DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

25 Jahre Localbahnmuseum Bayerisch Eisenstein

geschrieben von: 245 002

Datum: 07.08.19 21:42

Vor 25 Jahren wurde in Bayerisch Eisenstein das Localbahnmuseum des Bayerischen Localbahn Vereins eröffnet. Der BLV nimmt das Jubiläum zum Anlass, mit dem historischen Esslinger Triebwagen der Wanderbahn am 15.8.2019 von Plattling nach Bayerisch Eisenstein zu fahren.
Der Fahrplan findet sich auf dem Homepage.[www.localbahnverein.de]
Ich finde es bemerkenswert, was ein kleiner, aber sehr aktiver Verein mit dem Museum geschaffen hat. Es macht seinem Namen alle Ehre!
245 002

Re: 25 Jahre Localbahnmuseum Bayerisch Eisenstein

geschrieben von: dampf069

Datum: 08.08.19 09:03

Hallo Freaks,

hier darf ich an den unermüdlichen Werner Freiberg erinnern. Seine Devise: "Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger!"
Leider ging der 70 083 nach Deggendorf in Richtung Eisenstein in der Vergangenheit oft die Puste aus. Grund unklar, wohl Dampfmangel?
Chaos aber groß! Und die CD und der Iron Monument Club lassen sich mit einer parni lokomotiva auch nicht mehr in Bayern blicken, oder? So
schön es in der Gegend sein mag, es fehlt aber was aber ohne aktiven Dampf, gell.

Steam for ever, Dampf069
Hallo

so sah es vor 27 Jahren am 19.08.1992 in Bayrisch Eisenstein aus.

Im Schuppen standen damals schon einige Loks unter anderen 169 005.

MfG--JWD
Bayrisch Eisenstein Bw  (JWD960-23.jpg


Bayrisch Eisenstein Bw (JWD960-24.jpg

Re: 25 Jahre Localbahnmuseum Bayerisch Eisenstein

geschrieben von: Stokr 556.0506

Datum: 08.08.19 19:08

Hallo Eisenbahnfans,

Dieses Jahr ist die Mannschaft vom IMC Plzen nach Bayerisch Eisenstein bereits am 6. und 7.07.19, im Rahmen von Rysi Slavnosti (Luchsfest), gefahren.
Außerdem wird heuer die 475.111 dieses Wochenende nach Domazlice (Taus) kommen und von dort aus Sternfahrten machen nach:

-Ceska Kubice
-Klenci pod Cerchovem
-Kdyne
-Stankov

Nach Furth im Wald wird diese Maschine leider nicht fahren können aufgrund der Bauarbeiten des Barrierefreien-Ausbaus.
(Der sich bereits zwei Jahre hinzieht)
Deshalb wurde das Gleis 1 gesperrt, somit kann keine weitere Personenzugs-Maschine im Bahnhof Furth im Wald kreuzen.
(Ausgenommen natürlich die Oberpfalzbahn die wie natürlich jeder weis auf Gleis 111 einfahren wird)

Mit freundlichen Grüßen

Stokr 556.0506

Aktuelle Informationen

geschrieben von: tegernseebahn

Datum: 09.08.19 16:08

Hallo zusammen, mangels Anmeldungen muss der Zug aus Plattling leider entfallen. Ende September soll ein neuer Versuch unternommen werden, dann direkt von Viechtach nach Bayerisch Eisenstein.

Vom 12. bis zum 18. August haben Kinder, Jugendliche und Schwerbeschädigte freien Eintritt in das Localbahnmuseum.

Bei der 70 darf man natürlich nicht übersehen, dass es sich halt um eine kleine Lok handelt, die bei den letzten Alleinfahrten nach Eisenstein hoch dann auch noch Probleme mit der Kohlequalität hatte (Schlackenbildung). Da ist dann natürlich Essig mit Dampf. Derzeit erhält die 70 083 quasi einen Neubaukessel, um dann hoffentlich im Frühjahr 2020 wieder fahren zu können. Evtl. auch mal wieder nach Bayerisch Eisenstein.

Aufgrund der Streckenklasse kann leider nicht jede Dampflok auf deutscher Seite hochfahren, zudem muss auch erst mal die Finanzierung gesichert sein. Natürlich wäre es toll, wenn da mehr Sonderzüge vorbeikommen würden, aber die müssen erst mal gefüllt werden.

MfG tegernseebahn