DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Guten Tag,

da es aktuell wieder einen großen "Fall" gibt:

Es gilt der Grundsatz, dass ein jeder Veranstalter selbst entscheiden kann, ob und wie er seine Veranstaltungen und ganz konkret die Fahrzeiten derselben bekanntgibt. Das kann großzügig, gegen Entgelt, gar nicht oder im kleinen - internen - Kreis erfolgen. Sofern uns vom Moderatoren-Team von DREHSCHEIBE-Online die jeweilige Verfahrensweise des Veranstalters bekannt ist, akzeptieren wir diese und erwarten von unseren Nutzern, dies auch zu tun.

Wird dieses Prinzip nicht beherzigt, greifen wir öffentlich und im Einzelfall ohne weitere Begründung zu Beitragslöschungen und Nutzersperren.

Für die Veranstalter: Eine offizielle Mitteilung - nicht nur an einen Moderator - erleichtert uns das entsprechende Handeln.

Beste Grüße

Klaus Habermann
Klaus Habermann schrieb:
-------------------------------------------------------
> Für die Veranstalter: Eine offizielle Mitteilung -
> nicht nur an einen Moderator -
erleichtert uns das
> entsprechende Handeln.

Hallo Klaus, mit gewissem Verständnis für Euer eigentliches Anliegen ist der Einschub-Satz aber ein absolutes Armutszeugnis und eine Bestätigung zur von mir schon lange vermuteten Zerstrittenheit innerhalb des Moderatoren-Kollektivs. Kommuniziert Ihr eigentlich überhaupt miteinander oder kocht ein Jeder sein eigenes Süppchen?

Wenigstens für das von Dir mitbetreute "Museumsbahn-Projekt" dürfte die Verfahrensweise aber nun klar sein. Schließlich sitzt der Knabe an der Quelle der Information. Bzw. am Hahn zum Abdrehen... ;-)

Man wird sehen, ob die angesprochene Konsequenz in Hinsicht auf dieses Thema kurz- und längerfristig angewendet wird oder eine genauso schlangenförmige Linie wie beim Thema Inhalt des MubaFo gefahren wird. Ich vermute eher Letzteres.

................... Gruß von Niels .......................

+++ Rettet den SVT "Görlitz" (VT 18.16) ! +++
Niels schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Klaus, mit gewissem Verständnis für Euer
> eigentliches Anliegen ist der Einschub-Satz aber
> ein absolutes Armutszeugnis und eine Bestätigung
> zur von mir schon lange vermuteten Zerstrittenheit
> innerhalb des Moderatoren-Kollektivs. Kommuniziert
> Ihr eigentlich überhaupt miteinander oder kocht
> ein Jeder sein eigenes Süppchen?

Man sieht deutlich das du von einer Moderatorentätigkeit keine Ahnung hast.
Meldet man einen Vorfall einem einzelnen Moderator per PN kann es sein das dieser gerade anderweitig (z.B. mit Arbeiten) beschäftigt ist und es Stunden braucht bis die Meldung bearbeitet wird.
Geht man aber über die "Beitrag melden" Funktion des Forums bekommt jeder Moderator/Admin des Forums die Meldung auf den Tisch und es kann sehr zeitnah reagiert werden.