DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Aufgrund einer kürzlich verfügten Netzeinschränkung der Kurhessenbahn ist es nicht möglich, den ursprünglich am 19. Januar 2019 von Hamm (Westf) nach Willingen (Upland) und Korbach mit V200 033 und dem Umbauwagenzug geplanten Sonderzug zu diesen Zielen zu fahren. Dies haben wir leider heute verbindlich erfahren müssen. Vorläufig ist auch eine Wiederholung nicht möglich.

Daher stimmen die im Veranstaltungskalender in der DS/auf DSO angegebenen Daten nur noch bzgl. der Zustiege und der wesentlichen Fahrtroute. Die Änderungen werden wir nach einigen noch nötigen internen Abstimmungen so schnell wie möglich auf die Homepage bringen, möglichst heute Abend noch. Hier, wo momentan noch der jetzt ungültige Text steht - [www.museumseisenbahn-hamm.de] -, werden dann die geänderten Daten abrufbar sein.

Wir bieten unseren Fahrgästen alternativ das Ziel Winterberg an, wo wir ebenfalls ein Zusatzprogramm organisieren werden. Geplant ist die Möglichkeit zur Stadtführung und ein Bus-Transfer nach Alt-Astenberg. Wintersportausrüstung wird im Zug kostenlos befördert. Da Winterberg ebenfalls ein sehr attraktives Ziel ist, hoffen wir, dass möglichst wenige Fahrgäste von ihrem Rücktrittsrecht, das sie in diesem Fall selbstverständlich ausüben können, Gebrauch machen.

Frank Strumberg
Vorsitzender Hammer Eisenbahnfreunde

Zu meinen Beiträgen:
- Eisenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
- Historisches Forum [www.drehscheibe-foren.de]
- Straßenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
Das stellt aber keinen diskreminierungsfreien Netzzugang dar!

R.
cavemaen schrieb:
Das stellt aber keinen diskreminierungsfreien Netzzugang dar!

R
N'Ahmd,

das Problem liegt auf einer anderen Ebene und hat mit diesem Thema nichts zu tun. Den Sachzwang kann man nur akzeptieren, so ärgerlich die Folgen auch sind. "Again what learnt", würde der ein weltbekannter fränkischer Fußballer mit Vornamen Lothar gesagt haben.

Grüße
Frank

Zu meinen Beiträgen:
- Eisenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
- Historisches Forum [www.drehscheibe-foren.de]
- Straßenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
"Aufgrund einer kürzlich verfügten Netzeinschränkung der Kurhessenbahn"
Ist es das?

Neu: Änderung der Infrastrukturnutzungsbedingungen für Personenbahnhöfe der DB RegioNetz Infrastruktur GmbH INBP-RNI und
Erhöhung der Stationsentgelte (Stationpreisliste), jeweils gültig ab 01.09.2018.

Nach Abschluss des gesetzlich vorgegeben Verfahrens zu Änderungen in den INBP-RNI und der Erhöhung der Stationsentgelte treten diese mit Wirkung zum 01.09.2018 in Kraft. Die INBP-RNI wurden gesamthaft an die Regelungen des Eisenbahnregulierungsgesetzes (ERegG) angepasst. Die geplante Erhöhung der Stationsentgelte bezieht sich auf die allgemeine Entwicklung der Regionalisierungsmittel (+ 1,8 % ).

[www.deutschebahn.com]



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:12:28:21:17:54.
cavemaen schrieb:
Das stellt aber keinen diskreminierungsfreien Netzzugang dar!

Fettarme Milch? Oder was ist diskreminiert?
Ähm, Nein.

Ich wollte eigentlich keinen Spekulatius-Verzehr anschieben, sondern nur informieren. Das ist es auch nicht. Nehmt es wie es ist.

Grüße
Frank

Zu meinen Beiträgen:
- Eisenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
- Historisches Forum [www.drehscheibe-foren.de]
- Straßenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
Jedenfalls nicht der einzige Veranstalter - auch ein anderer Veranstalter hat eine geplante Befahrung neulich für 2019 abgesagt. Es beunruhigt.
Gruß vom Signal
Mich beunruhigt, dass schon zwei Drittel aller Tunnel ein Dampflokverbot haben und nun wird die Monopolstellung weiter ausgebaut gegenüber privaten Drittanbietern.


Zuallererst wurde der $10 AEG (allg. Eisenbahngesetz) so verändert, dass die DB nicht genutzte Infrastrukturen und rollendes Fahrzeugmaterial privaten EVUs muß, in eine kann-Bestimmung umgewandelt mit dem Ergebnis, dass man nichts mehr günstig bekommt.

Durchgefaulte Wagen (vierachser für 20.000,-), alte Dreiachser ab 5.000,-€ oder leergeräumte Dieselloks ab 50.000,-€ werden verlangt, die weder eine Fa. Bender noch sonst wer bezahlt, Hauptsache weg von der Konkurrenz!

Mich würde an dieser Stelle interessieren, welche Stolpersteine die Kurhessenbahn nun in den Weg gelegt hat, denn eine 1,8% Preisanpassung (an was angepasst??) wären bei der Fahrtplanung noch akzeptierbar.

Oder wurden irgendwo Umfahrungsgleise gesperrt und Weichen verschrottet?

Dennoch Viel Spaß auch im Folgejahr mit der Bahn!

R.
2019.jpg
cavemaen schrieb:

Mich würde an dieser Stelle interessieren, welche Stolpersteine die Kurhessenbahn nun in den Weg gelegt hat, denn eine 1,8% Preisanpassung (an was angepasst??) wären bei der Fahrtplanung noch akzeptierbar.

Oder wurden irgendwo Umfahrungsgleise gesperrt und Weichen verschrottet?

Dennoch Viel Spaß auch im Folgejahr mit der Bahn!

R.
[attachment]
Ich habe meiner ersten Antwort nichts hinzuzufügen. Es gibt keinen bösen Willen und keine Diskriminierung. Ende der Durchsage.

Wenn die Einschränkungen aufgehoben sind, werden wir auch wieder Fahrten auf oder über das Netz anfragen und dann sicher auch im Rahmen der Möglichkeiten genehmigt bekommen. Bis dahin gilt es halt abwarten.

Grüße
Frank

Zu meinen Beiträgen:
- Eisenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
- Historisches Forum [www.drehscheibe-foren.de]
- Straßenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]