DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Moin,
anbei ein kleiner, mal eben zurechtgekloppter Bildbericht vom heutigen Tag des historischen Güterumschlages in Eystrup.

Die Veranstaltung hat wirklich großen Spaß gemacht, die Protagonisten waren trotz schwieriger (Hitze)Bedingungen allzeit gutgelaunt und freundlich, die Veranstaltung war fein arrangiert und organisiert.

Entprechend hoch war auch der Besucherandrang, doch wenn man sich drauf einließ (die Veranstaltung), konnte man die eine oder andere hübsche Szene festhalten, die unzähligen, wunderschönen Oldtimer taten das Übrige.

Ohne viele Worte jetzt die Bilder, mal wie sie waren, mal verfremdet, mal schwarz/weiß...


Wir stellen uns einfach vor, die Übergabe ist in der Ladestraße eingetroffen und rund um die Güterabertigung herrscht fortan reges Treiben:

https://abload.de/img/img_8023p7ifj.jpg




https://abload.de/img/img_8227e7ep3.jpg



https://abload.de/img/img_804344izl.jpg



https://abload.de/img/img_8088clchw.jpg



https://abload.de/img/img_8078xeeae.jpg



https://abload.de/img/img_8018uyexq.jpg



https://abload.de/img/img_8165l2ed1.jpg







https://abload.de/img/img_8170wac2b.jpg


https://abload.de/img/img_8179vffmm.jpg




https://abload.de/img/img_821718d8e.jpg


https://abload.de/img/img_8203tyfr9.jpg





https://abload.de/img/img_82547qe4j.jpg






https://abload.de/img/img_8360m5c4n.jpg




https://abload.de/img/img_83030zfcc.jpg






https://abload.de/img/img_84069wceb.jpg



https://abload.de/img/img_8367k5fh4.jpg



https://abload.de/img/img_8140yae6x.jpg


https://abload.de/img/img_8245m5dvv.jpg



https://abload.de/img/img_8114h7efw.jpg

So weit erstmal bis hier, ein großes Dankeschön den Organisatoren und allen Beteiligten/Mitwirkenden.


Schönen Gruß aus Bremen, besonders an die Mitfotografen Zeh und Zeh Kah...;-)


Michael Böttcher



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.08.18 22:24.
Hallo,
herzlichen Dank für das zeigen der sehr schönen Fotos von einer offenbar sehr gelungenen Aktion.
Solche historischen Darstellungen mag ich sehr.
Weiter so !

Beste Grüße
Hans-J. Siepert

Reisen wie in alten Zeiten.
[www.postkutsche-muensterland.de]

Danke

geschrieben von: Norbert Basner

Datum: 05.08.18 08:30

Vielen Dank für den schönen Beitrag, sehr gut umgesetzt, da spürt man etwas beim betrachten der Bilder.

Gruß Norbert

Super Beitrag

geschrieben von: Jan Borchers

Datum: 05.08.18 22:13

Moin Michael,

ich war auch da, aber offenbar zu leicht anderer Zeit und habe andere Szenen ablichten können, bei Dir spielt der Mensch eine große Rolle, toll!

Mönsch, was biste wieder mal ...

geschrieben von: nachtbahner

Datum: 07.08.18 02:21

...schnell! Am selben Tag noch.
Hast die Szenerie mal wieder sehr nett eingefangen. Vielen Dank!
Ich war am Abend noch ein knappes Stündchen dort und habe so bei dann nur noch wenig Auflauf auch noch einiges sehen - und hören - können.

Gruß
Thorsten

"Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt." (Albert Einstein)

Herrlich!! Und ich mußte schlafen,...

geschrieben von: toklose-torsten

Datum: 07.08.18 04:00

...des Nachtdienstes wegen.

Danke für's zeigen deiner schönen Fotos!

Hier ein Foto der ähnlichen Veranstaltung "Güterumschlag wie vor 60 Jahren" vom 01.06.2014 in Eystrup:
https://up.picr.de/33502039ib.jpg

http://up.picr.de/16408287tg.jpghttp://up.picr.de/16408288gp.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.08.18 04:03.

Re: Herrlich!! Und ich mußte schlafen,...

geschrieben von: Bruder_M

Datum: 07.08.18 09:19

Cool, Danke!
Schön, dass es dieses Jahr wieder geklappt hat.
Hatte dieses WE spontan schon was anderes vor, aber für nächstes Jahr nehme ich mir das auch mal wieder vor, zu dokumentieren.

Beste Grüße, Marek


P.S. Der Typ auf dem Traktor im letzten Bild, sieht fast aus, wie mein Onkel, der hatte aber nur einen Ursus.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.08.18 09:20.

Re: Herrlich!! Und ich mußte schlafen,...

geschrieben von: claus hanack

Datum: 07.08.18 12:21

Moin Marek,
das letzte Treffen mit noch besserer Resonanz war vor 4 Jahren. Mehrere Versuche dieses Treffen in der Zwischenzeit stattfinden zu lassen, sind gescheitert. Also "im nächsten Jahr", das wird wohl nichts. Der Aufwand für die Mitwirkenden ist doch sehr hoch. Es hat übrigens keinen Eintritt gekostet.
Ich bin das Risiko eingegangen und am Sonntag 5. August 2018 per Bus mit 48 Gästen von Salzgitter / Braunschweig dort hingefahren. Ich habe den Gästen kurzfristig empfohlen den Aufenthalt in Bruchh.-Vilsen abzukürzen und bereits mit dem "Kaffkieker" zu fahren. der um 14:40 Uhr in Eystrup angekommen ist. Ab 15:15 Uhr wurden die Aktivitäten dort eingeschränkt. Ein Teil der Gäste fuhr aber erst mit dem "Esslinger", der erst kurz nach 16 Uhr in Eystrup angekommen ist. Es gab zu dieser Zeit nur noch wenig Güterverkehr zu sehen. Viele Kraftfahrer und das Ladepersonal waren schon auf dem Heimweg. Die Veranstaltung endete gemäß Plakat um 18 Uhr. Aber so ist das eben bei Straßenoldtimern. Die Teilnehmer bekommen ja auch keine Vergütung, sie müssen sich nicht mit einem Veranstalter absprechen. Du musst als Besucher nur diese Veranstaltung mit ungewisser Zeitvorgabe "machen". Du könntest sonst etwas verpassen.

Übrigens, die luftgetriebene "Dampf"maschine bei der Senffabrik LEMAN ist weiterhin in Betrieb. Das ist schon allein den Besuch an den Betriebstagen wert.
MfG Claus.

Kleine Richtigstellung

geschrieben von: mueku68

Datum: 08.08.18 10:56

Lieber Klaus,
ich erlaube mir ein paar Richtigstellungen, die vielleicht bisher nicht allen Besuchern bekannt waren.
1. Die Dampfmaschine im Krafthaus der Senffabrik Leman wird mit Echtdampf angetrieben und nicht mit Luft oder Pressluft.
Der Dampf wird in einem gasbeheizten Dampfkessel erzeugt, der sich in einem Anbau des Krafthauses befindet.
2. Es ist richtig, dass wir allen Teilnehmer keine finanzielle Vergütung zahlen konnten.
Ich bitte jedoch zu bedenken, dass wir diese, für alle Besucher/innen kostenlose Veranstaltung, ausschließlich über Spenden finanzieren mussten und davon allen ca. 150 Teilnehmer/innen und Modelldampfmaschinenausstellern an allen beiden Tagen sowohl ein kostenloses Frühstück, ein Mittagessen (Tagessuppe und Getränk) und am Samstagabend ein kostenloses Grillbuffett mit Freigetränken geboten haben.
Wir hatten nicht den Eindruck, dass die Teilnehmer diesbezüglich unzufrieden waren. Ich sehe es daher auch allen nach, wenn sie sich mit ihren Fahrzeugen am Sonntag schon etwas früher auf die Heimreise gemacht haben.

Abschließend möchten ich mich, auch im Namen meiner Kollegen, an dieser Stelle bei allen Akteuren, Teilnehmern, Mitorganisatoren und bei den Besuchern recht herzlich bedanken.
Ohne sie alle wäre diese besondere Veranstaltung nicht möglich gewesen.

Horst Müller-Kuntzer

Interesengemeinschaft Industriedenkmal Senffabrik Leman


panorama-dampfmaschine.jpg

http://www.muekubahn.de/fotos/signatur.jpg
Moin nochmals eben,
wir waren zu dritt gleich am Vormittag gegen 11 Uhr auf der Veranstaltung, bei der Kamera wurde der Knopf auf "volle Pulle" gestellt und auf gings...
So sind in den zwei Stunden unseres Besuches viele viele Aufnahmen von tollen Fahrzeugen und ebensolchen "Menschen bei der (Verlade)Arbeit" entstanden.

Der Gedanke, gegen nachmittags die Szenerie zu erkunden hatte ebenso seinen Reiz, da die Güterabfertigung auf der "Straßenverladeseite" da sicher besseres Licht hatte. Bei uns war trotzdem um 13 Uhr Feierabend, es wurde auch uns bei Temperaturen von >30 Grad beinahe zu warm.
So kann ich es zumindest nachvollziehen, dass es auch den auf der Veranstaltung "arbeitenden" Protagonisten so erging, selbst ein "Vortäuschen" von Arbeit konnte unter diesen Bedingungen ganz sicher in eine regelrechte Tortur ausarten. Und das dann über die Veranstaltungsdauer von 8 Stunden an dem Tag... Es galt also das Motto mit dem frühen Vogel und dem Wurm.

So möchte ich mich nochmals herzlichst bei den "Machern" und aktiv Mitwirkenden dieser feinen Veranstaltung bekanken, mir zumindest hat es riesigen Spaß gemacht!

Vielen Dank auch für die wohlwollenden Kommentare zu den Fotos! :-)


Schönen Gruß aus Bremen


Michael
Ich muß zu meiner Schande gestehen, mich erst jetzt näher für den Beitrag interessiert zu haben.

Aber auch ich bin begeistert! Schön, daß sich da ein offenbar doch recht loser Haufen zusammengefunden hat bzw. hat zusammenrufen lassen, um zu zeigen, daß "die Alten" früher auch nicht doof waren und daß man auch mit alter Technik schon ganz erstaunliche Dinge zuwege bringen konnte.

Natürlich durfte auch der Schutzmann nicht fehlen. Bei allem Wildwuchs im Verkehrswesen und im Verkehrsgewerbe könnte man augenzwinkernd meinen, daß es heute leider allzu oft am fehlenden Schutzmann liegt...

Also Dir vielen Dank für den Bericht und den Organisatoren bzw. Mitwirkenden für ihre Mühen! Ganz tolle Sache!



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.08.18 17:15.