DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Hallo Eisenbahnfreunde,

die Dampflok 62 015 war mal in Baden Württemberg, glaube 1993 im Einsatz. Meine Frage: Welche Strecken wurden mit ihr befahren? Kann mich bloß an Einsätze von 01 137 und 03 001 erinnern.

Vielen Dan schon mal!

Gruß Martin
Hallo Martin,

war an Ostern 1993 bei den EFZ in Tübingen.

Ich erinnere mich daran, dass Sie eine Fahrt alleine gemacht hat, bei einer Fahrt aus dem BW hing eine zweite Lok am Zugschluss, entweder 50 245 oder 52 7596, wir waren damals auch vor Ort und im Zug, ist aber schon so lange her. Wo die Fahrt hinging, weiß ich leider nicht mehr.

LG Jochen.
Zufällig hat Stefan Motz heute einen passenden Geburtstagsgruß im Hifo

62 015 im Hifo

Gruß Diesellok-Tf
Hallo Martin,

ich habe nochmal nachgesehen, das war im April 1993, eine Fahrt ging wohl Richtung Bieringen, wo auch immer das ist.

Die Lok fuhr mit der 3-Teiligen Doppelstockeinheit der EFZ.

Bei einer Ausfahrt aus dem BW hing die 50 245 hinten dran, war ein schöner Zug.

LG Jochen
jochen11 schrieb:
war an Ostern 1993 bei den EFZ in Tübingen.
ja, das waren die Feierlichkeiten zu 20 Jahre EFZ. Die 62 015 kam aus Meiningen und hatte den dort aufgearbeiteten Kessel der 97 501 mit nach Tübingen gebracht.

Gruß, Michael
Hallo zusammen,
die 62 015 war bei folgenden Fahrten eingesetzt:
Sa., 10.4.1993 Tübingen – Eyach uz , Tübingen – Hechingen uz mit By-Wagen
So.+Mo., 11.+12.4.1993 drei Pendelfahrten Tüb.-Bieringen ( Ri. Horb ) uz, nachmittags Tüb.-Hech. uz
mit Doppelstockwagen
In Tübingen gab es noch Pendelfahrten zwischen Bw und Hbf, woran die 62 zwischen den Strecken-Pendelfahrten auch teilgenommen hat.
Habe die Fahrpläne noch im Archiv. Bitte privat mit E-Mail-Adresse melden, falls Interesse daran besteht.
So., 25.4.1993 Pendelfahrten Wendlingen (N) – Kirchheim (Teck) – Oberlenningen mit einem Sechswagenzug (!) , s. Stefans Foto bei Owen /Teck ( Anm.: gesprochen: „Auen“ )
Den Fahrplan habe ich noch nicht gefunden – „fährt“ aber sicher noch in einem Ordner rum – soll ich den noch suchen ?
Viele Grüße
Michael L.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.19 12:20.
Hallo Zusammen,

danke für die reichlichen Antworten. An Fahrpläne bin ich nicht interessiert, trotzdem Danke! Mir ging es nur welche Einsätze die Lok hatte. Ware damals an Pfingsten mit 03 001 zwischen Tübingen und Albstadt-Ebingen unterwegs. Damals war ich noch junge 11 Jahre alt und hatte noch nicht den Überblick an Fahrten und noch nicht das nötige Wissen, was in der Museumsbahnszene los war! Sonst hätte ich eine Fahrt mit 62er mit gemacht. Nochmals vielen Dank!

Gruß Martin
Hallo Martin,

auf der Odenwaldbahn war sie auch im Einsatz. Ob sie bis Eberbach fuhr oder nur bis Erbach/Odw kann ich jetzt nic ht sicher sagen.

Gruß
Horst
Moin Horst,

die besagte 62 015 pendelte 1997 zwischen Darmstadt Hbf - Erbach (Odw.) und Eberbach / N. zusammen mit Lok 23 105 auf der südhessischen und nordbadischen Odenwaldbahn. Nebenbei noch einige elektische Knallfrösche E41 (Bundesbahn) und die typische Bundesbahn Dieselloks aus der damaligen Zeit. Kurios Schnellzugloks der BR 120 der DB vor Güterzügen.

Videobeweis: [www.youtube.com]

Grüße.

Frank



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.19 17:29.
Hallo Martin,

ich vermute, dass du gar nicht gemerkt hast, worauf Ludger hinaus wollte.

Dann will ich es dir erklären:
Du hast 90ziger geschrieben.
Das ist leider falsch.
Warum?
Nun, schreibe die Zahl 90 mal als Wort.
neunzig!
Fällt dir was auf?
Richtig: "neunzig" endet bereits auf "zig"!
Dann brauchst du nicht noch ein weiteres "zig" hinten dran hängen, denn sonst hieße es ja "neunzigzig".
Wenn du also " neunziger Jahre" als Zahl schreibst, genügt ein einfaches "er" am Schluss.
Richtig wäre also 90er gewesen.
Klar?


Freundliche Grüße
Peter



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.19 17:56.
Hallo Hansawagen,

danke für die Aufklärung. Habe es schon gemerkt. Fand es aber nicht zwingend zu ändern. Ist ja kein Diktat oder Aufsatz. Glaube die meisten haben es kapiert, auf was ich wissen wollte.

Gruß Martin
Ich weiß den Tag nicht mehr, aber einmal durfte ich von Tübingen aus auf dem Führerstand der 62 015 mitfahren, wahrscheinlich bis Plochingen.
Erinnern kann ich ich noch, dass der Bahnhof Kirchentellinsfurt mit 110 Km/h laut Tacho durchfahren wurde.
Die Mannschaft auf der 62er fuhr mit reichlich Spaß und Engagement. Ich vergesse nie die Führerstandsmitfahrt von Eberbach nach Erbach auf der Odenwaldbahn (Plandampf). "Drück Dich an die Rückwand in die Ecke, da stehst Du nicht im Weg herum!" Die eben vom Heizer in zwei Zügen geleerte Fanta-Dose wanderte genauso in die hell flackernde Feuerbüchse wie zig Schaufeln Kohle, während die Lok das Ittertal Richtung Krähbergtunnel tobte und die Blätter aus den Bäumen über der Strecke riss.

Das 23er-Personal wurde als "Warmwasserfahrer" gesehen :-))

Unvergesslich.

Abendliche Grüße
Martin
NACHTRAG
Am Ende dieser Seite :
[www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.com]
sind sieben Aufnahmen vom 10.4.1993 zu sehen.

…und vom 12.4.1993 (der 13.4. – lt. Fotobeschreibung – kann es nicht gewesen sein):
[www.fotocommunity.de]
[www.bahnbilder.de]
( Anm.: Mühlen glaube ich nicht, da nur bis Bieringen und nicht bis Horb gefahren wurde – das ist dann wohl Kilchberg)
[www.bahnbilder.de]
[www.bahnbilder.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.09.19 13:30.
Moin,

von dem Einsatz der 62 015 im Großraum Tübingen im Jahr 1993 wußte ich nichts, dafür kam mir die 62 015 am 9.8.1997 vor die Linse:

62 015 Ausf. Erbach/Odenwald 9.8.1997
62 015 Ausf. Erbach-Odenwald 9.8.1997 lh.jpg

Danach erwischte ich sie in Eberbach:

62 015 Eberbach 9.8.1997
62 015 Eberbach-Odenwald 9.8.1997 vv.jpg

Durch Zufall fand ich dann auch noch den Hetzbacher Viadukt:

62 015 Hetzbacher Viadukt 9.8.1997
62 015 Hetzbacher Viadukt 9.8.1997 ls.jpg

Diese Wagengarnitur wurde dann in Erbach/Odenwald von der 23 105 übernommen, hier in Michelstadt:

23 105 Michelstadt 8.9.1997
23 105 Michelstadt 9.8.1997 lv.jpg

Viel Spaß beim Anschauen!

Gruß
Detlef
Martin Pflüger schrieb:
Hallo Hansawagen,

danke für die Aufklärung. Habe es schon gemerkt. Fand es aber nicht zwingend zu ändern. Ist ja kein Diktat oder Aufsatz. Glaube die meisten haben es kapiert, auf was ich wissen wollte.

Gruß Martin
Wenn das jeder so sieht, geht unsere Rechtschreibung den Bach hinunter...
Auch in solch einem Forum, sollte etwas auf die Schreibweise geachtet werden!

Aber was soll man erwarten, wenn "Alter, gehst du Lidl" schon zum normalen Sprachgebrauch gehört.

Schöne Grüße
Hallo Dampflokfan87,

man darf nicht so kleinlich sein! Wegen sowas geht die Rechtschreibung nicht den Bach runter! Ja ich habe einen Fehler gemacht, könnte aber Schlimmer sein, wegen ein paar Buchstaben hin oder her. Es geht um Inhalte und nicht um. Ich selber schaue in solch einem Fall weniger auf Rechtschreibung in diesem Forum. Da gibt wichtigere schriftliche Sachen, wo man drauf achten muss. Nicht schlimm, wenn Buchstabe und Komma fehlt.

Gruß Martin
S.H.E. schrieb:
Das 23er-Personal wurde als "Warmwasserfahrer" gesehen :-))



Abendliche Grüße
Martin
Hallo Martin,

die kamen mit der Lok nicht zurecht (Originalton Horst Troche).
Einmal fuhr ich im Zug mit und von der Lok waren kaum Auspuffschläge zu hören. Unterwegs bestieg Horst Troche den Führerstand und dann klang die 23 105 wie man es von einer Lok dieser Baureihe kannte.

Gruß
Horst
Hallo nochmal,

hier mein Bild aus Dresden vom Dampfloktreffen 2019!
IMG_0901.JPG


Gruß Martin Pflüger

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -