DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Heizkörper

geschrieben von: Wolfgang.B1960

Datum: 03.08.19 22:32

Ein freundliches Hallo an alle Museumseisenbahner und sonstige Schrauber:-)
Unser großes Problem an unseren Eilzugwagen vom alten Zwickauer ist die elektrische Heizung.
Bei der letzen HU habe diese die Prüfung dank schlechter Werte nicht bestanden und seitdem können wir nur noch mit Dampf heizen.
Was natürlich bei Fahrten mit dem U Boot oder anderen Diesel/E Loks im Herbst/Winter problematisch ist.
Große Frage an euch ; weiß jemand ob es für die Heizkörper (1000V) noch Ersatz gibt?
- habt ihr Erfahrung mit umbauten?, was könnt ihr empfehlen?
Aktuell betrifft es die C4ü Dresden 73245 und 33086
Vielen Dank schon mal für sachdienliche Hinweise oder auch Tipps.
Liebe Grüße aus dem BW Schöneweide
Wolfgang Bitter

Re: Heizkörper

geschrieben von: Carsten Frank

Datum: 03.08.19 23:01

Hallo,

Schaltbau hat noch entsprechendes im Angebot [www.schaltbau.com]
Evtl. ist es auch möglich in den vorhandenen Gehäuse nur neue Heizstäbe einbauen zu lassen?

Einige yl-Museumswagen der DB erhielten bei ihrer letzten HU mal neue elektrische Öfen in anderer Form (rund statt eckig) - da weis ich allerdings den Hersteller nicht

Re: Heizkörper

geschrieben von: Wolfgang.B1960

Datum: 04.08.19 08:18

Ja Danke erstmal, mal schauen ob was passendes dabei ist.
Gruß
Wolfgang Bitter

Re: Heizkörper

geschrieben von: 215 122-3

Datum: 04.08.19 12:33

Wären eventuell auch n-Wagen als Heizkörperspender geeignet?

Re: Heizkörper

geschrieben von: Carsten Frank

Datum: 04.08.19 13:46

Hallo,
ich habe noch mal nach Bildern geschaut die ich wie erwähnt vor Jahren in einem yl des DB-Museum gemacht hatte.
Der Wagen hatte 2001 eine HU in Halberstadt und wohl dabei komplett neue oder neuwertige elektrische Öfen bekommen.
Dem Aussehen nach entweder aufgearbeitete Altware vom Reichsbahn-Lieferanten VEB Elektrowärme Döbeln oder aber der Nachfolger DEW Döbeln Elektrowärme GmbH hat zumindest damals noch was passendes angeboten.

https://imagizer.imageshack.com/img922/2327/Nkn58u.jpg

https://imagizer.imageshack.com/img924/1152/7TFrcP.jpg

Gruß
Carsten

Re: Heizkörper

geschrieben von: Tatra Fahrer

Datum: 05.08.19 13:01

Hallo.
DEW ( Elektrowärme Döbeln ) stellt das Innenleben dieser Heizkörper noch her. Wir haben vor ein paar Jahren solche für einen historischen Straßenbahnwagen mit unserer Wunschspannung und Leistung bezogen.
Grüße
Tatra Fahrer

Re: Heizkörper

geschrieben von: Wolfgang.B1960

Datum: 05.08.19 22:21

Hallo Carsten,
vielen Dank erstmal, wir stehen mit beiden Firmen z. Z. in Kontakt.
Warten wir mal ab.
Gruß Wolfgang

Re: Heizkörper

geschrieben von: Wolfgang.B1960

Datum: 05.08.19 22:23

Hallo Tatra Fahrer ,
auch dir erstmal Danke, sind dran an der Firma.
Gruß Wolfgang