DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Großes Dampflokfest in Nördlingen

Das Bayerische Eisenbahnmuseum (BEM) gilt heute als eines der größten technikhistorischen Freilichtmuseen in Deutschland. Sein Trägerverein „Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V.“ hat in den vergangenen 50 Jahren mit über 250 Fahrzeugen deutschlandweit eine der umfangreichsten Sammlungen im Bereich Eisenbahn zusammengetragen. Den runden Geburtstag begeht der 1969 in München gegründete Verein mit einem großen Dampflokfest vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 in den historischen Anlagen des Museumsbahnbetriebswerks in Nördlingen.


190530-PrN-50_Jahre-207.jpg

Die Besucher der Jubiläumsveranstaltung erwartet ein großes Dampflokfest im gesamten Bahnhof Nördlingen. Neben der Veranstaltung im Museumsbahnbetriebswerk mit großer Fahrzeugausstellung und über 10 Dampfloks unter Dampf verkehren ab dem Nördlinger Bahnhof Pendelzüge nach Donauwörth, Lauchheim und Gunzenhausen unter Einbindung der Landesgartenschau in Wassertrüdingen. Zusätzlich werden Gastsonderzüge von verschiedenen Museumsbahnen aus Süddeutschland erwartet. Während im Museumsbahnbetriebswerk überwiegend die Dampfloks gezeigt werden, wird der Nördlinger Güterbahnhof der BayernBahn GmbH im Bereich der Adamstraße für eine große Sonderausstellung aus dem Bereich der Diesel- und E-Traktion geöffnet. Fachkundige Führungen geben einen Einblick in die Geschichte des Vereins, seiner Sammlungen und des Bahnhofs Nördlingen. Eine Mitfahrt auf dem Führerstand einer Diesellok oder gar der Erwerb des Ehrenlokführerscheins sind weitere Angebote zu den Jubiläumsfeierlichkeiten. Ergänzt wird das Programm durch die Modellbahnschau des MEC Nördlingen, einer Modellbahnbörse sowie einer Echtdampfanlage der Spur 1. Für die kleinen Gäste gibt es im Güterbahnhof neben einer 7 ¼-Zoll Dampfeisenbahn auch ein Dampfkarussell zum Mitfahren.
In Zusammenarbeit mit dem Verein Alt Nördlingen e. V. „Freilichtbühne Alte Bastei“ sind am Donnerstag, Samstag und Sonntag zwischen 10.30 Uhr und 11.30 Uhr sowie 14.30 Uhr und 15.30 Uhr Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer zu Besuch im Museum und beantworten für Groß und Klein alle Fragen zum Thema „Eisenbahn auf Lummerland“.

190530-PrN-50_Jahre-203.jpg

Für das leibliche Wohl werden in den historischen Gebäuden überwiegend regionale Produkte angeboten.

Die genauen Abfahrtszeiten der Dampfzüge sind im Internet abrufbar und werden an den Bahnhöfen bekannt gegeben. Fahrkarten für die Pendelzüge sind am jeweiligen Fahrtag beim Schaffner erhältlich. Fahrräder können in den Zügen kostenlos in begrenzter Anzahl mitgenommen werden.

190530-PrN-50_Jahre-204.jpg

Es ist zu beachten, dass im Nahbereich des Museums keine Parkmöglichkeiten bestehen. Es wird daher dringend gebeten im Parkhaus beim Bahnhof bzw. am Parkplatz „Deininger Tor" zu parken. Das BEM empfiehlt mit einem der Dampfzüge nach Nördlingen zu kommen. Dazu können die P+R-Möglichkeiten in Donauwörth, Lauchheim, Wassertrüdingen und Gunzenhausen genutzt werden.

Weitere Informationen zu den Jubiläumsfeierlichkeiten unter:
Bayerisches Eisenbahnmuseum, Am Hohen Weg 6a, 86720 Nördlingen
Tel. 09081 / 24309
E-Mail: info@bayerisches-eisenbahnmuseum.de
Internet: [www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de]
Werte Besucher,
wir möchten in diesem Zuge auch nochmal auf unseren Sonderzug am 02. Juni 2019 aufmerksam machen.

Dieser startet um 9 Uhr in Stuttgart Hbf mit der V100 2084 und wird in Schorndorf dann auf Dampf umgespannt ab dort übernimmt 64 419 dann die Traktion.

Genaue Informationen erhalten Interessierte auf unserer Homepage: Sdz. Jubiläum 50 Jahre BEM

DBK Hist. Bahn e.V.
Markus Müller



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.05.19 23:05.
Liebe DBK Historische Bahn,

Ich werde, mit meinen Eltern im Sonderzug Mitfahren.
Bis zum, 02 Juni Dann.
Viele Grüße, und Danke für die Mühe.
Matthias Sattler