DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

VT 18.16 mit neuer Zukunft?

geschrieben von: nauticcruise

Datum: 05.02.19 19:19

Man darf gespnnt sein, lese gerade vom DB Museum Koblenz, dass der VT 18.16 nach Lichtenfels zur Komplettierung überführt wird.
Man sprach auch von einer neuen Zukunft, über die man leider noch keine Details erzählen dürfe.

Hoffen wir das Beste und bleiben gespannt!

BG Lars

Re: VT 18.16 mit neuer Zukunft?

geschrieben von: draisinenkalle

Datum: 05.02.19 19:27

Hallo zusammen! Gab es da nicht auch einmal einen kompletten TEE-Zug der sogar in Kassel aufgearbeitet werden sollte? Kann mich da nur noch so vage dran erinnern. Mal abwarten, ob dieser VT18.16 tatsächlich betriebsbereit aufgearbeitet wird oder nur rollfähiges Exponat sein wird. Liebe Grüße aus Kassel vom Draisinenkalle.

Re: VT 18.16 mit neuer Zukunft?

geschrieben von: 118 640 - 2

Datum: 06.02.19 11:47

Die weitere Aufarbeitung des TEE Zuges wurde aus Kostengründen auf Eis gelegt...
Gruß Olaf