DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

DGEG - Sonderfahrt auf DHE nach Delmenhorst-Adelheide (10 B)

geschrieben von: nachtbahner

Datum: 04.05.12 14:12

Für vorgestern war im Rahmen der DGEG-Jahrestagung in Bremen ein Besuch bei den Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunden (DHEF) angekündigt. Es sollte mit dem T 121 die DHE-Strecke von Harpstedt bis zum Bhf. Annenheide und dann das dort abzweigende Industriestammgleis zur Kaserne Adelheide befahren werden. Letzteres wird im Rahmen des "Margarine-Verkehrs" im ersten Teil mehrmals täglich befahren, das restliche Stück bis zur Kaserne üblicherweise je nach Bedarf.

Bild 1:
Da ein umsetzen in der Kaserne nicht möglich ist, wird bis zu dieser geschoben. Hier kurz vorm BÜ Zepplinweg.

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2012-05-12%20DGEG%20auf%20DHE/k-IMG_2510%20DGEG%20auf%20DHE%2002.05.12%20(1).JPG



Bild 2:
Vorsichtig wird die Immelmannstr. überquert.

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2012-05-12%20DGEG%20auf%20DHE/k-IMG_2513%20DGEG%20auf%20DHE%2002.05.12%20(2).JPG



Bild 3:
Endstation vorm Tor! Leider im totalen Gegenlicht.

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2012-05-12%20DGEG%20auf%20DHE/k-IMG_2519%20DGEG%20auf%20DHE%2002.05.12%20(3).JPG



Bild 4:
Und es geht wieder zurück. Gleich wird die Adelheider Str. überquert.

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2012-05-12%20DGEG%20auf%20DHE/k-IMG_2526%20DGEG%20auf%20DHE%2002.05.12%20(4).JPG



Bild 5:
Der Bhf Annenheide ist erreicht.

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2012-05-12%20DGEG%20auf%20DHE/k-IMG_2532%20DGEG%20auf%20DHE%2002.05.12%20(5).JPG



Die Rückfahrt nach Harpstedt habe ich nicht dokumentiert.

Gruß
Thorsten

Edit 07.11.15: Bericht komplett überarbeitet in Wort und Bild.

http://www.nachtbahner.de/Signaturbild.JPG




5-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:03:20:02:29:57.

Re: DGEG - Sonderfahrt auf DHE nach Delmenhorst-Adelheide (m. 10 B.)

geschrieben von: 012 055-0

Datum: 04.05.12 18:25

Zitat:
aber vor der Kaserne ist plötzlich ein Rucksacktragender Eisenbahnfreund aus Tschechien ausgestiegen, den ich dann zum Bhf. Delmenhorst gebracht habe. Ihm einen schönen Eisenbahn-Urlaub durch Europa

Moin!

Der war auch in Bohnenburg und wollte unbedingt die letzten 20 Meter bis zum Werkstor mitfahren...
...danke für den Bericht.

...es grüßt im 3/4 Takt
https://abload.de/img/012055-0fyug0.jpg
.
Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]


Re: DGEG - Sonderfahrt auf DHE nach Delmenhorst-Adelheide (m. 10 B.)

geschrieben von: KLV 316431

Datum: 04.05.12 18:27

Moin Thorsten,

vielen Dank für die schönen Fotos von einem im Moment leider nicht so schönen Triebwagen.
Auch wenn es alles nur Not-Schüsse waren, ist es immer schön Bilder zu sehen.
Wenn man selber Dienst macht, kommt man ja selten zum Fotografieren.

Viele Grüße
Stefan Cordes

PS: Am 09./10. Juni zum 100 Jährigen Jubiläum sollte der T121 wohl wieder gut aussehen.
Wir freuen uns auf viele Gäste!

Re: DGEG - Sonderfahrt auf DHE nach Delmenhorst-Adelheide (m. 10 B.)

geschrieben von: nachtbahner

Datum: 04.05.12 20:33

Bitteschön!

Macht Ihr was zum Jubiläum? Ich finde keinerlei Informationen dazu.

Gruß
Thorsten

100 Jahre DHE

geschrieben von: Torben Kluwe

Datum: 04.05.12 21:37

Moin!
Sobald das Programm festgeklopft ist, folgt hier noch eine detaillierte Ankündigung.
So viel steht fest:
Sa., 09.06.2012: Tag der offenen Tür der DHE GmbH ab 14 Uhr + Aktionstag der DHEF.
So., 10.06.2012: Aktionstag der DHEF.
Die DHEF planen, zwei Dieselloks, einen Zug und zwei Triebwagen von befreundeten Museumsbahnen zu holen.
Zusätzlich rollt bei DHEF alles, was rollen darf.
Natürlich gibt es auch Kaffee + Kuchen, Bratwurst + Bier, Souvenirverkauf usw.
Also, wem es im Harz an dem WE zu voll ist, der ist gerne in Harpstedt gesehen ;-)
Grüße
Torben Kluwe

Re: DGEG - Sonderfahrt auf DHE nach Delmenhorst-Adelheide (m. 10 B.)

geschrieben von: Krause

Datum: 06.05.12 10:06

... und der "Prelli" leuchtet auf der hinteren Plattform im fotografier-freundlichen Orange.
;-)

Gequält und traurig schaut der werte Fahrgast drein,
ein Lint-Triebwagen muss es nun wirklich nicht sein!

Ein großer Dank den aktiven Mitarbeitern der Drehscheibe! Ohne Euch gäbe es die Drehscheiben-Foren als kostenlose Informations- und Diskussionsmöglichkeit für Eisenbahnfreunde nicht! Danke!

? zur Fernsteuerung

geschrieben von: Bruder_M

Datum: 06.05.12 11:56

Hi,

da der Triebwagen den Waggon zur Kaserne geschoben hatte, wirft sich mir die Frage auf, ob er denn eine Funk-Fernsteuerung hat, oder wie gesteuert wurde?

Beste Grüße, Marek

Re: ? zur Fernsteuerung

geschrieben von: TWE 3 BCi

Datum: 06.05.12 12:55

Hallo Marek,

der Triebwagen hat keine Funkfernsteuerung. Es wurde folgendermaßen durchgeführt: Der Zugführer stand auf der in Fahrtrichtung ersten Bühne des Plattformwagens und lotzte den Triebfahrzeugführer mit der Hilfe eines Funkgerätes.

Gruß
Thorsten



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:05:06:12:55:42.

Re: ? zur Fernsteuerung

geschrieben von: Bruder_M

Datum: 06.05.12 14:11

Hallo,

Danke! Also eine Art Sprechfunk-Fernsteuerung, versehe.

Beste Grüße, Marek

Re: ? zur Schreibweise

geschrieben von: ludger K

Datum: 06.05.12 21:22

"und lotzte den Triebfahrzeugführer"

das klingt interessant...