DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[AT] Anfängerfragen eines Austronovizen für 2022

geschrieben von: schoki41

Datum: 08.11.21 22:29

Hallo Allerseits,
ich bin durch Umzug etwas näher an Österreich gerückt und würde mich dort gerne etwas umtun. Wirklich konkret ist es bis jetzt eigentlich nur bis zum IC 119 -> Bregenz und dem Besuch des dortigen Kunstmuseums geplant. Lockerer ist dann die Fahrt im Nightjet nach Graz angedacht.

Mein grober Plan wäre:

- GKB Dostos in Graz besuchen
- an die Thermenbahn fahren, saunieren und dann mit dem Wochenend-REx 2756 im Cityshuttlewagen nach Wien fahren
- zwei, drei Tage Wien (da macht man nichts falsch)
- Vorchdorfer Bahn


Hat jemand von euch noch Tipps, wo:
- 5047/4020 noch laufen (so sie überhaupt noch fahren)
- Sonst noch Triebfahrzeuge mit konventioneller Antriebstechnik laufen? Die Gleichenberger Bahn habe ich schon einmal mit dem Forenausflug besucht.


Ich würde wahrscheinlich einen Interrail One-Country Pass nehmen - Sparschienen sind mir gerade doch mangels Stornierbarkeit etwas zu heikel.

Vielen Dank!

Viele Grüße,

schoki41

EDIT: Verschiebung wird in Erwägung gezogen - siehe unten.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.11.21 22:49.

Re: [AT] Anfängerfragen eines Austronovizen

geschrieben von: IC2083

Datum: 08.11.21 22:38

Falls ich dich nicht falsch verstehe und du weitere Ziele suchst:

Ab St. Pölten sind 5047er noch absolut sicher, sowohl gen Süden (Schrambach, Lilienfeld, Hainfeld) als auch Norden (Krems, Horn).
Ebenfalls ab St. Pölten über Traismauer, Tullnerfeld, Tulln, fahren oft noch 4020er auf der S40. V.a. am Wochenende hab ich hier aber auch schon viele 4024 gesehen, aber eigentlich trifft man immer "irgendwie" einen 4020er an.

Ab Pöchlarn nach Scheibbs fahren auch 5047, ich glaube sogar, ausschließlich.

Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas helfen!

Grüße!

Ergänzung und eventuelle Verschiebung

geschrieben von: schoki41

Datum: 08.11.21 22:48

Hallo IC 2083,
danke dir für deine Info - das klingt in der Tat gut.

Zugegeben habe ich jetzt erst auf die Inzidenzen geschaut - puh, die sind ganz schön hoch! Nebenan in der Schweiz liegt man z.T. um den Faktor 10 geringer - das ist tatsächlich auch mit Impfung eine Hausnummer...

So wie ich es verstehe sind nirgends große Änderungen vor Fahrplanwechsel zu erwarten, so dass ich das Ganze eventuell noch einmal überdenke...


schoki41

Re: Ergänzung und eventuelle Verschiebung

geschrieben von: J-C

Datum: 08.11.21 22:53

Die politische Großwetterlage lässt keine Maßnahmen in nächster Zeit vermuten, die Geimpfte träfen. In sofern sollte ein entsprechender Aufenthalt gefahrlos möglich sein

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg

Re: Ergänzung und eventuelle Verschiebung

geschrieben von: MrEnglish

Datum: 09.11.21 07:03

J-C schrieb:
Die politische Großwetterlage lässt keine Maßnahmen in nächster Zeit vermuten, die Geimpfte träfen. In sofern sollte ein entsprechender Aufenthalt gefahrlos möglich sein
Ich habe das Gefühl, dass schoki41 eine gesündere Einstellung zu "gefahrlos möglich" hat als du. Aber selbst nach deiner offenbar etwas fragwürdigen Definition ist das nicht wirklich der Fall: Standard



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.21 07:06.

Re: [AT] Anfängerfragen eines Austronovizen für 2022

geschrieben von: hhouse

Datum: 09.11.21 07:35

Anstatt des Kunstmuseums würde ich das Vorarlberg museum direkt nebenan empfehlen. Falls du nicht am selben Abend direkt weiterfährst, kannst dir auch ein Kombiticket für beide Museen zusammen kaufen.

Re: [AT] Anfängerfragen eines Austronovizen

geschrieben von: Avala

Datum: 09.11.21 08:01

Zitat
Ab St. Pölten sind 5047er noch absolut sicher, sowohl gen Süden (Schrambach, Lilienfeld, Hainfeld) als auch Norden (Krems, Horn).
Ebenfalls ab St. Pölten über Traismauer, Tullnerfeld, Tulln, fahren oft noch 4020er auf der S40. V.a. am Wochenende hab ich hier aber auch schon viele 4024 gesehen, aber eigentlich trifft man immer "irgendwie" einen 4020er an.

Ab Pöchlarn nach Scheibbs fahren auch 5047, ich glaube sogar, ausschließlich.
Weiters noch fast alle Züge zwischen Wr. Neustadt und Sopron außer die direkten REX von/nach Wien, dort auch in Kombi mit 50(1)47 der Raaberbahn, der Gesamtverkehr Wien - Traiskirchen - Felixdorf (tw. noch antikeste Stellwerktechnik mit Formsignalen) sowie einzelne Züge zwischen Wien und Marchegg - dort ist gerade Riesenbaustelle, sieht man natürlich aus dem öffenbaren Fenster auch gut.
Zu deinen Fragen:
37 4020 laufen noch (auf S3, S4, S40 und relativ häufig auf S45), wobei Samstags die wenigsten 4020 im Einsatz sind!

5047 gibt es noch auf folgenden Strecken:
Kamptalbahn (typenreiner 5047 Betrieb)
Kremser Bahn (Mo-Fr Mischbetrieb mit 2016+Cityshuttle)
Pöchlarn<>Scheibbs (typenreiner 5047 Betrieb)
Traisentalbahn (1 ZP morgens mit 2016+Cityshuttle, sonst 5047)
Mattersburger Bahn (Mischbetrieb mit GYSEV 5047, GYSEV 5147, 2016+Cityshuttle und 2016+Doppelstock)
Gutensteiner Bahn (1 ZP morgens Kamelbuckel, 5047 Mo-Fr in der HVZ)
Puchberger Bahn (5047 Tagesrand)
Leobersdorf<>Weissenbach-Neuhaus (Mo-Fr 1 Umlauf mit 2016+Cityshuttle in der HVZ, ansonsten 5047)
Innere Aspangbahn (typenreiner 5047 Betrieb)
Marchegger Ostbahn (R-Züge im Mischbetrieb mit 2016+Cityshuttle)
Mühlkreisbahn (Mischbetrieb mit 5022)
Mattigtalbahn (einzelne Züge)
Attnang-Puchheim<>Schärding (typenreiner 5047 Betrieb)
Almtalbahn (Mischbetrieb mit 5022)
Neumarkt-Kallham<>Braunau/Inn (Mischbetrieb mit 5022 und 2016+Cityshuttle)

Falls dich Straßenbahn auch interessieren sollte:
Auf den Linien 26 und 30 sind an Schultagen nach wie vor E1+c4 anzutreffen.
Auf der Lokalbahn Wien<>Baden auch NOCH täglich (wobei Sonntags erst ab Mittag) die TW 100

Re: [AT] Anfängerfragen eines Austronovizen für 2022

geschrieben von: Mscr1

Datum: 09.11.21 14:19

Unbedingt zu empfehlen und so nicht nicht dort gewesen geradezu ein Pflichtbesuch ist die Semmeringbahn. Die Fahrt über Thermen- und Aspangbahn nach Wien kann mit einer Fahrt in einem 5047 kombiniert werden, indem man ab Wiener Neustadt mit der Inneren Aspangbahn nach Wien fährt.

Re: [AT] Anfängerfragen eines Austronovizen für 2022

geschrieben von: Skimbo

Datum: 11.11.21 15:08

Hinweis: Innere Aspangbahn hat in der Regel einen Umstieg in Traskirchen zur Folge, ds könnte je nach Gepäckmenge nicht so toll sein