DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Muss wohl ein Schienennagel gewesen sein...

geschrieben von: Wizard of Oz

Datum: 04.03.18 22:00

Neulich auf der Gartenfeldbahn:

http://img.fotocommunity.com/muss-wohl-ein-schienennagel-gewesen-sein-7e3bbf7e-7516-44cf-abc1-59b06420c700.jpg?width=1000


Viele Grüße ;-)
Wizard



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.03.18 22:01.

Re: Muss wohl ein Schienennagel gewesen sein...

geschrieben von: Schwellenleger

Datum: 04.03.18 23:08

Hallo Wizard,

war wohl schon länger keine Kehrmaschine mehr unterwegs, so daß der Schienennagel Unheil anrichten konnte...
Glücklicherweise war in der Ersatzrad-Mulde auch eines drin - sogar ein "Vollrad" und kein "Notrad"..

Doch Dein Bild eignet sich nicht für ein Fahrschüler-Lehrbuch: das Warndreieck ist nicht aufgestellt !

Nette Idee !

Gruß Schwellenleger

Re: Muss wohl ein Schienennagel gewesen sein...

geschrieben von: 118 372-2

Datum: 04.03.18 23:26

Hallo,

Das Warndreieck steht natürlich Vorschriftsmäßig 50 Meter vor der "Unfallstelle "

Bis dann,Jörg

Re: Muss wohl ein Schienennagel gewesen sein...

geschrieben von: Dampffrosch

Datum: 05.03.18 05:27

Hallo,

Warndreieck? Da steht sebstverständlich eine Haltscheibe (Sh 2) ;-)

Gruß
Horst