DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Hallo zusammen,

Ich habe zum Tag der offenen Tür am 09. Juni die Loksammlung Falz in Falkenberg besichtigt. Leider waren nicht alle Lokomotven - oder besser gesagt deren Überreste - zu identifizieren.

Reihe 1 am Kohlebansen - hier sind folgende Nummern an Führerhaus / Rauchkammer angeschrieben:
52 8009 - 52 8104 - 52 8100 - 52 8102 - 52 8194 - 52 8030 - 52 8133 - 52 8092 - 52 8175 - 52 8085 - 52 8021

Reihe 2 in der Mitte, hier tragen nur wenige Lokomotiven aufgemalte Nummern, weitere habe ich versucht, durch Internetrecherche zu identifizieren - diese sind durch ein Fragezeichen kenntlich gemacht
44 140 - 44 394 - 52 8132 - 52 8008 - 44 ???? - 44 1623 - 52 8??? - 52 8??? - 52 8044 - ? 52 8013 ? - ? 50 3536 ?

Reihe 3 linke Seite außen, auch hier tragen nur wenige Lokomotiven ein Nummer:
? 50 3557 ? - 50 3??? - 52 8??? - 52 8042 - 41 1125 - 52 8126 - 44 105 - 50 3??? - 52 8072 - ? 22 073 ? - 50 3518 - 50 3??? - 50 3???

Vielleicht kann jemand der Lokstatistiker weiterhelfen und die Angaben zu den in drei langen Reihen abgestellten Lokomotiven ergänzen, korrigieren bzw. bestätigen. Schon mal vorab vielen Dank dafür.

Anbei ein paar bildliche Eindrücke:
falkenberg_1.JPG
Bild 1: vorn Reihe 1 mit 52 8009, links davon Reihe 2 mit 44 140 und ganz links die Reihe 3 mit 50 3557 beginnend.

falkenberg_2.JPG
Bild2: Reihe 1 mit 52 8194 - 8102 - 8100 - 8104 und 8009

falkenberg_3.JPG
Bild 3: Reihe 2 mit 52 8044 - 52 8122 - 52 8036 - 44 1623 - ...

falkenberg_4.JPG
Bild 4: Reihe 3 mit 50 3568 und 52 8157 an Position 2 und 3

falkenberg_5.JPG
Bild 5: Reihe 3, der Torso von 22 073, dahinter 50 3518 und 50 3631

VG
Peter

Edit: Loknummern in den Bildunterschriften ergänzt



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.07.18 11:21.
Hallo Peter,

dies ist hier immer mal wieder ein Thema.

Ich kann dir insoweit folgendes berichten.
Es hat sich hier im Forum mal jemand die Mühe gemacht die Loknumnern alle herauszufinden inclusive einer angefertigten Skizze mit allen Loks.
Diese Liste wurde auch auf Wunsch weitergeleitet - ich habe natürlich sofort zugeschlagen 😎

Ich schreibe gerade in meiner Mittagspause und kann mich da jetzt nicht weiter drum kümmern - ggfs. heute Abend, wenn bis dahin nicht jemand schneller war 🤭

... muss mich beeilen, es zieht ein Gewitter auf... 😱

LG
Rainer
Hallo PMR-DD ! Frage: Haste außer den abgestellten Dampfloks noch weitere fotografiert? Ich suche speziell Fotos der 50 3691. Gruß vom Draisinenkalle aus Kassel.
Hallo,
die Lok stand letzten Herbst im Schuppen des Bww etwas eingestellt:
[www.dampflokomotivarchiv.de]
Gruß, Karsten "52 8199"
Hallo,
war voriges Jahr auch dort, habe jede Lok geknipst. Allerdings habe ich keine Liste mit der Reihenfolge gemacht.
Es steht aber nicht 50 3536 dort, sondern 50 3635.
Gruß, Karsten "52 8199"



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.07.18 19:41.

Identifizierung abgestellter Loks

geschrieben von: 50 2428

Datum: 04.07.18 20:33

Hi nochmal

Ich habe mein Postfach durchwühlt und die Skizze wiedergefunden.


Gesendet hatte sie mir der "modellbau-sammler". Da ich nicht ungefragt die Skizze (2016) reinstellen möchte nenne ich nur die fehlenden Nummern:

Gleis 40a (links)

50 3557 stimmt
50 3568
52 8157
50 3642
52 8072 stimmt
22 073 stimmt
50 3631
50 3693

Gleis 40

44 154
52 8036
52 8122
52 8013 stimmt
50 3635

Hoffe damit geholfen zu haben.

Muss schon wieder weg. (Hoffe ich habe in der Eile keinen Fehler gemacht)

Gruß
Rainer

edit: Fehler in Überschrift beseitigt




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.07.18 20:38.

Re: Identifizierung abgestellter Loks

geschrieben von: modellbau-sammler

Datum: 04.07.18 21:20

Hallo Rainer,

die Skizze kannst Du gerne veröffentlichen (ich wollte schon auf die Suche gehen und sie hochladen).

Viele Grüße

modellbau-sammler

Re: Identifizierung abgestellter Loks + Skizze

geschrieben von: 50 2428

Datum: 04.07.18 23:19

Hallo modellbau-sammler,

dann biete ich mit deinem Einverständnis die Skizze hier an.

https://abload.de/thumb/loksfalkenbergz2suv.jpg

Gruß
Rainer
Hallo zusammen,

vielen Dank, insbesondere an Rainer und den modellbau-sammler für die Rückmeldungen, somit kann ich die Bildunterschriften im Beitrag und auch meine weiteren Bilddateien gut zuordnen.

Die Halle hinter dem Lokschuppen habe ich leider ignoriert, weil ich nicht damit gerechnet habe, dort weitere Lokomotiven anzutreffen. Damit ist mir wohl 50 3691 und manch anderes Schmuckstück entgangen.

VG Peter



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.07.18 11:22.
Und wieder mal die Schrottsammlung von Herrn Falz. Der soll sich mal auf Loks beschränken die er finanziell und personell stemmen kann.

An die Besteller von Verkehrsleistungen: Wer eine werksneue Mercedes S-Klasse bestellt sollte nicht nur einen Trabant bezahlen wollen.
Hallo Ladehilfe,
ist es nicht Herrn Falz seine Sache was er wo und wie sammelt oder muss du da erst deinen "Segen" dazu geben ?

Ladehilfe schrieb:
Und wieder mal die Schrottsammlung von Herrn Falz. Der soll sich mal auf Loks beschränken die er finanziell und personell stemmen kann.
Ich bin jedenfalls dankbar das er sich die Mühe macht und das es 2 x jährlich die Gelegenheit gibt dieses Sammlung genauer zu betrachten.

Gruß Gerd aus Dresden
Und wieder mal:
Was, bitte wäre denn besser, wenn die Loks verschrottet wären?

Gruß
Michael
Vielleicht hätte man statt der mir etwas trostlos vorkommenden Aneinanderreihung toter Technik, den einen oder anderen Lokschuppen mit Drehscheibe beispielsweise in Ehrang retten können? 44 434 würde heute dort das (!) Exponat par excellence einer spannenden Ausstellung hergeben, statt weit weg vom Schuss unter einer LKW-Plane zu vegetieren.

Aber vielen bereitet das Morbide, der beobachtbare Verfall über Jahrzehnte hinweg anscheinend große Freude, was rege ich mich eigentlich noch auf?


Gruß,
Marc

my images013 - verknüpfung.jpg



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.07.18 15:16.