DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Lokomotiven in Nürnberg am 21.08.

geschrieben von: 528038

Datum: 07.08.10 17:15

Hallo zusammen,

weiss jemand, welche Lokomotiven am 21. 08. nach Nürnberg kommen und welche Sonderzüge verkehren?

Auf der Seite der IGE ist zu diesem Thema ninichts mehr zu finden.

528038

Re: Lokomotiven in Nürnberg am 21.08.

geschrieben von: matzl81

Datum: 07.08.10 18:00

Hallo "Reko-Dampfer",

die geplanten Ausstellungsloks und Sonderfahrten stehen hier:

[www.deutschebahn.com]


Außerdem stehen die Austellungsloks auch nochmal auf dieser Seite: [www.deutschebahn.com]

Viele Grüße

Marcel



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:08:07:18:02:19.

Re: Lokomotiven in Nürnberg am 21.08.

geschrieben von: Kopernikus

Datum: 07.08.10 18:38

Hallo,
habe von der IGE mit Datum vom 04.08. ein Schreiben bekommen, dass der Zug von Berlin wegen zu geringer Teilnahme ausfällt. Ist auch kein Wunder, denn die IGE-Seiten sind für Berliner nicht unbedingt die erste Anlaufstelle. Wäre prima gewesen, wenn das im Angebot von "Berlin macht Dampf" vermerkt gewesen wäre, dann hätten mehr Leute davon erfahren. Zu diesem Zeitpunkt waren auf der IGE-Webseite noch 3-Züge im Angebot, aber vielleicht war der Rest schon ausgebucht.

Wünsche allen die dort hinfahren viel Spaß

Frank

Re: Lokomotiven in Nürnberg am 21.08.

geschrieben von: 528038

Datum: 07.08.10 18:50

Hallo,

Den Flyer habe ich auch. Als ich vor 2 Wochen auf die Seite der IGE ging, waren von den Sonderzügen nur die aus Frankfurt, Stuttgart und München übrig geblieben. Kommen die Lokomotiven der Sonderzüge, die nicht stattfinden, nun allein oder Vermarkten die Vereine, die die Fahrzeuge stellen die Fahrten nun selbst?

Auf der seite der Dampflokfreunde Berlin ist aber Z.B. keinerlei Hinweis auf eine Fahrt nach Nürnberg zu finden.

Im Flyer des DB Musums steht ja ausdrücklich, dass es sein kann, das es nach Redaktionsschluss noch Änderungen bei den Fahrzeugen gibt.

Bei dem großen Dampfloktreffen auf der Schiefen Ebene, welches auch von der IGE organisiert wurde, stand dann auf der Internetseite, dass zwar die Onlinebuchung geschlossen ist, es aber noch Restkarten gibt, die am Fahrtag im Zug erworben werden konnten. Was dann ach einige Spontanmitfahrer taten.

Was mich wundert ist die Tatsache, dass auf der IGE-Homepage keinerlei, aber ach wirklich nicht der kleinste Hinweis zum so groß angekündigten Dampfloktreffen in Nürnberg zu finden ist. Sang- und Klanglos verschwunden. Hat jemand dafür eine Erklärung? Stellt sich mir die Frage: sind die restlichen drei Sonderzüge nun auch ausgefallen?

Auf der Seite der UEF steht der Sonderzug noch drin und bei der HEF als ...01 118 unter Dampf für einen fremdveranstalter... auch. Nur eben auf den Seiten Der IGE steht nichts mehr

Re: Lokomotiven in Nürnberg am 21.08.

geschrieben von: reiba

Datum: 07.08.10 18:51

Hallo,

auch der Zug vom Köln fällt mangels Anmeldungen aus.
In einem Telefonat mit der IGE war zu erfahren, dass nur ein Sdz der geplanten Sternfahrten fährt.

Viele Grüße

Re: Lokomotiven in Nürnberg am 21.08.

geschrieben von: 38 1001

Datum: 07.08.10 20:33

Hallo!

Ist ja interessant,da wirbt die DB-Bahn-Bahn plötzlich wieder mit der Lok 23 105,die sie,wie alle anderen beim Museumsbrand beschädigten Fahrzeuge,am liebsten sofort umgehend verschrottet hätte,um dieses" lästige Übel" Museumsfahrzeuge "endlich" loszuwerden...
Hätten die aktiven Mitarbeiter des SEH diese Lok nicht freiwillig wieder hergerichtet(was man ihnen sehr hoch anrechnen muß,sie haben da hervorragende Arbeit geleistet!),stände auch 23 105 wohl noch immer verrostet irgendwo draußen unter einer Plane...

Viele Grüße
Klaus
kommen die Loks, mit denen geworben wird, alleine nach Nürnberg?

Viele Grüße
Walter

Heimatbahnhof Nürnberg Reichelsdorfer Keller,
jetzt nur noch fußläufiger S-Bahn-Haltepunkt an der KBS 910.

Re: Lokomotiven in Nürnberg am 21.08.

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 08.08.10 10:03

Morgen,
soviel ich weis,soll der Sdz der Meininger kommen,
also 50 3501 mit 3-6 Wagen.

Re: Lokomotiven in Nürnberg am 21.08.

geschrieben von: nano1964

Datum: 08.08.10 20:29

Stand laut Telefonat mit IGE Bahntouristik am Freitag (06.08.10) nachmittags:

Über die Züge aus Stuttgart (01 1066 + 01 066 !!) und München (01 533) werde am Montag entschieden und es würden schriftliche Nachricht verschickt (bin für den "Stuttgarter" angemeldet).

und genau deswegen....

geschrieben von: Cargonaut

Datum: 09.08.10 18:13

... kann man bei derlei DB-Veranstaltungen nur mit konsequenter Abwesenheit glänzen.

MfG

Meine kleine Welt 1:120
[www.facebook.com]

Und Kay's Knips-Kiste
[www.facebook.com]

Re: und genau deswegen....

geschrieben von: 38 1001

Datum: 09.08.10 22:01

Cargonaut schrieb:
-------------------------------------------------------
> ... kann man bei derlei DB-Veranstaltungen nur mit
> konsequenter Abwesenheit glänzen.
>
> MfG


...und das werde ich auch,denn auf diesem Gelände ist es mir persönlich irgendwie nicht mehr"feierlich" zumute...

Viele Grüße
Klaus

DB Museum 21.8.2010

geschrieben von: nano1964

Datum: 10.08.10 10:12

Wie wäre es mit einem konstruktiven Beitrag? Welche Lokomotiven und Sonderzüge kommen, etc.

Auch mit Dank und Würdigung für die tolle Leistung des SEH Heilbronn an der 23105 (vielleicht hat auch die 86 457 eine Chance).

Was DB Museum dzt. macht ist nicht das was wünschenswert wäre, aber ohne DB Museum gäbe es sehr viele historische Fahrzeuge nicht mehr. Aber es auch wichtig - gerade für die Wahrnehmung von "Museumsbahnen" in der Öffentlichkeit, dass solche Veranstaltungen auch leicht erreichbar in Ballungsräumen stattfinden und nicht an doch recht abgelegenen Orten wie der Schiefen Ebene oder Ampflwang (ÖGEG).

Und gerade Nürnberg hat eben einen besonderen Bezug zum Jubiläum "175 Jahre Bahn in Deutschland bzw. Bayern".

Wenn jetzt die Sonderzug-Sternfahrt !! in der Ferien- und Urlaubszeit!! nicht zu Stande kommt, sollten wir uns doch fragen, ob

i) die "Finanz-Krise" jetzt auch auf unser Hobby bzw. die Museums- und Touristikbahnen durchschlägt und/oder
ii) das Vermarktungskonzept falsch ist und einen grossen Teil der Intressenten einfach nicht erreicht.

Eine Vertriebskooperation mit DB Reisezentren bzw. Reisebüros und ggf. Modellbahnhändlern wäre sicher sinnvoll, warum geht das nicht oder Verkauf über CTS Eventim (Theaterkassen, online/ö-ticket) wie für Musicals etc. Platzbuchung können die auch.

Gerade den UEF/HDS ist in der aktuellen Situation nur zu wünschen das etwas weiter geht - in Memoriam Klaus Haller - und dass der Stuttgarter Zug fahren möge (gebucht!).
Gruss aus XAG (

Re: DB Museum 21.8.2010

geschrieben von: Cargonaut

Datum: 10.08.10 10:26

nano1964 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Wie wäre es mit einem konstruktiven Beitrag?
> Welche Lokomotiven und Sonderzüge kommen, etc.

Meine Meinung finde ich durchaus konstruktiv, denn wenn bei der artigen MuseumsDB-Veranstaltungen immerwieder Massenaufläufe sind, wird das DB-Museum in seinem Tun nur bestätigt und macht weiter wie bisher.


> Was DB Museum dzt. macht ist nicht das was
> wünschenswert wäre, aber ohne DB Museum gäbe es
> sehr viele historische Fahrzeuge nicht mehr.

Ja, kalte historische Fahrzeuge ziehen aber keine Massen an, sondern Fahrzeuge, die sich aus eigener Kraft bewegen. Denn dem allgemeinen Massenpublikum, welches alleine das Geld in die Kassen spült, ist es wurscht, welches kalte Exemplar da steht. Ob das eine bestens gepflegte E19 oder sonst etwas ist. Die wollen sehen, wie sich etwas bewegt. Und ich finde es schon sehr bedenktlich, daß das große DB-Museum am Standort Nürnberg auf keine einzige eigene betriebsfähige Lok zurückgreifen kann. die bis zum Brand betriebsfähigen Dieselloks wurden auch nur durch BSW-Gruppen gepflegt und am Laufen gehalten.

> Aber
> es auch wichtig - gerade für die Wahrnehmung von
> "Museumsbahnen" in der Öffentlichkeit, dass solche
> Veranstaltungen auch leicht erreichbar in
> Ballungsräumen stattfinden und nicht an doch recht
> abgelegenen Orten wie der Schiefen Ebene oder
> Ampflwang (ÖGEG).

Da gibt es genug Alternativen, die richtig zentral liegen. Dampflokfest Dresden, Heizhausfest Chemnitz-Hilbersdorf... usw. Da bewegt sich etwas, da kann man mitfahren.


> Und gerade Nürnberg hat eben einen besonderen
> Bezug zum Jubiläum "175 Jahre Bahn in Deutschland
> bzw. Bayern".

Umso schlimmer, daß wir hier so eine Situation haben als DER historische Standort für deutsche Eisenbahngeschichte.

> Wenn jetzt die Sonderzug-Sternfahrt !! in der
> Ferien- und Urlaubszeit!! nicht zu Stande kommt,
> sollten wir uns doch fragen, ob
>
> i) die "Finanz-Krise" jetzt auch auf unser Hobby
> bzw. die Museums- und Touristikbahnen durchschlägt
> und/oder
> ii) das Vermarktungskonzept falsch ist und einen
> grossen Teil der Intressenten einfach nicht
> erreicht.

Nein, dann sollten wir uns auch mal fragen, ob viele vielleicht keine Doppelmoral haben und aus Prinzip das DB-Museum nicht unterstützen und warum das so ist.


> Gerade den UEF/HDS ist in der aktuellen Situation
> nur zu wünschen das etwas weiter geht - in
> Memoriam Klaus Haller - und dass der Stuttgarter
> Zug fahren möge (gebucht!).
> Gruss aus XAG (

Ich glaube nicht, daß dieser Verien mit dieser Fahrt steht oder fällt.

MfG

Meine kleine Welt 1:120
[www.facebook.com]

Und Kay's Knips-Kiste
[www.facebook.com]

Re: DB Museum 21.8.2010

geschrieben von: ER20 013

Datum: 10.08.10 12:02

Die Zubringerzüge der IGE ab/bis München und Stuttgart werden fahren!
Siehe: [www.bahntouristik.de]



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:08:10:12:03:42.

Re: DB Museum 21.8.2010

geschrieben von: nano1964

Datum: 10.08.10 14:42

Ich korrigiere: Ulf Haller und bitte um Entschuldigung. Meine Kondolenz an alle seine Verwandten und Bekannten sowie an den HDS. Bin am Samstag 21.8. als Fahrgast mit dabei.