

geschrieben von: Ladehilfe

Datum: 18.11.19 22:57

Garantie gibt es nur bis Hallentor.

An die Besteller von Verkehrsleistungen: Wer eine werksneue Mercedes S-Klasse bestellt sollte nicht nur einen Trabant bezahlen wollen.