DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Fahrzeuge aus Hannover heute wo ?

geschrieben von: joerg810

Datum: 02.07.18 19:53

Ende der 1990er Jahre standen in Hannover etliche private Museumsfahrzeuge. Ich mein im Stadtteil Linden war das.

Darunter auch ehemalige Personenwagen der Mindener Kreisbahn.

Weiß jemand von euch, wohin die damals umgezogen sind und was aus ihnen geworden ist ?

Gruß
Jörg

Re: Fahrzeuge aus Hannover heute wo ?

geschrieben von: Silbergräber

Datum: 02.07.18 20:14

Moin,

ich meine, ein Teil ist gen Osten (Wittenberge?) abgewandert - ich suche morgen mal in meinen Aufzeichnungen.

LG

Jörn

Re: Fahrzeuge aus Hannover heute wo ?

geschrieben von: T 11 7512 Königsberg

Datum: 02.07.18 22:21

Ein Teil, ob alles weiß ich nicht, findest Du definitiv in Aschersleben. Nach Wittenberge ging nichts.

Gruß´Martin

Aschersleben!

geschrieben von: Flipp1982

Datum: 03.07.18 09:59

Hallo, ich meine, das ein oder zwei Fahrzeuge noch zurückgeblieben sind, aber 99% sind nach Aschersleben gegangen, wo das Deutsche Werkbahnmuseum e.V. seinen Sitz hin verlegt hat. Interessantes Konzept allemal, natürlich vom öffentlichen Interesse her eher eine Nische die in einem alten Stahlwerk sicher besser aufgehoben wäre als in einem DR-Bahnbetriebswerk, aber dort hat man Platz um sich um die zahlreichen Schätze zu kümmern. Zu empfehlen sind die Tage der offenen Tür wo auch oft Fremdfahrzeuge (z.B. die Staßfurter 44) vor Ort sind, aber auch sonst hat man Samstags meist Glück, einfach mal den lauten Stimmen und Hammerschlägen folgen, eine Privatführung ist meist drin. Viel Spaß beim Besuch!

Re: Aschersleben!

geschrieben von: joerg810

Datum: 08.07.18 17:54

Danke euch.

Gruß
Jörg