DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Hallo,

heute gegen 15:30 Uhr in Naumburg:

http://www.pro-schiene.de/naumburg.jpg

In diesem bis in viele Details liebevoll erhaltenen Bahnhofsambiente könnte man fast meinen, dass die Zeit stehen geblieben sei. Allerdings wird das Getreide, welches die Landwirte auf Grund der langen Trockenperiode heute schon eingefahren haben, auf den LKW statt auf die Schiene verladen. Auch am Sonntag.

Vom Dampfzug aus Kassel leider keine Spur. Wie - leider nur vor Ort und nicht auf der Internetseite [www.hessencourrier.de] vorab angekündigt - zu erfahren war, durfte die Dampflok aus Brandschutzgründen wegen der Trockenheit nicht über den landschaftlich reizvollsten Abschnitt bis Naumburg fahren, obgleich ohnehin nur etwa monatlich gefahren wird. So blieb es so ruhig wie auf dem Foto zu sehen in Naumburg, wo sich zwar trotzdem viele Menschen an der Eisdiele tummelten, aber der große Ansturm auf den historischen Ortskern also heute ausblieb. Das kleine Eisenbahnmuseum hatte aber dennoch geöffnet und empfing freundlich die vergeblich nach Dampf gierenden Besucher.

Schade, dass hier kein historischer Schienenbus zur Verfügung steht, der sich auch - und nicht nur auf dem Foto - sicher gut auf der Strecke machen und der Brandgefahr trotzen würde. Immerhin ist der Erhalt dieses historischen Ambiente nicht nur der Verdienst des ehrenamtlichen Engagements des Vereins, sondern auch ein Verdienst kommunaler Anlieger, die sich - selten genug in heutiger Zeit - zum Infrastrukturbetrieb bekannt hatten. EIU ist der "Regionalmuseum Naumburger Kleinbahn e.V.", laut Internetseite [www.hessencourrier.de] in 1992 mit finanziellen Mitteln des Vereins, der kommunalen Anlieger, des Landkreises und des Landes Hessen ins Leben gerufen. Der Trassenpreis liegt etwas über 8 EUR je Zugkm - vielleicht ergibt sich ja mal für einen Fahrzeugbetreiber die Gelegenheit für einen Abstecher nach Nordhessen, um mitzuhelfen wieder mehr Züge in Naumburg ankommen zu lassen und den Infrastrukturerhalt zu finanzieren.

Viele Grüße aus Hessen,


Andreas



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.18 22:28.
Hallo Andreas
Der Dampfzug mit der 206er ist leider nur bis Elgershausen gekommen , da hatte ich noch Fotos und Video gemacht , allerdings hat sie da neben mir einen Feldbrand verursacht und wurde von der Feuerwehr gestoppt. Gegen 14 Uhr ist sie dann zurück nach Kassel gefahren .
Eigentlich wollte ich auch mal in den Schuppen in Naumburg schauen , aber da wurde leider nicht aufgeschlossen .
Sollte aber nicht das Personal wissen wann sie fahren können und wann nicht damit so was gar nicht erst passiert ? 78 468 ist am Samstag ja auch nicht nach Bremen gefahren aus diesen Gründen .

MfG André
Hallo, der Verein Hessencourrier e.V. besitzt zwar keinen Schienenbus, aber er hat die Diesellok V 15. Diese Maschine ist durchaus in der Lage mit mehreren Waggon die 1:35 Steigung zwischen Elgershausen und Hoof zu bewältigen. Warum die bei diesem Extremwetter nicht zum Einsatz kam ist mir leider nicht bekannt. Grüße vom Draisinenkalle.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.18 09:15.