DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Heute wurde mit einer privaten Sonderfahrt die ganze SAB-Strecke "aus der Mitte heraus" befahren. Leider war das Wetter sehr bedeckt.
Die erste Tour von Münsingen nach Engstingen tendervoraus haben wir uns geschenkt.

https://s2.imagebanana.com/file/181006/Zt4tHoSU.JPG
Schornstein voran auf dem Rückweg war uns dann doch lieber, zumal es auch um 11 Uhr noch relativ duster war. Hier zwischen Offenhausen und Gomadingen.

https://s1.imagebanana.com/file/181007/QR4iURPx.jpg
Die Lok etwas näher mit besserer Technik, bin selber beim knipsen nur ein Amateur

https://s2.imagebanana.com/file/181006/M3euq1ze.JPG
Flott gings bergab nach Gomadingen hinein. Die Strecke fällt von der ehem Station Lichtenstein (704m N.N.) bis Marbach a.d.L. (646m N.N.) dann steigts wieder bis Münsingen auf 705m N. N.

https://s2.imagebanana.com/file/181006/nrOHLUVG.JPG
Bergauf (1:110) aus Marbach a.d.L. hinaus bei Grafeneck

https://s1.imagebanana.com/file/181006/jIJuNJZI.JPG
Blick vom Schloß Grafeneck hinab auf die Strecke

https://s2.imagebanana.com/file/181006/Kxo4EZn9.JPG


https://s2.imagebanana.com/file/181007/Pvg6amhw.jpg
Zwischenhalt in Münsingen mit Wasserfassen und Personalwechsel

https://s2.imagebanana.com/file/181006/GD7tkkc1.JPG
Jetzt gehts aus Münsingen hinaus Richtung Mehrstetten Bf. ins Schandental, der SAB-Lotse hat alles im Blick



https://s2.imagebanana.com/file/181007/GSxedJ0y.jpg
Kurzer Fotohalt

https://s2.imagebanana.com/file/181007/IipmEsZy.jpg
Das Schandental ist eines der typischen Trockentäler der Schwäbischen Alb mit Wachholderweiden und sogar ohne Strasse.

https://s1.imagebanana.com/file/181007/8y9nu3c1.jpg
Bergab über Sondernach und Hütten nach Schelklingen. Wir machten Fotopause und erwarteten den Zug dann erst wieder bei der Rückfahrt etwas weiter oben.

https://s2.imagebanana.com/file/181007/ScS74neT.jpg
Da es in Schelklingen (und Münsingen) keine Drehscheibe mehr gibt gings, rückwärts wieder Richtung Münsingen

https://s1.imagebanana.com/file/181006/iPFnG4e3.JPG
Das solls mal gewesen sein

Gruß
Michael



5-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:10:07:17:53:24.

Re: Weitere und bessere Bilder eingefügt

geschrieben von: M. Laukenmann

Datum: 07.10.18 18:54

Hallo Michael,
danke für den Fotobericht.
Ja die Fotoqualität ist nun besser und man erkennt auf dem zwölften Foto auch den Tf sowie den Fahrgast auf der Plattform ;-) .
Zu den ehemaligen Wendemöglichkeiten: Münsingen war ja anfangs ein Kopfbahnhof und eine Lokstation, hatte einen kleinen Lokschuppen und wohl auch eine (Tenderlok-)Drehscheibe zum Drehen der württ. Fz-Loks. Aber dass es in Schelklingen eine Scheibe gab wusste ich nicht – an welcher Stelle war diese? Gibt es einen alten Gleisplan?
Viele Grüße,
Michael L.

Zwei weitere Bilder eingefügt

geschrieben von: Michael Staiger

Datum: 07.10.18 21:55

Hallo Michael,

hab nur einen verkleinerten Taschen-Bildfahrplan von 1917 , auf dem eine Drehscheibe vermerkt ist, leider ist durch die Verkleinerung der Durchmesser nicht klar zu entziffern. Es könnte 12, 13 oder 16m heissen?

https://s2.imagebanana.com/file/181007/uR0OPvBn.JPG
Die Drehscheibe war Richtung Münsingen am Ende der damals wohl 3 Rangiergleise zwischen Gl. 1 und der Ladestrasse. Auf dem Plan rechts, die Dreiecke geben den Inhalt der Wasserbehälter an.
Weitere Drehscheiben gab es in Münsingen (12m), Lichtenstein (12m), Honau (13m) und Reutlingen (16m). Zu den Zeiten als die Drehscheiben eingebaut wurden (die letzte 1901 in Lichtenstein. Und da wahrscheinlich dann auch die in Schelkingen?) war es in Württemberg vorgeschrieben daß die Lokomotiven Schornstein voran gefahren werden.

https://s2.imagebanana.com/file/181007/tvBtCsSK.jpg
Bild: Archiv Daimler-Benz/ME
Sogar die vier ersten Zahnradlokomotiven (ACHALM, LICHTENSTEIN, GRAFENECK, MUENSINGEN) konnten vorwärts die Zahnradstrecke hinunterfahren.

Gruß
Michael



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:10:08:22:24:46.

Re: 97 501 mit Fotozug

geschrieben von: M. Laukenmann

Datum: 11.10.18 15:28

Hallo zusammen,
für alle Freunde/Fans/Bewunderer der 97 501 gibt es hier etwas zu sehen:

[www.classictrains.de]

Viele Grüße,
Michael L.

jetzt mit 16 weiteren Fotos:
[www.classictrains.de]


und noch ein Bericht :

[www.lok-report.de]



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:10:13:15:11:15.

Re: 97 501 mit Fotozug

geschrieben von: Michael Staiger

Datum: 11.10.18 19:36

Hallo michael,

Danke für den Link, sind traumhafte Bilder .

Gruß
Michael