DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Mit Dampf über Lübecker Bahnstrecken

geschrieben von: Krause

Datum: 16.06.14 17:26

Moin, Moin,

ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich an dieser Stelle bei allen Aktiven vor und hinter den Kulissen für die Dampfzugfahrten mit 03 1010 und 228 321 über interessante Bahnstrecken in Lübeck zu bedanken. Mit- und Nebenherfahrt haben sich wieder einmal sehr gelohnt.

Bild 1

IMG_4467 bear web.jpg

Wer nicht mehr genau sagen kann, wo ihn die Rundfahrt eigentlich genau hingeführt hat, hier ein kleiner Hinweis. Wir befinden uns an der Straßenecke Masselbett / Zum Winderhitzer.
Auf dem heute als Industrie- und Gewerbegebiet genutzten Gelände im Stadtteil Herrenwyk befand sich einst die Lübecker Metallhütte.
Es ist wirklich lobend zu erwähnen, dass der Veranstalter für die Mitreisenden hier genügend Zeit zum Fotografieren und Betrachten der Loks eingeplant hatte. Mit etwas Geduld konnte jeder schöne Fotos anfertigen!
Nur schade, dass eine Fahrt bis zum Lehmannkai 3 direkt an die Trave nicht möglich war.
Freitag, 13. Juni 2014 bei der ersten Fahrt



Bild 2

IMG_4546 bear web.jpg

03 1010 passiert am Samstag, den 14. Juni 2014 mit der letzten Rundfahrt Zug des Tages den Lübecker Skandinavienkai mit seinem Hafenhaus. In eben jenem fällt die Entscheidung für die Durchführung solcher Veranstaltungen. Im Hintergrund die Trave mit der Pötenitzer Wiek.
Bemerkenswert ist meiner Meinung nach der Mut des Veranstalters, mit den Dampfzugfahrten bis nach Lübeck-Travemünde Strand zu fahren. Das ist ja betrieblich nicht (mehr) so einfach, hat aber meinen Beobachtungen nach so gut geklappt, dass der Plan-Verkehr nur sekundäre Verspätungen erlitten haben dürfte. Somit könnte ja auch der 1/2-Stunden-Verkehr beispielsweise zur Travemünder Woche kommen, oder???



Bild 3

IMG_4574 bear web.jpg

Die letzte Fahrt am Samstag, den 14. Juni 2014, und damit auch die gesamte Veranstaltung nähert sich ihrem Ende. 03 1010 hat nach der Fahrt über die Uferbahn den Bahnhof Lübeck-Dänischburg verlassen und strebt ihrem Ziel Lübeck Hbf entgegen.
Ich denke mal, dass nicht nur ich auf eine Wiederholung eines solchen Fahrten-Wochenendes hoffe!


Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist auch die Tatsache, dass man anlässlich der Fahrten viele bekannte Gesichter trifft, dass oftmals Zeit für einen kurzen Schwatz ist und dass man auch neue Gesichter kennenlernt.

Gequält und traurig schaut der werte Fahrgast drein,
ein Lint-Triebwagen muss es nun wirklich nicht sein!

Ein großer Dank den aktiven Mitarbeitern der Drehscheibe! Ohne Euch gäbe es die Drehscheiben-Foren als kostenlose Informations- und Diskussionsmöglichkeit für Eisenbahnfreunde nicht! Danke!

Re: Mit Dampf über Lübecker Bahnstrecken

geschrieben von: 01 2137

Datum: 17.06.14 15:27

Sie haben Post...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:06:17:15:27:41.

Re: Mit Dampf über Lübecker Bahnstrecken

geschrieben von: Krause

Datum: 18.06.14 20:05

Danke für die Post, Antwort folgt!

Gequält und traurig schaut der werte Fahrgast drein,
ein Lint-Triebwagen muss es nun wirklich nicht sein!

Ein großer Dank den aktiven Mitarbeitern der Drehscheibe! Ohne Euch gäbe es die Drehscheiben-Foren als kostenlose Informations- und Diskussionsmöglichkeit für Eisenbahnfreunde nicht! Danke!