DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

03 1010 in historischem Ambiente

geschrieben von: lokfried

Datum: 10.03.15 00:29

Hallo Zusammen,

dies Wochenende zog es uns mit der 03 1010 ins Technikmuseum nach Berlin.

Das Technikmuseum ist nicht nur in Sachen Eisenbahngeschichte sehr interessant - es gibt hier auch Flugzeuge der Epochen 1900 bis 1950,
tolle Schiffsmodelle - einige Youngtimer - und vieles zur technischen Geschichte, u.a. der Entstehung des Computers. Total Klasse!

Hier ein Beispiel zum Thema Eisenbahn :

Im Schuppen steht u.a. eine preussiche T0 mit der Nummer 1907 Hannover - sorry ich komme aus Hannover, wie einige von Euch wissen ;-))
Die Lok wurde 1883 in Dienst gestellt, lief 65 km/h, wurde von Hannover aus nach Soltau eingesetzt und im Jahre 1932 außer Dienst gestellt.
Das diese Lok bis 1932 im Einsatz blieb, hat sie der Tatsache zu verdanken, dass sie ab 1917 bei einer Konservenfabrik in Raunheim eingesetzt
wurde, und dann von der Reichsbahn für das Verkehrs- und Baumuseum reserviert wurde.

Hier dazu ein Bild von der Maschine, die zum Glück "am Fenster" steht ....
.
preuss.-T0-1907-Hannover.jpg
.
Aber es gibt noch andere Schmuckstücke in Form von Loks und Waggons ..... ;-)))

Es lohnt sich daher sehr das Technikmuseum zu besuchen !!!

Auch vom Ambiente ist das Technikmuseum eine sehr schöne Umgebung für die noch dampfenden Museumsstücke wie 03 1010 und andere ......

Anbei ein optischer Eindruch von der 03 1010 auf der Drehscheibe nach der Ankunft vor der Silouette des Schuppens und Wasserturmes.
.
03-1010-Drehscheibe.jpg
.
Derartige Aufanhmen waren dann noch mehrmals möglich denn die 03 1010 posierte mit Unterstützung der Mitarbeiter des Technikmuseums
an verschiedenen Stellen und auch auf der anderen Drehscheibe.

Daher ein Appell an alle Veranstalter von Dampfzugfahrten dahin zu fahren.

Auf der Rückfahrt trennte sich die 03 1010 in Magdeburg bereits vom Zug - aber das störte uns im Zug nicht ,-)))
dabei entstand noch ein Bild ....
.
03-1010-MD-Hbf-abends.jpg
.
Hoffentlich fährt bald wieder ein Zug zum Technikmuseum - die Mitfahrt ist mehr als empfehlenswert !!!!!

Kommendes Wochenende fährt allerdings wieder ein Zug von Hamburg über Bremen und Osnabrück, der ab Haste bei Hannover mit der 03 1010
bespannt ist. Ziel ist Blankenburg am Nordharz. Hier befinden sich Museumsloks wie die 95 027 und 50 3708. Auf dem Weg nach Blankenburg
hält der Zug in Wernigerode, wo die Möglichkeit beteht mit der Harzbahn auf den Brocken oder in den Harz zu fahren ....

Soweit ich weiss, können Kurzentschlossene noch buchen und mitfahren ,-)))

[www.nostalgiezugreisen.de]

Vieleicht sieht man sich dort !

Uwe und Wilfried

Bild 2 finde ich grandios

geschrieben von: Gurkenbieger

Datum: 10.03.15 12:26

Erinnert mich ein bisschen an Rainer Knothes Buch über den Anhalter Bf.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:03:21:22:47:01.

Re: 03 1010 in historischem Ambiente

geschrieben von: Carsten Friese

Datum: 10.03.15 12:40

...zum Anklicken:

[nostalgiezugreisen.de]

Weitere Bilder der Fahrt:

[www.drehscheibe-online.de]

[www.drehscheibe-online.de]

Gruß
Carsten

[www.brandenburgische-staedtebahn.de]
Die Eisenbahnfreunde "Hoher Fläming" Bad Belzig auf FB:[www.facebook.com]
[www.fotocommunity.de]

Re: 03 1010 in historischem Ambiente

geschrieben von: lokfried

Datum: 10.03.15 13:20

Im Museum steht neben der T0 1907 Hannover noch eine Tenderlok von 1872 - die Kiel - später Hannover 1417.

Nur weil die Lok 1901 an die Zuckerfabrik Nörten-Hardenberg verkauft und dort bis 1963 im Einsatz war blieb sie erhalten.
.
IMG_8352.jpg
.
Die 17 008 ist auf einer seite aufgeschnitten - daher ein Bild dieser schönen Bauform der preussischen S 10 nur von einer Seite ;-))
.
17-008-Technikmuseum.jpg
.
Und zwischendrin lohnte es sich immer wieder auf den Hof zu gehen, da die 03 1010 hier an verschiedenen Stellen für die Fotofans "posierte".
Dafür ein fetten Dank an die Museumsverwaltung und das Personal.
.
03-1010-Giebel-Schuppen.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:03:10:13:51:23.

Re: 03 1010 in historischem Ambiente

geschrieben von: Herr Nilsson

Datum: 10.03.15 20:52

Hej!

Lokfried:
> Auf der Rückfahrt trennte sich die 03 1010 in Magdeburg bereits vom Zug - aber das störte uns im Zug nicht

Wo wurde die genau abgehängt? Den Hbf hat sie ja noch vor dem Zug verlassen...

Viele Grüße
Herr Nilsson

In Magdeburg Buckau (o.w.T)

geschrieben von: salix

Datum: 10.03.15 21:41

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)