DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Hallo miteinander,


nachdem ich bereits gestern nach Bru-Vi angereist war, ging es heute früh aus den Federn:
An diesem Pfingstsonntag, dem 09.06.2019, sollte der letzte Orpheus-Expreß die Pfingstsinger ins Vilser Holz bringen.

In schönster Morgensonne stand der P 101 gegen 7:25 Uhr bereit im Bf Bru-Vi …
01
https://abload.de/img/01_dev_me_img_5432_09vgkjk.jpg

… knapp 10 Minuten später ging’s los Richtung Vilser Holz.


Etwa 3 Stunden später konnte ich den HERMANN dann am Kohlenbansen aufnehmen. Lokführer Ralf hatte Kohlen geschaufelt und Heizer Jonas schaute nach dem Wasserstand.
02
https://abload.de/img/02_dev_me_img_5503_09ujjc5.jpg


Eine Viertel Stunde später war die HERMANN wieder am Zug und ich ließ mich von der DKW im Vordergund zu einer Aufnahme locken.
03
https://abload.de/img/03_dev_me_img_5510_09enkdo.jpg



Am Bahnsteig in Bru-Vi zeigte der Zugzielanzeiger die nächste Abfahrtzeit: 11:15 Uhr Abfahrt für P103.
04
https://abload.de/img/04_dev_me_img_5519_09eejux.jpg


Nach Ausfahrt dieses Zuges konnte die FRANZBURG dann rangieren, nachdem sie vor der Fahrzeughalle angeheizt worden war.



Gegen 11:50 Uhr wurde die Franzburger Wagengarnitur mit der Görlitzer Gewichtsbremse nach Gl 11 bereitgestellt …
05
https://abload.de/img/05_dev_me_img_5534_09o9j3v.jpg


… Zuglok FRANZBURG – unser „Geburtstagskind“ Baujahr 1894 - portraitierte ich eine halbe Stunde später beim Wassernehmen.
06
https://abload.de/img/06_dev_me_img_5562_09fbkpr.jpg


Zweimal sollte die Franzburger Garnitur verkehren und ich nahm gleich die erste Gelegenheit wahr zur Reise nach Asendorf. Mit GmP 211 startete ich um 12:45 Uhr von Bru-Vi.

Beim Halt in Wiehe Kurpark entstand ein Foto der Bremskurbel für die Gewichtsbremse im Wagen 31.
07
https://abload.de/img/07_dev_me_img_5581_09fkkxu.jpg



Am Hp Vilser Holz war ein 5-minütiger Fotohalt vorgesehen, der von Vielen für ein Foto der Jubilarin genutzt wurde.

Auf Bitten mehrerer Mitreisender ließ sich auch der im Salonabteil reisende Gutsverwalter Stephan mit Begleitung vor der FRANZBURG photographieren – vielen Dank!
08
https://abload.de/img/08_dev_me_img_5586_09srjqu.jpg



Im Bf Asendorf wurde gleich nach Ankunft umgesetzt, damit der GmP 212 planmäßig zur Rückfahrt bereit stand. Hier sonnte sich die FRANZBURG noch ein wenig in der Mittagssonne …
09
https://abload.de/img/09_dev_me_img_5611_09j5j18.jpg


… ein paar Gleisblümchen ließen die Motivklingel läuten und kurz darauf ging es zurück Richtung Bru-Vi.
10
https://abload.de/img/10_dev_me_img_5612_096fjx0.jpg



Im Wagen 31, der neben dem Salonabteil 2. Klasse auch eines der 3. Klasse aufweist und dazu den Gepäckraum und die Kurbel von der Görlitzer Gewichtsbremse, ließ ich die Landschaft an mir vorbeiziehen.

Zugführer Simon hatte nach dem Neigungswechsel den Wagenzug zur Fahrt bergab gebremst und schaute aus der Packwagentür nach dem rechten.
11
https://abload.de/img/11_dev_me_img_5632_09lmjef.jpg


Im Kleinbahntempo ging es weiter durch das Vilser Holz, am Wiehebad vorbei und durch den Bf Vilsen Ort nach Bru-Vi.
Nach Einfahrt in Gl 11 wurde die Bremse mit der Kurbel gelöst.
12
https://abload.de/img/12_dev_me_img_5640_096uje9.jpg



Im Bf Bru-Vi lockte die Gewichtsbremse noch zu einem weiteren Foto:
Hier das Bremsgewicht mit Seilzug am Bühnengitter vom Fakultativwagen 137.
13
https://abload.de/img/13_dev_me_img_5649_09jtk7g.jpg




Die Ausfahrt des zweiten Zuges mit der FRANZBURG – den GmP 213 – paßte ich an der Drehscheibe ab:
Gute Fahrt!
14
https://abload.de/img/14_dev_me_img_5671_09o0kig.jpg



Der GmP sollte dann in Heiligenberg mit dem rückkehrenden P 103 mit der HERMANN kreuzen und als letzter Zug am Pfingstsonntag kam T42 „Jumbo“ zum Einsatz.

Gegen 16 Uhr wurde der Dessauer Triebwagen Baujahr 1939 am Bahnsteig in Bru-Vi von Tf Holger vorbeitet zur Fahrt.
15
https://abload.de/img/15_dev_me_img_5684_0932j0t.jpg


Für mich war der Aufenthalt in Bru-Vi dann zu Ende und mit Unterstützung von Aufsicht Hartwig zur Fahrt nach Syke ging es mit Öffis zurück nach Hamburg.



Auch am Pfingstmontag gibt es noch die Möglichkeit zur Fahrt ins Grüne mit der Museums-Eisenbahn.

Den Fahrplan gibt’s hier: [www.museumseisenbahn.de]


Viele Grüße und bis bald mal wieder,
Regine.
Ich selber war noch nie dort aber 2012 war der Triebwagen T42 von Bruchhausen-Vilsen für längere Zeit zu Gast im Harz.

https://abload.de/img/11r0ja5.jpg

https://abload.de/img/12xvjdu.jpg

VT T42 DEV VT C4 ex VT 137 532 a. 187 101-1 DR
Dessauer Waggonfabrik AG 3214 / 1939
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Bruchhausen-Vilsen
ex T2 Franzburger Kreisbahnen AG
ex Pommersche Landesbahnen 1124 der Franzburger Kreisbahnen AG
Bf. Gernrde (Harz) 18.08.2012


kbwbln


Mein Inhaltsverzeichnis DSO

[www.drehscheibe-online.de]

[ulrichwalluhn.forumprofi.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.06.19 15:32.
Hallo Regine,

das sind schöne Bilder geworden, die ich gerne und mit etwas Wehmut angeschaut habe . So habe ich leider dienstlich andere Pflichten gehabt und keine Gelegenheit zum Besuch dieser besonderen Züge. Danke für deinen Bericht an dieser Stelle!

Viele Grüße und alles Gute von
Martin