DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Triebwagenmuseum Dessau(?)

geschrieben von: Carsten Friese

Datum: 04.03.18 11:10

Hallo zusammen,

im ehem. Fahrzeugwerk Dessau stehen immer noch interessante Trieb-/Beiwagen. Leider sind dazu die Informationen dürftig.

[www.drehscheibe-online.de]

1.
Martin Dessau Waggonbau 2018 03 03 .jpg

DR Prototyp 173 002

2.
Martin Dessau Waggonbau 2018 03 03 1.jpg

195 609-3 ex Seddin - ex Nr. VS 145 032

3.
Martin Dessau Waggonbau 2018 03 03 2.jpg

VS 145 044 ex 195 610 (?)

4.
Martin Dessau Waggonbau 2018 03 03 3.jpg

Der ex Schöneweider Meß-VT.

5.
Martin Dessau Waggonbau 2018 03 03 V60  .jpg

ex ABG-V60 030

Schönen Rest-Sonntag
wünscht

Carsten

[www.instagram.com]

[www.brandenburgische-staedtebahn.de]
Die Eisenbahnfreunde "Hoher Fläming" Bad Belzig auf FB:[www.facebook.com]
[www.fotocommunity.de]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.03.18 00:12.

Re: Triebwagenmuseum Dessau(?)

geschrieben von: Christian Kehr

Datum: 04.03.18 16:57

Die meisten der VB waren wohl mal in Aschersleben, oder?

Re: Triebwagenmuseum Dessau(?)

geschrieben von: Carsten Friese

Datum: 04.03.18 17:01

Christian Kehr schrieb:
Die meisten der VB waren wohl mal in Aschersleben, oder?
Zum Teil ja, der 195 609-3 ex Seddin - ex Nr. VS 145 032 wurde direkt aus Frankfurt geholt.

Schönen Abend noch,
Carsten

[www.brandenburgische-staedtebahn.de]
Die Eisenbahnfreunde "Hoher Fläming" Bad Belzig auf FB:[www.facebook.com]
[www.fotocommunity.de]

Re: Triebwagenmuseum Dessau(?)

geschrieben von: 118 372-2

Datum: 04.03.18 23:20

Hallo Carsten,

warst du eingeladen,oder kommt man da so auf das Gelände?

Bis dann,Jörg

2x12KVD 18/21 A3-SVW bringen dich immer heim.

Re: Triebwagenmuseum Dessau(?)

geschrieben von: Carsten Friese

Datum: 05.03.18 00:43

kontakt@triebwagenmuseum-dessau.de

[www.brandenburgische-staedtebahn.de]
Die Eisenbahnfreunde "Hoher Fläming" Bad Belzig auf FB:[www.facebook.com]
[www.fotocommunity.de]

Re: Triebwagenmuseum Dessau(?)

geschrieben von: tommy10

Datum: 05.03.18 11:13

Besten Dank für die Fotos! Gibt es eventuell Bilder der Innenräume? Ich ( vermtl. nicht nur) wäre sehr dankbar.?

mfg tommy10

Re: Triebwagenmuseum Dessau(?)

geschrieben von: 118 104

Datum: 05.03.18 11:37

Hallo Carsten.

Carsten Friese schrieb:
ex ABG-V60 030
Das ist nicht die V60-030 (LEW 11030), sondern die V60-162 (LKM 270162), jetzt T. Speich gehörend.

Warst du auch mal am Bw? Dort wollte sich doch auch jemand verwirklichen und die Berliner S-Bahn-ETs erhalten.

Gruß Gunnar -> http://abload.de/img/118104-995kow.jpg

Re: Triebwagenmuseum Dessau(?)

geschrieben von: Carsten Friese

Datum: 05.03.18 12:09

118 104 schrieb:
Hallo Carsten.

Carsten Friese schrieb:
ex ABG-V60 030
Das ist nicht die V60-030 (LEW 11030), sondern die V60-162 (LKM 270162), jetzt T. Speich gehörend.

- Wo du Recht hast,hast du recht! ;-)

Warst du auch mal am Bw? Dort wollte sich doch auch jemand verwirklichen und die Berliner S-Bahn-ETs erhalten.

Nein,da war ich nicht.

Gruß
Carsten

[www.brandenburgische-staedtebahn.de]
Die Eisenbahnfreunde "Hoher Fläming" Bad Belzig auf FB:[www.facebook.com]
[www.fotocommunity.de]

Frage/ geplante Homepage

geschrieben von: TRO

Datum: 05.03.18 20:32

Hallo,

Es stimmt, es wäre sehr interessant etwas näheres zu dieser Sammlung zu erfahren.

Geplante Homepage: [www.triebwagenmuseum-dessau.de]

Standen in den Schuppen denn noch andere Fahrzeuge ?

Mfg TRO.

PS: Die abgestellten Berliner S-Bahnen im ehem. Bw Dessau und das Umfeld dort sehr schlimm aus.

29./ 30. September 2018: Jubiläumsfest "170 Jahre Eisenbahn in Falkenberg" mit Gastloks [www.eisenbahnmuseum-falkenberg.de]

Jedes Wochenende Dampflokeinsatz zwischen Steinbach und Jöhstadt bis Oktober [www.pressnitztalbahn.de]

Die Such- und Angebotsliste für Eisenbahnfahrzeuge &- Teile des VDMT [www.vdmt.de]

Re: Frage/ geplante Homepage

geschrieben von: Carsten Friese

Datum: 05.03.18 20:49

TRO schrieb:
Hallo,

Es stimmt, es wäre sehr interessant etwas näheres zu dieser Sammlung zu erfahren.

Geplante Homepage: [www.triebwagenmuseum-dessau.de]

Standen in den Schuppen denn noch andere Fahrzeuge ?

Mfg TRO.

PS: Die abgestellten Berliner S-Bahnen im ehem. Bw Dessau und das Umfeld dort sehr schlimm aus.
Hallo Tom,

die Homepage ist schon mehrere Jahre "geplant". Was z. Zt in der Halle steht,weiß ich nicht. Am 14. Juni 2010 sah es dort so aus:

.
100_2188.JPG

.
100_2189.JPG

.
100_2190.JPG

.
100_2193.JPG

.
100_2191.JPG


Gruß
Carsten

[www.brandenburgische-staedtebahn.de]
Die Eisenbahnfreunde "Hoher Fläming" Bad Belzig auf FB:[www.facebook.com]
[www.fotocommunity.de]

Hallo!

Hatte mich Mal drum gekümmert, als die 3 Vz Berliner S-Bahnwagen vom ex VEB Waggobau Dessau ins total verfallene Bw Dessau umgezogen waren.

Hochfliegende Pläne, aber kein Geld!

Kontakte per Mail und Telefon haben erkennen lassen, das die laufende Probleme nicht gelöst werden können.

Da es in den letzten 30 Jahren immer weniger wurde, darf man davon ausgehen, das der Verfall weiter anhalten wird.

Ich kann auch keinen Geldgeber erkennen, der das nötige Geld, schätze Mal vorsichtig so um die 10 Mio - 15 Mio Euro, für den Aufbau der Anlagen des Bw Dessau, für Fahrzeuge und Bau einer für das Publikum betretbaren Triebwagenhalle ermöglichen könnte.

Gruß
thomas.splittgerber, berlin

Re: Frage/ geplante Homepage

geschrieben von: BennyThaleHarz

Datum: 05.03.18 23:47

TRO schrieb:
Standen in den Schuppen denn noch andere Fahrzeuge ?

Mfg TRO.

Welches Fahrzeug bzw. deren Reste sich definitiv noch im Schuppen befindet, ist die C-n2t "Henschel 19763/1923", einstige Werklok 2 des RAW "DSF" Görlitz.

MFG Benny

http://saved.im/mtg2mtu4mzlz/rlb_team_signatur.jpg

Re: Triebwagenmuseum Dessau(?)

geschrieben von: Pio

Datum: 06.03.18 13:18

Schöneweider MeßVT???
Bis 1981 T-Bw Bln.Karlshorst und danach bis zur Ausmusterung Bw Berlin Osb.

Zwei Trapeze pro Bahnhof statt zwei einfacher Weichenverbindungen !!!

Re: Frage/ geplante Homepage

geschrieben von: TRO

Datum: 06.03.18 14:57

Danke an Carsten für das zeigen der Bilder.
Ich bin mal gespannt was dort so in nächster Zeit passiert.
Oder auch nicht. Die Fahrzeuge sind ja auf jeden Fall interessant und erhaltenswert.

Hat jemand eine Liste was Theoretisch an Fahrzeugen da sein sollte?
Was ist mit den restlichen Fahrzeugen der Anhaltinischen Bahngesellschaft (ABG) eigentlich passiert?

Mfg TRO.

29./ 30. September 2018: Jubiläumsfest "170 Jahre Eisenbahn in Falkenberg" mit Gastloks [www.eisenbahnmuseum-falkenberg.de]

Jedes Wochenende Dampflokeinsatz zwischen Steinbach und Jöhstadt bis Oktober [www.pressnitztalbahn.de]

Die Such- und Angebotsliste für Eisenbahnfahrzeuge &- Teile des VDMT [www.vdmt.de]