DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Volldampf in den Advent mit 03 1010

geschrieben von: Albatros498.104

Datum: 01.12.13 08:57

Am Abend des 30.12 passierte die 03 1010 Magdeburg -Neustadt in Richtung Berlin.

Was für ein Sound von der "1010"!

Schönen Gruß an alle Fotografen und an das Zugpersonal.

Einen schönen 1. Advent wünsche ich euch
DSC_0376.JPG



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:12:01:09:01:37.

Re: Volldampf in den Advent mit 03 1010

geschrieben von: Flachschieber

Datum: 01.12.13 09:03

na bei dem starken Blitz hat der Lokführer wenigstens auch was davon.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:12:01:09:05:43.

Re: Volldampf in den Advent mit 03 1010

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 01.12.13 11:30

Flachschieber schrieb:
-------------------------------------------------------
> na bei dem starken Blitz hat der Lokführer
> wenigstens auch was davon.

Moinsen.
Da geb ich Dir vollumfänglich recht! Anschliessend sieht das Personal nämlich minutenlang nichts mehr, wenn Du ihn mit deinem Blitzer geblendet hast!
Und ganz ehrlich, die Lok wirkt auch nicht wirklich fotogen unter Blitzlicht. Gute Kameras können Restlichtverstärkung.
Liebe Sponatnfotografen: Denkt mal nach es anders zu machen. Dem Objekt huldigen, nicht erlegen wollen.
Schönen Sonntag zusammmen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:12:01:11:37:40.

Re: Volldampf in den Advent mit 03 1010

geschrieben von: Niederlausitzer

Datum: 01.12.13 11:57

Flachschieber schrieb:
-------------------------------------------------------
> na bei dem starken Blitz hat der Lokführer
> wenigstens auch was davon.

Wieso, ist doch noch gar nicht passiert, Zitat "Am Abend des 30.12"

Re: Volldampf in den Advent mit 03 1010

geschrieben von: 01 1054

Datum: 01.12.13 12:09

Klasse Aufnahme !!!! Wirklich gelungen.

Re: Volldampf in den Advent mit 03 1010

geschrieben von: ostberliner

Datum: 03.12.13 15:17

BR615 115-3 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Flachschieber schrieb:
> --------------------------------------------------
> Moinsen.
> Da geb ich Dir vollumfänglich recht! Anschliessend
> sieht das Personal nämlich minutenlang nichts
> mehr, wenn Du ihn mit deinem Blitzer geblendet
> hast!

Also, wirklich. Ich fahre genug, und sehe ständig Leute, die den Zug fotografieren, mit Blitz. Aber dass ich nachher minutenlang nichts sehen konnte? Ehrlich gesagt, kann ich mich an so etwas nicht erinnern. Auch kann ich nicht an Vorfälle erinnern, wo "das Personal" also der Heizer von minutenlangen Blindheit geplagt worden wäre.
Übrigens, wenn ich minutenlang wirklich nichts sehe, ziehe ich noch blind "die Schnelle". In einer Minute fährt mein Zug den doppelten Vorsignalabstand!
Der Satz würde nicht mal mit "sekundenlang" statt "minutenlang" stimmen. Man nimmt den Blitz wahr, und es ist nachher sofort wieder vergessen.

Nett, dass man so um die Lokführer Sorgen macht, diesmal ist es aber überflüssig.

schöne Grüße
Peter

Re: Volldampf in den Advent mit 03 1010

geschrieben von: Markus Heesch

Datum: 03.12.13 18:47

ostberliner schrieb:
-------------------------------------------------------
> Nett, dass man so um die Lokführer Sorgen macht, diesmal ist es aber überflüssig.

Das ist der feine Unterschied zwischen Theorie und Praxis ;-)