DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Transrapid 06 soll ins DGEG-Museum Bochum-Dahlhausen

geschrieben von: Buegelfalte

Datum: 26.02.18 15:42

Hallo zusammen,

laut einem Bericht im Online-Angebot des EK soll die Sektion 2 des Transrapid 06 ihren Weg ins Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen finden. Sie soll an der Stelle ausgestellt werden, an der bisher der Teakholz-Speisewagen stand. So lobenswert ich es auch finde, dass dieses Stück Technikgeschichte der Nachwelt erhalten bleiben soll, so könnte ich mir vorstellen, dass die Atmosphäre des Dampf-Bw an dieser zentralen Stelle durch die futuristische Anmutung des Transrapid etwas leiden könnte. Und war da nicht mal was mit einer Ausrichtung auf regionale Fahrzeuge, mit der die Abgabe einiger Exponate begründet wurde?

Link zum Bericht des EK:
[www.eisenbahn-kurier.de]

Grüße,
Björn





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.02.18 15:42.
April-Scherz vom EK geleakt?

Oder als futuristisches Cafe gedacht?

Re: Transrapid 06 soll ins DGEG-Museum Bochum-Dahlhausen

geschrieben von: zki32

Datum: 26.02.18 21:10

Moin,

... kein Scherz, und ja, Bewirtung im Innenraum ist angedacht.
Hallo Bjorn,

das habe ich auch gedacht, noch bevor ich deinen zweiten Satz las. Immerhin wird er dort inmitten des auch weiterhin historischen Ensembles stehen. Auf der anderen Seite könnte ich mir vorstellen, dass er an dieser Stelle gar nicht so auffällt, solange die Baumreihe entlang der Ausschlackgrube nicht gestutzt sind.
Ich bin eher gespannt, wie sich das neue Eingangsgebäude direkt neben der Bekohlung machen wird. Auch, wenn ich diese Ecke des Museums zur Zeit nicht optiomal genutzt finde, wird es doch ein Einschnitt in das Gesamtbild werden. Für das Museum insgesamt wird es sich aber positiv auswirken, da bin ich überzeugt.

Gruß,
Till

"Das ist unerhört! Das ist ein Skandal! Wenn man sich nicht mal mehr auf den Fahrplan der Staatsbahn verlassen kann, worauf dann?"

(Egon Olsen, Die Olsenbande stellt die Weichen)
Sorry... aber was soll das ?
Hat man nicht viele Fahrzeuge abgegeben weil man einen mehr regionalen Bezug haben will ? Selbst wertvolle Fahrzeuge wie der ET85 wurden mit diesem Argument abgegeben. Was zum Geier hat denn der Transrapid 06 für einen Bezug zur Eisenbahngeschichte des Ruhrgebiets außer das er hier gebaut wurde ? Außerdem ist er "nach Vandalismus-Schäden eingelagert". Das spricht eher für eine Baustelle als für ein Ausstellungsstück.
Dafür dürften weitere Fahrzeuge Bochum Dahlhausen verlassen oder werden biologisch abgebaut bis einer Wiederinstandsetzung in Frage steht.
Weil Speyer und Sinsheim schon genug Schrott auf dem Hof stehen haben?

An die Besteller von Verkehrsleistungen: Wer eine werksneue Mercedes S-Klasse bestellt sollte nicht nur einen Trabant bezahlen wollen.