DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Mallard in York 1978

geschrieben von: 042 096-8

Datum: 29.12.18 17:18

Mit 35mm Weitwinkel und CT 18 Film gelangen nur wenige brauchbare Aufnahmen, wenigstens von Mallard und Evening Star


Passte leider nicht vollständig ins Bild
PICT1664 (800x533).jpg




Im Vergleich zur 05 eher "kleine Räder "
PICT1666 (800x533).jpg



Bediente in England der Heizer die Zylinderhähne oder saß der Lokführer rechts ?
PICT1667 (533x800).jpg



Nachbar Evening Star
PICT1670 (800x533).jpg



Draußen stand der noch nicht aufgearbeitete Gasturbinen APT-E
PICT1657 (800x533).jpg

Re: Mallard in York 1978

geschrieben von: G12Michel

Datum: 30.12.18 21:18

Hallo,
in England wird ja in der Regel auch auf der Schiene im Linksverkehr gefahren. In den meisten Fällen stand oder saß der Lokführer daher bei ab Ende der 20er Jahre (vorher gab es beide Varianten...) gebauten Lokomotiven links und der Heizer rechts. Ausnahme: Bei den Maschinen der Great Western Railway fuhr der Lokführer grundsätzlich auf der rechten Maschinenseite..
Bei der A4 der LNER (Mallard und Schwestern..) saß der Lokführer links und der Heizer rechts. Und der Heizer bediente in der Tat die Zylinderentwässerung (in Sachsen bei der IV k auch so).
Grüße und einen guten Rutsch..
Michael

Re: Mallard in York 1978

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 30.12.18 22:49

042 096-8 schrieb:
Bediente in England der Heizer die Zylinderhähne, oder saß der Lokführer rechts?
Also dem ins Bild ragenden Reglerhebel nach [www.drehscheibe-online.de] saß der Lokführer auf der Mallard rechts …

Re: Mallard in York 1978

geschrieben von: 042 096-8

Datum: 31.12.18 17:19

Ist mir nach 40 Jahren zufällig aufgefallen ohne rechten Reim darauf. Im Web ließ sich nichts näheres finden.

Re: Mallard in York 1978

geschrieben von: Dampffrosch

Datum: 02.01.19 08:02

G12Michel schrieb:
Und der Heizer bediente in der Tat die Zylinderentwässerung (in Sachsen bei der IV k auch so).

Auch bei Lok 7 (Feuriger Elias) der Dampfstraßenbahn in Darmstadt bedient der Heizer die Zylinderentwässerung.

Groß
Horst

Re: Mallard in York 1978

geschrieben von: G12Michel

Datum: 02.01.19 10:11

....die A4 hat zwei Reglerhebel, einen links (dort wo auch der Steuerbock und die Bremsarmaturen angebracht sind) und einen rechts.

Schln zu sehen im Film "The Elizabethan"... Sehr empfehlenswert, einfach auf Youtube suchen.

Viele Grüße
Michael

Mallard in York 2018

geschrieben von: Heizer Jupp

Datum: 02.01.19 10:40

20180305_123050.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.19 10:40.