DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

RüBB-Bahnhofsfest Teil 3 - Regelspur Sonderzüge

geschrieben von: dampfachim

Datum: 19.06.14 00:16

Hallo liebe Eisenbahnfreunde,

nach den Teilen über die Schmalspuraktivitäten der RüBB [www.boards-4you.de] und die Hausstrecke der PRESS [www.boards-4you.de] möchte ich Euch jetzt die beiden Schnellzugdampfloks und ihre Sonderzüge vorstellen.


Von Leipzig nach Putbus

Die PRESS organisierte für den Samstag wieder die schon traditionelle Sonderfahrt mit der eigenen Schnellzuglok 01 0509-8 nach Rügen, unterstützt diesmal von der Glauchauer 118 770-7. Erstmals wurde als Ausgangsbahnhof der Leipziger Hauptbahnhof ausgewählt.

http://abload.de/img/dsc_0840exr44.jpg

Nachdem ich in Putbus am Samstag Vormittag schon Sonnenfotos aufnehmen konnte, hüllte sich der Himmel über dem Rügendamm um 12 Uhr Mittags noch in Wolken. Die unvermeidliche Drehfahrt hatte den Leipziger Sonderzug zunächst zum Stralsunder Hauptbahnhof geführt. Nun zieht die 118 den Zug bis Bergen.

http://abload.de/img/dsc_08519qqr6.jpg

Lange Kolonnen auf den Straßen nach Putbus und ziemlich schleppender Verkehr, ließen nur noch ein ziemlich ungenügendes Motiv bei Pastitz zu.

http://abload.de/img/dsc_0865lvq7k.jpg

In lässiger Art wird die große Schnellzuglok von einem Kollegen der Kleinbahn inspiziert.

http://abload.de/img/dsc_0910fcpl7.jpg

Natürlich ergab sich auch noch die Möglichkeit für ein klassisches schräg/rechts Foto. Ungewohnt, aber betrieblich sehr förderlich, ist der Zusatztender.

http://abload.de/img/dsc_0932yaoi7.jpg

Nun wird der Sonderzug am Gleis 1 bereitgestellt. Zeit zum Aufbruch. Ich hatte mir eine relativ weite Fahrt auf vollen Straßen vorgenommen.

http://abload.de/img/dsc_0964iiobq74.jpg

Am Abzweig SRG in Stralsund biegt der Sonderzug in die Hauptstrecke Stralsund - Berlin ein.

http://abload.de/img/dsc_09696fpb9.jpg

Noch ein letzter Blick auf die Schlusslok 118 770-7. Tschüss!!!


Wieder in der alten Heimat

Für den Sonntag war ein Sonderzug von Eutin nach Putbus durch den Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e.V. organisiert worden, der beide Partnerstädte Eutin und Putbus einander näher bringen sollte. Wurde der Zug bis Lübeck von der Diesellok 228 321-6 befördert, übernahm dann die Dampflok 03 1010-2 die Bespannung. Vorbereitend wurde die Lok mit den einst an dieser Lok so typischen weißen Zierstreifen versehen.

http://abload.de/img/dsc_103575r1j.jpg

Auch der Sonderzug aus Eutin konnte am Rügendamm erwartet werden. Nun hatte die Sonne die Überhand. Ein Pfiff zur Begrüßung der Insel.

http://abload.de/img/dsc_1055jvx7n.jpg

In Erinnerung an die Beheimatung der 03.10 in Stralsund hatte der Organisator sogar an die passende Beschriftung gedacht.

http://abload.de/img/dsc_1088liqcs.jpg

Lichttechnisch schwierig, aber doch eine Pflichtaufgabe. 03 1010-2 fährt während der Rangierarbeiten aus Putbus aus.

http://abload.de/img/dsc_1089wvr6k.jpg

Noch eine Länge...

http://abload.de/img/dsc_0040snrdx.jpg

Ersatzrad...

http://abload.de/img/dsc_0076znoab.jpg

Der VVM hatte sich auf der Insel Rügen noch zwei Abstecher vorgenommen, die die 03 1010-2 in ungewohnte Gefilde führten. Ob jemals eine 03.10 nach Lauterbach kam, ist mir nicht bekannt. Am Sonntag zog die 112 565-7 aber den Sonderzug zunächst zum Haltepunkt Lauterbach Mole, hier bei der Durchfahrt durch den Hp. Lauterbach (Rügen).

http://abload.de/img/dsc_0095rop0a.jpg

Nach kurzem Aufenthalt setzte sich die Dampflok wieder in Richtung Bergen in Bewegung. Große Dampflok und Segelboot, hier eine ungewohnte Begegnung.

http://abload.de/img/dsc_0100xioqf.jpg

Einige Zeit später läuft das Fährschiff "Sassnitz" in den "Fährhafen Sassnitz" ein. Wenige Stunden zuvor waren die letzten Güterwagen über den Anleger gerollt. Nun ist der Eisenbahngüterfährverkehr auf der Königslinie Geschichte.
Vorerst bleibt noch der Nachtzug der GVG, der mehrmals in der Woche an Bord rollt. Wie lange noch?

http://abload.de/img/dsc_0116rco1u.jpg

http://abload.de/img/dsc_01173fps0.jpg

Ich war natürlich nicht wegen des Fährschiffs hier. Nachdem uns ein Pförtner auf das Gelände ließ, vielen Dank, erlebte ich die Einfahrt der 1010 in den 1998 eingeweihten Fährbahnhof. Hier war sie sicher noch nie gewesen.

http://abload.de/img/dsc_0130fpqrk.jpg

Für die nächste Etappe stand nun wieder die PRESS-112 zur Verfügung. Aber zunächst gab es eine 20minütige Pause für die Fahrgäste, die gern für einige Fotos genutzt wurde.

http://abload.de/img/dsc_0139iyrgz.jpg

Historie und Moderne in Fährhafen.

http://abload.de/img/dsc_014901r2s.jpg

Gerade noch geschafft. Der Weg von Mukran bis Rambin auf der B 96 kann ganz schön weit sein, wenn man es eilig hat.
Noch immer ist der Block Rambin mit Formhauptsignalen ausgestattet, die hier von der 112 passiert werden.

http://abload.de/img/dsc_0161bzqdx.jpg

Der Mensch ist ein "Gewohnheitstier". Noch einmal am Abzweig SRG vorbeigeschaut, konnte nach kurzer Zeit die Drehfahrt nach Miltzow eingefangen werden.

http://abload.de/img/dsc_0175kopielnq1u.jpg

Genug Zeit zum Stellungswechsel nach Stralsund Hbf blieb durch die Drehfahrt. An der Ausfahrt in Richtung Rostock beleuchtete die schon sehr tief stehende Sonne eine beeindruckende Ausfahrt mit (nicht von mir bestelltem) Rauchpilz.
Auf Wiedersehen 03 1010-2. Ein herrliches Wochenende ging damit für mich zu Ende. Mein ganz herzlicher Dank gilt allen beteiligten Eisenbahnern, Eisenbahnfreunden und ganz besonders der RüBB und PRESS, die dieses spektakuläre Wochenende möglich gemacht haben.

Alle Fotos: Achim Rickelt



Der Sonderzug kehrte mit glücklichen Gästen nach Eutin zurück. Schon ab Grevesmühlen wurde jetzt die 228 eingesetzt, weil man durch die Abstecher nach Mukran und Miltzow auf der Rückreise mit der Dampflok deutlich weiter unterwegs war und keinen leeren Tender riskieren wollte.

Ich möchte nicht versäumen, alle Eisenbahnfreunde für das zweite Oktoberwochenende auf unsere Insel einzuladen. Die RüBB führt wieder die Fantage durch.
Als Stargast erwarten wir zum ersten Mal die Jöhstädter 99 4511. Nach ihrer Entstehung 1966 war diese Lok zunächst, bis zur Stationierung in der Prignitz 1967, in Altenkirchen auf Rügen zu Hause. Eisenbahn- und Fotofreunde erwartet ein langes Wochenende mit interessanten Sonderzügen und sicher auch manchem Ausblick auf den Planverkehr.


Viele Grüße

Euer Dampf-Achim Rickelt


Kopie aus: [www.boards-4you.de]

Re: RüBB-Bahnhofsfest Teil 3 - Regelspur Sonderzüge

geschrieben von: 010522

Datum: 19.06.14 10:51

Hallo Dampf-Achim,

einen herrlichen Bilderreigen hast Du da eingefangen.
Wobei mich natürlich die am meisten bewegen wo mein eigenes Hotelzimmer immer mit im Zug lief.
Schön fand ich auch das wir uns bei der Gelegenheit einmal begegnet sind.
Selbst muss ich die überaus erlebnisreichen Tage noch verarbeiten.

Danke für deinen klasse Beitrag und viele Grüße von Ralf


http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p3253320loklerb2vuklpz9.jpg
>>> [www.fotocommunity.de] <<<
Achtung ! Bilder ohne Datum sind leider möglich.



Re: RüBB-Bahnhofsfest Teil 3 - Regelspur Sonderzüge

geschrieben von: MichaelR

Datum: 19.06.14 12:12

Hallo Achim,

sehr schöner Bilderbogen!!!

Musst Du an derartigen Festtagen nicht arbeiten???

PS: Rambin ist eine Deckungsstelle (keine Blockstelle, auch wenn sie nahezu diese Aufgaben übernimmt).

Michael

Re: RüBB-Bahnhofsfest Teil 3 - Regelspur Sonderzüge

geschrieben von: 01 2137

Datum: 19.06.14 12:36

Achim, vielen Dank für diesen großartigen Beitrag und herzlichen Gruß, Dirk

Re: RüBB-Bahnhofsfest Teil 3 - Regelspur Sonderzüge

geschrieben von: ludger K

Datum: 19.06.14 14:24

Hallo Achim!

Danke für den interessanten Bilderbogen. Mich wundert, daß Du neben dem Schreiben von Autogrammen noch so viel Zeit zum Fotografieren hattest.

Viele Grüße
Ludger

schöner Bilderbogen. Danke dafür. (o.w.T)

geschrieben von: Dölauer

Datum: 19.06.14 14:49

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: schöner Bilderbogen. Danke dafür.

geschrieben von: Arniboy07

Datum: 19.06.14 17:32

Sehr schöne Fotos.

Bei der 03 1010 sieht man auf der Führerstandsaufnahme, dass jemand seine Arbeitshandschuhe außen auf dem Tritt unten liegen gelassen hat, die beim nächsten Foto bei der Ausfahrt wohl immer noch da liegen..........ob die es bis zum nächsten Halt geschafft haben ??? ;o)


Vielen Dank für die Show

Gruß Arni



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:06:19:17:43:47.

Re: schöner Bilderbogen. Danke dafür.

geschrieben von: Reko 50

Datum: 22.06.14 21:26

Der Rügendamm aus der Sicht des Lokpersonals.

http://www.dampflok-halberstadt.de/_uploads/image/news/ruegendamm.jpg

"Wer nie gekämpft um Wasser und Dampf ,
wem nie beim Nebel das Herz gebangt ,
wer nie der Gefahr ins Auge gesehen ,
der kann auch kein Lokpersonal verstehen."


[www.dampflok-halberstadt.de]

Herrlich! Danke! (o.w.T)

geschrieben von: Stoakrettler

Datum: 23.06.14 10:41

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
"Als Schwabe befindet man sich automatisch am anderen Ende der Popularitätsskala. Mich interessiert, woher das kommt.
Im Spätmittelalter waren die Schwaben überall als verluderter, versoffener Haufen bekannt. Heute gelten wir als geizig, verbiestert, unfroh."

Ulrich Kienzle