DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Nachtrag zur 38 2267 mit Edit

geschrieben von: Roststab

Datum: 25.10.06 14:20

Ich wähle mal diesen Weg, weil ich der Meinung bin, auf diese Art mehr Leute zu erreichen, auch ist das erste Posting siehe hier schon ziemlich nach unten gerutscht. Vielen Dank für die aufmunternden Worte, sei's im Gästebuch oder hier. Der aktuelle Stand ist jetzt folgender:

a) Dank KDH sind zum Bericht über die letzte Fahrt der Lok drei ganz tolle Fotos hinzugekommen.

b)Das Führerhaus ist nur noch mit vier Schrauben fest, Lok und Tender werden nur durch die Hilfskuppeleisen verbunden, der Kessel ist im Bereich der Stehbolzen komplett entblecht, alle Rohre und Leitungen die beim Abheben hinderlich sind, haben wir getrennt bzw. abgebaut, die Dampfdomschrauben sind entfernt, der Sandkasten wurde abgebaut, sämtliche Stellstangen zum Aschkasten sind abgebaut, die Schrauben vorne an der Rauchkammer sind entfernt, unter der Rauchkammer sind erst zwei Paßschrauben heraus, die Schrauben am Pendelblech sind gelöst, die Luftpumpe und der Hauptluftbehälter sind abgebaut.

c)In dieser Woche soll die Speisepumpe abgebaut, die Kipprostwelle ausgebaut und weitere Schrauben unter der Rauchkammer gelöst werden. Ob weitere Bleche abgebaut werden müssen, ergibt sich nach einem Ortstermin durch die Kranfirma. Wir sind also schon fleißig bei der Arbeit.

Glückauf

PS Konstantin, ich kann Dir nicht antworten, vermutlich stimmt Deine email-adresse nicht mehr

Edit siehe a)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2006:10:25:18:34:21.

Re: Nachtrag zur 38 2267

geschrieben von: Björn96

Datum: 25.10.06 16:52

Welche Lok wird dann die Fahrt auf der Ruhrtalbahn übernehmen?

Re: Nachtrag zur 38 2267

geschrieben von: REV KOPLX

Datum: 25.10.06 17:30

Björn96 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Welche Lok wird dann die Fahrt auf der Ruhrtalbahn
> übernehmen?


Hallo,

auch auf die Gefahr hin das hier gesteinigt werde, würde ich mich freuen die V36 nochmal auf Strecke zu sehen ;-)

Vermutlich wird die 24 009 aber die 38er wieder vertreten, oder ???

Ich wünsche den Dahlhausenern aber viel Glück und drücke die daumen das die P8 bald wieder unter Dampf steht !!!

Viele Grüße aus Solingen
Christian

Da kann ich mal etwas klarstellen.

geschrieben von: Roststab

Datum: 25.10.06 17:35

Der großen Mehrheit ist nicht bekannt, daß die Fahrten im Ruhrtal zwar mit Fahrzeugen und Personal des Eisenbahnmuseums durchgeführt werden. Der Besteller dieser Fahrten ist aber die Ruhrtalbahngesellschaft. Das Eisenbahnmuseum ist vertraglich zu der Durchführung der Fahrten verpflichtet. Es ist nicht der Ausrichter dieser Fahrten. Welches Tf in der nächsten Zeit zum Einsatz kommt, das ist völlig offen und hängt bei Dampflok von vielen Faktoren (Verfügbarkeit, Kosten, Personal etc.) ab. Sollte der Besteller der Ruhrtalfahrten mit Diesel einverstanden sein, fährt natürlich unsere 212 007.

Glückauf

Re: Da kann ich mal etwas klarstellen.

geschrieben von: Björn96

Datum: 25.10.06 18:00

Ich bin Dampflokfan aus Witzenhausen (nähe Kassel) und fahre extra wegen der Dampflokfahrt und einen Freund nach Bochum. Es tut mir leid, aber würde der Zug von einer Diesellok gezogen werden würde ich nicht mitfahren.

MfG

Björn



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2006:10:25:19:33:34.

Re: Da kann ich mal etwas klarstellen.

geschrieben von: Mevissen4

Datum: 25.10.06 19:34

Hallo Björn96,

auf die Gefahr jetzt hier gesteinigt zu werden, aber gerade jetzt braucht eine Museumsbahn Unterstützung, da
1. die Dampflok in Reparatur ist, die schon mal Geld kostet und
2. die Ersatz(dampf)lok ja auch von irgentetwas bezahlt werden muss (wenn man keine eigene Reservelok hat).
Wenn dann kein Geld mehr fließt, da die Fahrgäste auf die Dampflok warten oder woanders fahren, von was soll man denn dann die Reparatur bezahlen???

Die Strecke durch das Ruhrtal ist übrings auch mit Diesel schön!

Eigentlich hast du Recht

geschrieben von: Björn96

Datum: 25.10.06 20:03

Von der Seite habe ich das noch gar nicht gesehen.

Es fährt....

geschrieben von: Björn96

Datum: 26.10.06 18:49

...24 009. Ich habe die Ruhrtalbahn angemailt und die haben mir geantwortet das die 24 009 fährt. Ich bin froh, dass kurz vor der Ablauf der Fristen im Januar 2007 der 24 009 das erste und wahrscheinlich letzte mal mit ihr fahren werde

Viele Grüße

Björn

Re: Es fährt....

geschrieben von: meckisteam

Datum: 27.10.06 22:17

Nachdem die 24 009 ziemlich regelmäßig eingesetzt wurde glaube ich eigentlich an eine neue HU für die Maschine. Sie ist leicht und klein und hat große Vorräte. Also im Grunde genommen die optimale Lok ... Hoffen wir mal das keine größeren Schäden aufkommen, dann hat sie eine gute Chance auf eine neue HU.

http://img301.imageshack.us/img301/1500/banner12xk.jpg