DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: sd90mac

Datum: 08.09.13 11:59

Hallo Museumsbahnfreunde!

Ein Traum wurde wahr! Nach der erfolgreichen Wiederinbetriebnahme der E 94 088 durch die GES, die wir letzte Woche auf der Murrbahn erleben durften, folgte nun mit der ersten großen Fahrt der neu erstandenen württ. Hz 97 501 ein weiteres absolutes Highlight. Dementsprechend groß war der Andrang der Fotografen. Ich schätze mindestens 2 Dutzend, die mit dem Auto nebenherfuhren, oft mit Leitern und anderen Gerätschaften ausgestattet und erstaunlich viele auswärtige Kennzeichen. Ich war nur mit dem Fahrrad vor Ort und musste mich daher auf ein paar Bilder an der Talstrecke beschränken. Die Einfahrt nach Rudersberg machte ich nur analog. Die Lok musste dort jedoch Wasser fassen, was auch genug Zeit für einen Digitalschuss ließ:

http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/101iy20ra5vwu.jpg

Mit etwa viertelstündiger Verspätung hat 97 501 kurz nach 10 Uhr Rudersberg erreicht. Die Vorbereitungen zur Ergänzung der Wasservorräte werden gerade getroffen!

http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/102h4ya70ontg.jpg

Aug in Aug mit einer alten Württembergerin! Wär hätte das je für möglich gehalten? Und dann quasi noch die erste wirkliche Fahrt auf der Schwäbischen Waldbahn! Sensationell!

Ich hatte als Fahrradverfolger dann leider Pech, denn in Rudersberg Nord wurde nicht gehalten, so entging mir eine mögliche Streckenaufnahme zwischen Rudersberg Nord und Oberndorf, zumal ich die Ausfahrt aus Rudersberg analog geknipst hatte und so schnell bin ich dann auf dem Fahrrad doch nicht mehr ...

http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/10368dyqgjika.jpg

Somit konnte der Zug erst nach der Ankunft in Oberndorf noch einmal in Szene gesetzt werden. Dort war das Signal für die Weiterfahrt auf Rot, so dass noch ...

http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/104eyw4d6pmub.jpg

... diese schöne Aufnahme von der Seite entstehen konnte. Tja, ich hätte nie gedacht, dass ich so was noch mal erleben darf.

Selbst mein H0-Modell kann ich jetzt in Epoche VI einsetzen! Dank der jahrelangen mühevollen Arbeit der ZHL, der man an dieser Stelle doch größten Respekt zollen muss.

Und vielleicht kann man die Lok ja irgend wann mal wieder auf ihrer Stammstrecke zwischen Honau und Lichtenstein erleben. Weiterträumen ist ja erlaubt ...

Gruß


Markus

Re: 97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 08.09.13 19:06

Hallo.
Wunderbare erste Dokumente über eine wahre Erfolgsstory des Gemeinwohls. Möge diese Lok den Gästen, Fans und den Betreibern viel Freude des geselligen Miteinanders bereiten.
Allseits gute Fahrt alte Dame. Du bist wunderschön geworden.
Ich sage Danke an den Radler. Bahnfahren sei ja gesund, hat der Doktor Eisenbart mal gesagt.
lg
BR615

Re: 97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: Carsten Friese

Datum: 08.09.13 22:10

Nochmal Kompliment nach Reutlingen!
Allererste Sahne,was ihr da geleistet habt!

Gruß
Carsten

Re: 97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: sh2

Datum: 08.09.13 22:57

Hallo,

anbei auch ein paar Bilder von mir, ganz schwäbisch, einfach an den Beitrag angehängt.
Ich war zu Fuß unterwegs, dabei entstanden diese Bilder.



http://abload.de/img/20130908edenbachtal10g0stp.jpg

(1) Die Zahnradlok zieht den Zug souverän auf der Bergstrecke durch das Edenbachtal nach Welzheim.


http://abload.de/img/20130908edenbachtal212esp7.jpg

(2)


Gruß sh
hallo liebe Forengemeinde

Heute nach der Eröffnung in Hohenlohe mit der 212 084, fuhren ich und meine Sohnemann weiter nach Welzheim um die 97er abzulichten.

Hier bei der Einfahrt in den Bahnhof Welzheim

http://nimga.de/m/azJwW.jpg

http://nimga.de/m/XK5af.jpg

http://nimga.de/m/oM7lB.jpg

http://nimga.de/m/JT0xN.jpg

http://nimga.de/m/VAioW.jpg

http://nimga.de/m/Kf6Ad.jpg

http://nimga.de/m/UCQjB.jpg

http://nimga.de/m/wSJDz.jpg

Hier das Triebwerk der Lok
http://nimga.de/m/1sLw7.jpg

Das Zahnrad in Bewegung ( Pfeil )

http://nimga.de/m/lUnPP.jpg

Das war es aus Welzheim.

Gruss Jürgen


Mit freundlichen Grüßen
Jürgen aus Fachsenfeld
https://abload.de/img/p1370278yhrin.jpg [projekte.lokbahnhof.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:09:09:00:12:04.

Re: 97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: Dampffrosch

Datum: 09.09.13 04:44

BR615 115-3 schrieb:
--------------------------------------------------
> Ich sage Danke an den Radler. Bahnfahren sei ja
> gesund, hat der Doktor Eisenbart mal gesagt.
> lg
> BR615


Gibt es mehrere? Den ich kenne starb 1727.
Grüße aus Pampanga
Horst

Re: 97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: Uli67

Datum: 09.09.13 18:49

Herzlichen Dank nach Reutlingen! Ihr habt eine großartige Leistung vollbracht und der alten Dame wieder das Fahren beigebracht!!!

Jedes Jahre fahre ich öfters mit der Schwäbischen Waldbahn. So freut es mich besonders, dass die erste richtige Fahrt der 97 501 gerade auf dieser Strecke stattgefunden hat!

Weiß jemand, welche Lok am anderen Ende des Zuges war?

Re: 97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: Berner-Sennenhund

Datum: 09.09.13 19:58

Uli67 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Weiß jemand, welche Lok am anderen Ende des Zuges
> war?


Hallo Uli67

Am unteren Zugende war eine blaue V60. Die genaue Nummer weiß ich aber nicht, da ich nur die Zahnradlok fotografierte (und daher auch auf meinen Bildern nicht nachschauen kann).

Nächstes Wochenende soll wieder 212 084 nachschieben.



Gruß
Berner-Sennenhund

Re: 97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: harald-66

Datum: 09.09.13 20:04

Hallo zusammen,

die 212 084 soll am 15.September für die GES von Ludwigsburg nach Neuffen fahren.

Gruß Harald
Hallo Jürgen,

da sind wir doch tatsächlich nebeneinander gestanden. Bei der Einfahrt in Welzheim stand der dunkle Geländewagen auch am Bahnübergang.
Blöd nur , dass man sich ausm Netz kennt, aber im wirklichen Leben aneinander vorbeiläuft.
Das Zahnradtriebwerk in Aktion habe ich auch bewundert.

http://imageshack.us/a/img196/8898/4y86.jpg

Grüße auf die Ostalb von Axel
Hallo zusammen,

in der Röhre gibt es bereits bewegte Bilder wenn man nach 97 501 sucht. Ich hatte dieses Wochenende leider keine Zeit die 97er zu besuchen und mitzufahren da ein anderes Jubiläum anstand. Heute wollte aber mal hören wie der Klang der 97er so ist.
Das genialste Filmchen ist das vom Fotogüterzug. Spitze das so etwas möglich ist.

Beste Grüße,

Marco

Fotogüterzug mit 97 501

geschrieben von: der Letmather

Datum: 09.09.13 21:10

99 6001 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo zusammen,
>
> in der Röhre gibt es bereits bewegte Bilder wenn
> man nach 97 501 sucht. Ich hatte dieses Wochenende
> leider keine Zeit die 97er zu besuchen und
> mitzufahren da ein anderes Jubiläum anstand. Heute
> wollte aber mal hören wie der Klang der 97er so
> ist.
> Das genialste Filmchen ist das vom Fotogüterzug.
> Spitze das so etwas möglich ist.
>
> Beste Grüße,
>
> Marco



Hier der Film:

[www.youtube.com]



Gruß der Letmather

Re: 97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: S&B

Datum: 10.09.13 10:05

Großartig! Herzlichen Glückwunsch dazu.

Ist die Zahnradlok eigentlich schwierig zu bedienen?
Grüße
Ulrich

Re: 97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: Dampffrosch

Datum: 10.09.13 10:55

Hallo Ulrich,
solange man keinen Zahnstangenabschnitt befährt, besteht da kaum ein Unterschied zu einer herkömmlichen Dampflok, da das Zahnradtriebwerk ja nicht mitläuft. Wenn der Zahnstangenabschnitt Honau - Lichtenstein in Betrieb ist, sieht das anders aus. Der kritischste Punkt ist dann das Einfahren in den Zahnstangenabschnitt.
Ich spreche jetzt aus meiner Erfahrung mit der 97 210 und denke bei der 97 501 ist es ähnlich.
Grüße aus Pampanga
Horst

Re: 97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: S&B

Datum: 10.09.13 16:30

Läuft das Zahnradtriebwerk der Hz völlig eigenständig? 2. Regler, 2. Steuerung etc.- oder handelt es sich um ein Verbundtriebwerk?
Grüße
Ulrich

Re: 97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: Michael Staiger

Datum: 10.09.13 21:58

Hallo Ulrich,

die 97 501 hat nur einen Regler und ein Steuerungshandrad für beide Triebwerke. Im Zahnstangenbetrieb laufen die Triebwerke dann im Verbund, wobei das Zahnradtriebwerk die Niederdruckstufe ist. Obwohl alle 4 Zylinder 560mm Durchm. und 560mm Hub haben ergibt sich die Volumenerweiterung der Niederdruckstufe durch die etwa 2,5 fach höhere Drehzahl des Zahnradtriebwerkes.
Für die "Standvorführungen" des Zahnradtriebwerks gibt es noch ein Frischdampfventil, das den Dampf direkt vom Sammelkasten in die Zahnradschieber leitet. Dazu muß die Lok festgebremst und die Reibungs-Entwässerungventile geöffnet werden, bevor der Regler etwas geöffnet wird. Mit dieser vorgehensweise hat man einst in Honau vor der Bergfahrt das Zahnradtriebwerk warmlaufen lassen.

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/97501fhrerstle132ij9va.jpg
Ein älteres Bild vom Führerstand, hab es so groß belassen, damit man drauf "spazieren gehen" kann

Gruß
Michael



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:09:10:22:07:46.

Es war V 60 328 ex ESG 6

geschrieben von: Speziguzi

Datum: 10.09.13 23:25

Hallo Berner Sennenhund

Es war V 60 328 der EVU der DBK.
Sie war zuvor eine Lok der ESG 6, in dem wirklich unschönen Blau.

http://nimga.de/m/Ahx3l.jpg

http://nimga.de/m/aVe3B.jpg

http://nimga.de/m/ph43u.jpg

http://nimga.de/m/noCg4.jpg


Der ex T 36 der WEG der früher auf der oberen Kochertalbahn fuhr ist auch in diesem Blau gehalten was das Ansehen des Triebwagen zerstört.

http://nimga.de/m/X5Bed.jpg

http://nimga.de/m/9W6sd.jpg

Gruss Jürgen

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen aus Fachsenfeld
https://abload.de/img/p1370278yhrin.jpg [projekte.lokbahnhof.de]

Re: 97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: Dampffrosch

Datum: 11.09.13 02:59

Hallo Michael,
vielen Dank für die Erläuterungen.
Bei 97 210 ist das anders. Die Lok hat zwei Regler und zwei Steuerungen und alles arbeitet mit Frischdampf, wobei diese für das Zahnradtriebwerk so gekennzeichnet sind, dass auch im Dunkeln keine Verwechselung besteht. Im Griff ist dafür eine Wulst angebracht.
Im übrigen freue ich mich darauf, wenn der Zahnstangenabschnitt in Betrieb geht. Dann hat die Museumsbahnszene in Deutschland wirklich eine Bereicherung mehr zu bieten.
Grüße aus Pampanga
Horst

Re: 97 501 dampft nach Welzheim

geschrieben von: Michael Staiger

Datum: 11.09.13 12:07

Hallo Horst,

zur 97 210 hab ich ein besonderes Verhältnis, denn auf ihr bin ich in den 70ern eine Runde übern Präbichl auf einem Erzzug mitgefahren. Ein unvergessliches Erlebnis.
Mit dem Wiederaufbau der Zahnradstrecke Honau - Lichtenstein sind wir erst in der "Unterstützerbeschaffungsphase", denn da brauchts einfach eine größere Anzahl "Entscheider", die das mit uns wollen um dann an entsprechende Geldmittel zu kommen. 1. Vorraussetzung dazu war natürlich eine langfristig (deutlich länger als eine Untersuchungsperiode) betriebsfähige Lok, die wir nun haben und die schon an in den ersten Betriebstagen ihre Qualitäten zeigte.

@all:
Nicht vergessen, kommenden Sonntag fährt die 97 501 nochmals rauf nach Welzheim [www.dbk-historische-bahn.de]

Gruß
Michael
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -