DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

Österreich 2021 Teil 1 Murtalbahn Dampfzug (m37B)

geschrieben von: Pängelanton

Datum: 03.11.21 18:33

Eine Englandreise war in diesem Jahr nicht für uns nicht drin, so ging es in diesem Sommer mal wieder nach Österreich.
Beginnen sollte unsere Tour eigentlich bei der Pinzgaubahn von Zell am See nach Krimml, aber wegen der Unwetterkatastrophe fuhr dort ja nichts.
So ging es gleich zur Murtalbahn, die ebenfalls Donnerstags einen Dampfzug einsetzt.

Am Morgen ging es gleich zum Bahnhof Murau, wo die Dampflok sich für den Dampfbummelzug bereitmachte.
Bild 1
https://abload.de/img/dsc_879084ji4.jpg

Bild 2
https://abload.de/img/dsc_87924yks8.jpg

Wir warteten die Abfahrt hier nicht ab, sondern postierten uns oberhalb des Murauer Tunnels.
Bild 3
https://abload.de/img/dsc_8802yjjgg.jpg

Im Bahnhof St. Lorenzen stand eine Kreuzung mit einem Plantriebwagen an.
Hier die Einfahrt des Dampfzuges
Bild 4
https://abload.de/img/dsc_8805mejua.jpg

und die Ausfahrt
Bild 5
https://abload.de/img/dsc_8810rdklk.jpg

Bei St. Ruprecht hatten wir den Zug wieder eingeholt und nahmen ihn von der Straße oberhalb auf.
Bild 6
https://abload.de/img/dsc_881683jht.jpg

In Stadl wurde Wasser nachgetankt.
Bild 7
https://abload.de/img/dsc_8819fpkjy.jpg

Hier der Zug zwischen Stadl und Predlitz
Bild 8
https://abload.de/img/dsc_88252nks6.jpg

In Kendelbach geht es direkt an der Mur entlang.
Bild 9
https://abload.de/img/dsc_88315rj5y.jpg

Kurz vor dem Endpunkt des Zuges bei Tamsweg
Bild 10
https://abload.de/img/dsc_88385rj2b.jpg

In Tamsweg war eine Mittagspause. Die Lok nahm Wasser, leider wurde sie für die Rückfahrt nicht gedreht.
Bild 11
https://abload.de/img/dsc_8845nuj45.jpg

Bild 12
https://abload.de/img/dsc_88488jjl2.jpg

Bemerkenswert auch der schöne Bahnhof
Bild 13
https://abload.de/img/dsc_88469dk9k.jpg

und das Stellwerk
Bild 14
https://abload.de/img/dsc_88472pkgy.jpg

Die Rückfahrt bei Tamsweg
Bild 15
https://abload.de/img/dsc_8855rrkxm.jpg

Bei Kendelbruck
Bild 16
https://abload.de/img/dsc_8865s3jkw.jpg

Bild 17
https://abload.de/img/dsc_8868p8ju2.jpg

Im Bahnhof Predlitz
Bild 18
https://abload.de/img/dsc_88735bjyq.jpg

Im Bahnhof Stadl
Bild 19
https://abload.de/img/dsc_8879r3jbl.jpg

Musikalische Begleitung im Barwagen
Bild 20
https://abload.de/img/dsc_8880xikpm.jpg

An der Ceciliakapelle
Bild 21
https://abload.de/img/dsc_88863ik5h.jpg

Ein letztes Foto des Tages wurde bei Kaindorf an der "Kirchenfensterscheune" aufgenommen.
Bild 22
https://abload.de/img/dsc_8891lrjur.jpg

Am nächsten Tag wechselten wir zur Bahn Peggau- Übelbach, davon später mehr.

12.8.2021

Am 12. August schlugen wir erneut an der Murtalbahn auf. Wir begannen mit den Fotoaktivitäten beim Dampfzug da, wo wir eine Woche zuvor aufgehört hatten, nämlich an der Kirchenfensterscheune.
Bild 23
https://abload.de/img/dsc_9402byjav.jpg

Hinter St. Lorenzen gelang die nächste Aufnahme.

Bild 24
https://abload.de/img/dsc_9413cgk54.jpg

Bild 25
https://abload.de/img/dsc_9416xwkpx.jpg

Bild 26
https://abload.de/img/dsc_9417umja2.jpg

Einfahrt und Wassernehmen im Bf. Stadl
Bild 27
https://abload.de/img/dsc_94181djk9.jpg

Bild 28
https://abload.de/img/dsc_942026k1q.jpg


Bei Predlitz
Bild 29
https://abload.de/img/dsc_9427sdjvd.jpg

Bei Kendelbach
Bild 30
https://abload.de/img/dsc_9434l7k82.jpg

Bei Ramingstein mit Burg im Hintergrund
Bild 31
https://abload.de/img/dsc_9439y6kml.jpg

Auch die Rückfahrt nahmen wir in Ramingstein auf
Bild 32
https://abload.de/img/dsc_9448xhkth.jpg

Die Rückfahrt bei Kendlbruck
Bild 33
https://abload.de/img/dsc_9456avkb5.jpg

bei Predlitz
Bild 34
https://abload.de/img/dsc_94614ejl6.jpg

Bahnhof St. Lorenzen
Bild 35
https://abload.de/img/dsc_94653ej9z.jpg

Bild 36
https://abload.de/img/dsc_9467wuk6s.jpg

Und die Einfahrt in den Bahnhof Murau
Bild 37
https://abload.de/img/dsc_9472a5kpi.jpg

hier der Link zum Video: [www.youtube.com]

Gruß Martin

Im nächsten Teil geht es um den Planbetrieb mit Dieseltriebwagen auf der Strecke

bis dahin

Euer Pängelanton

Mein Inhaltsverzeichnis

Re: Österreich 2021 Teil 1 Murtalbahn Dampfzug (m37B)

geschrieben von: MichiS

Datum: 04.11.21 00:22

Hallo und vielen Dank für die schönen Erinnerungen an die Murtalbahn!

Ich war das letzte Mal 1987 als Zwölfjähriger dort und frag(t)e mich seit einiger Zeit, wo ich wohl dieses Bild aufgenommen habe:

https://abload.de/img/hifo_b-krnten_1987-01mqjnj.jpg


Wenn ich Dein Bild 6 betrachte, bin ich mir ziemlich sicher, dass wir ebenfalls bei St. Ruprecht gestanden sind - und ich vor gut 34 Jahren ein klein wenig weiter nach rechts geschwenkt habe.


Schöne Grüße
Michi

Re: Österreich 2021 Teil 1 Murtalbahn Dampfzug (m37B)

geschrieben von: EBA55413

Datum: 06.11.21 10:16

Hallo und vielen Dank für den interessanten Bericht. Das ist ja wirklich eine schöne Bahn in einer tollen Landschaft. Und die ansprechend restaurierten Bahnhofsgebäude sehen sehr gut aus.
Aber warum kommt man denn auf die Idee, in Murau diese "Bushaltestellen-Überdachung" zu errichten? Das sieht ja schrecklich aus. Dass man den Fahrgästen einen Wetterschutz bieten möchte, ist ja durchaus sehr löblich. Aber wäre es nicht möglich gewesen, einfach das vorhandene alte Dach in ähnlichem Baustil zu verlängern. Über Geschmack lässt sich streiten, aber ich finde es sehr schade, so etwas unpassendes dort hinzustellen, vor allem wenn der Rest der Strecke so stimmig erscheint. Gibt es noch mehr Stationen mit so einer Konstruktion?

Es leben alle Völker, die sehnend warten auf den Tag, dass unter dieser Sonne die Welt dem alten Streit entsag! Frei sei dann jedermann,
nicht Feind, nur Nachbar mehr fortan!

(Text aus der slowenischen Hymne)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.11.21 10:20.

Re: Österreich 2021 Teil 1 Murtalbahn Dampfzug (m37B)

geschrieben von: ludger K

Datum: 07.11.21 00:37

Hallo Ulrich & Martin!

Besten Dank für die interessanten Bilder. Mein letzter Besuch liegt schon 7 Jahre zurück und schon damals war ich ziemlich enttäuscht, wie sehr sich die Bahn doch verändert hat. Der Streckenverlauf ist ja noch ganz schön, aber die Stationen sind sehr steril. Wo ist die Beschaulichkeit geblieben? Wo sind die Remise und das Perronstellwerk in Stadl-Kaltwasser, die sehenswerte Madlinger Brücke, das Wehr etwas weiter aufwärts davon, die Wartehalle in Kendlbruck (bitte nicht Kendelbach) und vor allem: Läßt sich das absolute Topmotiv der Strecke, die Ansicht von Ramingstein-Thomatal, etwa nicht mehr machen? Das wäre wirklich ein herber Verlust. Das einzig Gute: Die Dampfloks tragen nicht mehr die riesige Tafel auf der Rauchkammertür, wie es jahrelang Usus war.

Zum Vergleich einige nur wenig ältere Bilder: [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de]

Viele Grüße
Ludger

10600620_409776465847933_2967735632981547090_n.jpg

10650038_404951976330382_2502707474525840274_n.jpg

23674770_868023330023242_5309441299895317635_o.jpg

Re: Ein kleiner Nachschlag aus den 60er Jahren

geschrieben von: tbk

Datum: 08.11.21 09:54

Ein herber verlust wäre, wenn diese strecke irgendwann keine rolle im nahverkehr mehr spielte. Es gibt modernisierungsbedarf, etwa um eine kantenfahrzeit unter einer halben stunde zwischen Unzmarkt und Murau zu erreichen, und modernisierungsbedarf; die triebwagen zeigen ihr alter. Konzepte dafür wurden schon 2018 präsentiert, freigegeben ist noch nichts. Optimale lösung wäre die elektrifizierung der gesamten strecke (die tunnel sind dafür geeignet). Öffentlicher verkehr hat vorrang vor fotomotiven.

Danke für die historischen aufnahmen, die das frühere erscheinungsbild zeigen: die wagen waren grün. Da passte alles gut zusammen.
Die erhaltenen wagen des dampfsonderzuges waren zwischenzeitlich ohne historischen bezug bunt, jeder etwas anders lackiert: elfenbein mit grün, blau oder rot, grün-bunt "Sagenhafte Murtalbahn", rot mit LGB-werbung. Das wirkte doch sehr zusammengewürfelt.
Bei fälligen revisionen werden die wagen nun neu nachtblau lackiert. Das ist zwar ebenfalls unhistorisch, wirkt aber deutlich eleganter und zurückhaltender als das bisherige farbgebungs-chaos.

"Leider für die Rückfahrt nicht gedreht": Mir wäre nicht bewusst, dass auf dieser strecke je etwas regulär gedreht wurde, oder? Die tenderloks können in beide richtungen gleich schnell fahren.

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.11.21 10:03.
Tolle Bilder einer tollen Bahn, aber bei Bild 21 sollte
doch Cäcilienkapelle stehen, das "e" an zweiter Stelle irritiert schon etwas...
Da war ich mal im August 1983...Ladegleis in Stadl-Kaltwasser,
ich wollte unbedingt wissen, was da damals im Wagen angekommen ist...Stroh...

https://abload.de/img/sterreich1983-2-392hikhn.jpg


Grüße, Karl