DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Hallo,

nach dem Sommerurlaub habe ich ein paar Fragen:

Von welcher 216 (laut Schild im Museum) bzw. 218 (laut Homepage) stammen Motor und Antriebsanlage in der Lokwelt Freilassing?

Von welcher S 3/6 stammt der Radsatz im selben Museum?

Welchem Betreiber haben die beiden Plasser-Stopfmaschinen gehört?

Wenn man von Freilassing über die B 304 nach Teisendorf fährt, kommt auf der rechten Seite kurz nach "Hort" ein Hof mit Feldbahngleisen. Hat jemand nähere Informationen?

Mit was wird die "Bockerlbahn"im Freizeitpark Ruhpolding betrieben? Akku? Druckluft?

Vielleicht kann der ein oder andere mir helfen? Vielen Dank und schöne Ferien an alle, die sie noch vor sich haben.
Hallo Modellbau-Sammler,

die Feldbahngleise gehören zur museal erhaltenen Torfbahn Ainring. Die Trasse wurde im Bereich der neugebauten Bundesstraße hierfür umtrassiert. Mehr Infos unter:

[www.ainringer-moos.de]

Was die Antriebsart der Parkbahn im Freizeitpark Ruhpolding betrifft, so dürfte das vermutlich ein Elektroantrieb sein.

[www.freizeitpark.by]

Gruß

Wolfram



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.07.18 19:41.
Hallo!

Möglicherweise handelt es bei dem Radsatz der S3/6 um den der
18 444 (ex. K.Bay.Staatseisenbahn 3627), Maffei 1912, FN 3308
+ 14.08.50 Bw Hof
- Heizlok in Hof, Naila, Marxgrün, Weiden, Regensburg, Plattling
++ 1966 Straubing, eine Achse an Fachhochschule für Technik München. (lt. Revisionsdaten.de)

Denkbar, dass sie aus dem dortigen Depot geholt wurde und jetzt Freilassing zu sehen ist. Sicher bin ich mir aber nicht.

Beste Grüße aus Berlin von Rob