DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hallo zusammen!


Eine weitere ÖBB-Zugmaschine hat die nightjet-Vollbeklebung erhalten: 1216.012-5 war gestern abend (29.04.2021) frisch foliert anläßlich eines Fototermins für den ORF kurz am Wiener Hbf zugegen. Hier einige Eindrücke:

http://abload.de/img/dso_pic2778_1216012njw8jlr.jpg


http://abload.de/img/dso_pic2779_1216012njvtkh9.jpg


http://abload.de/img/dso_pic2780_1216012nj82k2u.jpg


http://abload.de/img/dso_pic2781_1216012nj8jkie.jpg


Mit einer kleinen symbolischen Garnitur aus 3 nightjet-folierten Wagen (WL 72-90 026-8, WL 72-90 017-7 und Bmz 21-91 191-6) erfolgten am dafür kurzfristig abgesperrten Bahnsteig 4 einige Aufnahmen inklusive kleinem Verschubmanöver:

http://abload.de/img/dso_pic2782_1216012njy5jv0.jpg


Nicht nur die abgesetzten rote Balken an den Frontseiten weisen darauf hin, daß die früher jahrelang mit obb-italia und italienischer Flagge auf roter Grundlackierung anzutreffende, nunmehr neu beklebte 1216.012 für den Nachtzugverkehr nach Italien wirbt:

http://abload.de/img/dso_pic2784_1216012nj93jpp.jpg


Sehr erfreulich, daß nach der 1116.195 nun eine weitere Maschine die nightjet-Vollbeklebung trägt ;-)

Danke für die Fotos.
Ich nehme an der rote Strich auf der Front ist italienischen Vorschriften geschuldet. Aber muss der genau auf der Höhe sein?
Zumindest auf der einen Seite hätte man den doch (wenn er weiter oben wäre) schön seitlich weiterführen können, und auch auf der anderen Seite hätte man wohl (unabhängig von der Höhe) einen schöneren Übergang finden können.

Re: [AT][ÖBB] 1216.012 mit NIGHTJET-Beklebung (m. 6 B.)

geschrieben von: M-AG

Datum: 30.04.21 17:42

chnookie schrieb:
Danke für die Fotos.
Ich nehme an der rote Strich auf der Front ist italienischen Vorschriften geschuldet. Aber muss der genau auf der Höhe sein?
Zumindest auf der einen Seite hätte man den doch (wenn er weiter oben wäre) schön seitlich weiterführen können, und auch auf der anderen Seite hätte man wohl (unabhängig von der Höhe) einen schöneren Übergang finden können.
Der rote Streifen sollte auf höhe der Scheinwerfen sein, aber ist seit mehr als 1 Jahr abgeschaft. Bei der ÖBB sind die leute nicht ganz uptodate. Der TGV nach Mailand hat im züge der Beklebung der InOui Farben den roten Streifen verloren. Trenitalia nutzt es weiter. Trenord hat züge ohne rotes Streifen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.21 17:42.

Re: [AT][ÖBB] 1216.012 mit NIGHTJET-Beklebung (m. 6 B.)

geschrieben von: tbk

Datum: 30.04.21 19:53

Aktueller einsatzort wäre auf [lokfinder.oebb.at] zu sehen, aber im moment sind keine daten verfügbar. Vielleicht kommt das noch.

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.
chnookie schrieb:Zitat:
Ich nehme an der rote Strich auf der Front ist italienischen Vorschriften geschuldet. Aber muss der genau auf der Höhe
sein? [...]
M-AG schrieb:
Der rote Streifen sollte auf höhe der Scheinwerfen sein, aber ist seit mehr als 1 Jahr abgeschaft.[...]
Hallo zusammen,

somit unterliegt die Anbringungs-Höhe der 190er-Nummer nurmehr der gestalterischen Freiheit der nightjet-Design-Abteilung ;-) Allerdings hätte ich die rote Banderole auch höher gesetzt, denn speziell an Führerstandsseite 1 (vergleiche Bild 4 oben) passt der rote Frontstreifen von der Höhe her nicht zum seitlichen Streifen.

Zum Vergleich hier noch zwei Archivaufnahmen der Lok, jeweils vor Brenner-ECs in München Hbf (oben: 01/2015, darunter 02/2017):

http://abload.de/img/dso_pic2784_1216012rorakbs.jpg


http://abload.de/img/dso_pic2785_1216012rowjj6z.jpg

Wieselfahrer schrieb:
Sehr erfreulich, daß nach der 1116.195 nun eine weitere Maschine die nightjet-Vollbeklebung trägt ;-)
Langsam sollten sie sich auch mit einer Vectron vorbereiten... ;-)

Zum roten Streifen - 1216.012 mit NIGHTJET-Beklebung

geschrieben von: MrBlack

Datum: 30.04.21 21:42

Hallo zusammen,
laut railcolornews.com muss der rote Streifen deswegen bleiben, weil die Lok damals zugelassen wurde, als der rote Streifen noch Pflicht war.
Gruß Christian
no-night schrieb:
Langsam sollten sie sich auch mit einer Vectron vorbereiten... ;-)

Auf die Werbewirksamkeit bezogen gar nicht mal so abwegig ;-)
Ich wäre allerdings schon dankbar, wenn die Firma ROCO zeitnah ein adäquates 1:87-Modell herausbringen würde.
Hier habe ich noch das (unveränderte) REV-Datum sowie andere Anschriften der frisch folierten 1216.012 vergrößert:

http://abload.de/img/dso_pic2786_1216012njb7jh0.jpg



MrBlack schrieb:
laut railcolornews.com muss der rote Streifen deswegen bleiben, weil die Lok damals zugelassen wurde, als der rote Streifen noch Pflicht war.
Danke - bezüglich der Wirkung dieser Pflicht auf das Gesamtdesign zum Vergleich hier noch eine Archivaufnahme der Schwestermaschine 1216.020 (München Hbf, 11/2013), die seinerzeit ebenfalls mit Vollbeklebung dieser Vorschrift Genüge tun mußte:

http://abload.de/img/dso_pic2787_1216020.3sj4w.jpg

Re: Zum roten Streifen - 1216.012 mit NIGHTJET-Beklebung

geschrieben von: M-AG

Datum: 01.05.21 10:29

MrBlack schrieb:
Hallo zusammen,
laut railcolornews.com muss der rote Streifen deswegen bleiben, weil die Lok damals zugelassen wurde, als der rote Streifen noch Pflicht war.
Gruß Christian
Habe auch dran gedacht, aber z.B. der TGV hat es nicht mehr bekommen, aber auch die Loks des Intrastrukturbetreibers RFI die einen neuen Design bekommen haben, auch ohne den roten Streifen.
"Ich wäre allerdings schon dankbar, wenn die Firma ROCO zeitnah ein adäquates 1:87-Modell herausbringen würde."

Wenn es auch das Modell von Jägerndorfer tut. Ist bereits angekündigt.
Bild_2021-05-01_135249.png



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.05.21 13:53.

Re: [AT][ÖBB] 1216.012 mit NIGHTJET-Beklebung (m. 6 B.)

geschrieben von: 2143005

Datum: 01.05.21 14:19

ehereinstillergeniesser schrieb:
"Ich wäre allerdings schon dankbar, wenn die Firma ROCO zeitnah ein adäquates 1:87-Modell herausbringen würde."

Wenn es auch das Modell von Jägerndorfer tut. Ist bereits angekündigt.
Das ist eine 1116, die es auch von Roco schon vor langer Zeit gegeben hat.
Lange Zeit ist relativ, den Nightjet gibt es erst seit 2017, das Modell seit 2. HJ 2017. Stimmt, das war vor l a n g e r Zeit.

Re: [AT][ÖBB] 1216.012 mit NIGHTJET-Beklebung (m. 6 B.)

geschrieben von: MrBlack

Datum: 01.05.21 21:47

Bei der 1216 020 sah der rote Streifen jedoch besser aus, da er auch an die Rundung der Front angepasst ist (war). Bei der Nightjet 1216 012 gibt der Streifen der Front den Eindruck heruntergezogener Mundwinkel. Gab es das Phänomen nicht auch anfänglich bei den DB Cargo 182ern?
Jägerndorfer hat jetzt die Form von Rail Ad, die haben 1116 und 1216 gehabt.
Hallo,

es ist ein trailer/promo aufgetaucht auf ORF1 wo für den diesjährigen Eurovision Song Contest 2021 in Rotterdam hingewiesen wird.
Dort steht Andi Knoll (Radio- und TV-Moderator im ORF und "Stimme des Songcontest") und Vincent Bueno (diesjähriger Vertreter Österreichs mit den Song "Amen") am Bahnsteig im Wiener HBF hinter ihnen eine Nightjet Garnitur mit der neu Folierten (???) 1216 im Nightjet look mit Nightjet wagen.

Die ÖBB hat auf Twitter inzwischen bestätigt, dass die Österreichische Delegation beim ESC mit einen Sonder Nightjet nach Rotterdam fährt (müsste gestern, heute oder in den nächsten Tagen erfolgen weil ab heute gibt es die ersten Proben in Rotterdam, Österreich hat erst am Montag die erste Probe).