DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
http://i56.tinypic.com/2w4whn4.jpg




http://i54.tinypic.com/xnbznp.jpg




http://i55.tinypic.com/6hrtl2.jpg




http://i52.tinypic.com/2uzxnic.jpg




http://i51.tinypic.com/156cljb.jpg




http://i52.tinypic.com/21ka3it.jpg




http://i52.tinypic.com/bjd16f.jpg




http://i53.tinypic.com/2ironzo.jpg




http://i52.tinypic.com/1055cnb.jpg




http://i54.tinypic.com/65ofwg.jpg





2010 wird vielleicht, was die Schneemengen angeht, auch im Oberbergischen Land in die Geschichte eingehen. Auf jeden Fall aber werden die ausgebuchten "Nikolausfahrten" mit dem 'Bergischen Löwen' sicher mit das Eindrucksvollste sein, was man hier auf der Strecke bisher erleben durfte. Und das ist nicht wenig, in der kurzen aktiven Phase der Wiehltaleisenbahn.

Schnee gab es also reichlich und so mußte die "kleine" Waldbröl mit ihren fast 100 Lenzen schon mächtig Dampf auf die Zylinder geben um zusammen mit dem historischen Wagenpark Herr zu bleiben über den Tiefschnee, der die Trasse bedeckte.

Wir sehen den Dampfzug an der historischen Steinbreche in der Gemarkung Weiershagen, kurz hinter Osberghausen und auf seiner Fahrt vorbei an der ebenfalls historischen Verladeanlage bei Alperbrück.

In Wiehl angekommen, erwartete die Freiwillige Feuerwehr Wiehl den Zug, bereit, die Lok mit dem benötigten Wasser zu versorgen.

Unterwegs war der Zug mit den zahlreichen Familien dem Weihnachtsmann begegnet und hatte ihn freundlich aufgenommen. Selbst für seine wintererprobten Rentiere war es doch sehr schwierig bei diesen Wetterverhältnissen rechtzeitig zu allen braven Kindern zu gelangen. Mit dem Zug ging das jetzt doch viel schneller und so war es nur selbstverständlich, daß auch die vielen Kinder im Zug je eine gut gefüllte Nikolaustüte erhielten mit allerlei Leckerei und Naschwerk.

Von Wiehl nach Osberghausen ging es dann, nachdem die Lok mit Wasser, die Fahrgäste mit Glühwein versorgt und die "Fuzzis" reichlich Zeit gehabt hatten, ihre Bilder einzufangen, im Rückwärtsgang.

Und die Weihnachtsfee mit ihrem Zauberstab hätte es nicht besser hinbekommen: Puffff machte es und weg war die ganze Herrlichkeit: Aber nur für eine kleine Weile, im Frühjahr sehen wir sie wieder auf der Wiehltalbahn.

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle einmal bei all denen, die mit großem Einsatz dazu beigetragen haben, daß ich als Freund der Eisenbahn soviele vergnügliche Stunden mit ihr verleben durfte.

Wünsche allen Eisenbahnfreunden eine gesegnete und friedvolle Weihnachtszeit und ein erfolgreiches Neues Jahr 2011

Mit Gruß von Unterwegs

BOS


Wenn die GUTEN nichts tun - gehört die Welt den BÖSEN

Wer will, findet Wege. Wer nicht will, sucht Gründe.

Hallo BOS!

Das sind ja schöne und stimmungsvolle Bilder, die Du hier präsentierst. Vielen Dank für´s Zeigen!


Grüße und frohes Fest!
Joachim



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:12:23:15:11:11.
1. Vielen Dank für das Zeigen der tollen Aufnahmen
2. Da wär wohl nicht nur ich gerne dabei gewesen
3. Wünsche dem Verein viel Glück und noch mehr Erfolg im kommenden Jahr und den Mitgliedern des Vereins persönlich schöne Feiertage und für das neue Jahr alles Gute und vor allem Gesundheit.

MfG verbleibt Fritz Dieter B.

1. edel sei der Mensch, hilfreich und gut
2. ein Freund, ein guter Freund - das ist das Beste was es gibt auf der Welt
3. wahr sind auch die Erinnerungen, die wir mit uns tragen; die Träume, die wir spinnen, und die Sehnsüchte, die uns treiben.
Moin,

stimmumgsvolle Aufnahmen.
Sehe ich das richtig, das die Lok keine Heizleitung hat? Muß ja ordentlich frostig im Zug gewesen sein.


bis bald und Frohes Fest.
Super tolle Aufnahmen, absolut klasse!!
Weihnachtliche Grüsse
Jens
Zitat:
Sehe ich das richtig, das die Lok keine Heizleitung hat? Muß ja ordentlich frostig im Zug gewesen sein.

Hallo,
die Lok hat Dampfheizung, wird aber nicht benötigt, da die Waggons autarke Heizungen haben, sonst würde man bei diesen Temperaturen wohl kaum Familien durch die Winterlandschaft fahren.
Gruß Chris
Moin,

also ich kann auf den Bildern keine Heizleitung erkennen, werde vorn noch hinten an der Lok. Was soll ich unter autarker Heizung verstehen?


bis bald...
Dölauer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin,
>
> also ich kann auf den Bildern keine Heizleitung
> erkennen, werde vorn noch hinten an der Lok. Was
> soll ich unter autarker Heizung verstehen?
>
>
> bis bald...

autark heisst, jeder Wagen hat eine eigene Heizanlage. Früher waren das Kohleöfen im Wagen, hier dürften es aber IMHO Webasto Heizungen o.ä. sein. In den Kästen unter den Fahrzeugen ist ja genug Platz dafür.

Gerald