DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

SBB bestellen 60 KISS Dosto-Züge

geschrieben von: Interrail-Bingo

Datum: 21.04.21 09:46

Moin zusammen,

auf den Seiten von Stadler als auch bei der SRF wird berichtet, dass 60 IR-Dostos verbindlich bestellt sind.
Laut SRF und Stadler hat der Auftrag einen Umfang von rund 1.3 Milliarden Franken. Mit dieser Bestellung löst die SBB eine bestehende Option aus.

Hier die Links:
StadlerRail/Medien als PDF
-SRF- Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft

Ahoi aus Hamburg, Interrail-Bingo



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.04.21 09:52.

[CH] SBB bestellt 60 Doppelstockzüge von Stadler

geschrieben von: tbk

Datum: 21.04.21 09:47

[www.srf.ch]

[www.stadlerrail.com]

Die SBB bestellt weitere 60 doppelstockzüge für 1,3 milliarden franken.

Mit 41 Fahrzeugen der Bestellung wollen die SBB einen Teil der alten Flotte im Fernverkehr ersetzen sowie gleichzeitig die Vorgaben des Behindertengleichstellungsgesetzes erfüllen. (...) Die restlichen 19 der Fahrzeuge sollen eingesetzt werden, um im Regionalverkehr in den Regionen Zürich und Westschweiz Kapazitätsengpässe zu beheben, um das Angebot auszubauen, zum Beispiel bei der S-Bahn Waadt (RER Vaud).

Der IR-Dosto ist nach SBB-Angaben 150 Meter lang und hat 466 Sitzplätze. Das Niederflur-Konzept erlaubt hindernisfreies Einsteigen für alle Reisenden. Die Innenausstattung entspricht dem Fernverkehrsstandard, und im ganzen Zug werden demnach Steckdosen, leicht erreichbare Veloplätze, Multifunktionsabteile mit Platz für Kinderwagen, ausreichend Toiletten und ein modernes Informationssystem angeboten.


Es ist die einlösung einer option der früheren KISS-bestellung. Einsatz ab fahrplan 2024.

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: [CH] SBB bestellt 60 Doppelstockzüge von Stadler

geschrieben von: Railfan

Datum: 21.04.21 10:34

Hallo

Schön.

Welche alten Fahrzeuge sollen ersetzt werden? EWIV?

Gruss Railfan

Re: [CH] SBB bestellt 60 Doppelstockzüge von Stadler

geschrieben von: bollisee

Datum: 21.04.21 12:05

Railfan schrieb:
Welche alten Fahrzeuge sollen ersetzt werden? EWIV?
EW IV sind ja nicht behindertengerecht oder maximal bedingt. Aber es gibt ja auch so schon Engpässe. Beispielsweise fährt die S-Bahn Zürich relativ oft mit kürzeren Zügen als vorgesehen. Dieses urdeutsche Übel gibt es eben auch in der Schweiz. Und dann darfst Du nicht vergessen, die Schweiz hat den Unfug mit den 76 cm-Bahnsteigen nie betrieben, kann daher mit Dostos mal eben einen behindertengerechten Einsteig garantieren. Da fällt eigentlich nur noch der ICE und der Railjet aus dem Rahmen als behindertenfeindlich. Eigentlich müsste sich BW mit dem Seehas gleich anschließen...

Re: [CH] SBB bestellt 60 Doppelstockzüge von Stadler

geschrieben von: Ernst

Datum: 21.04.21 20:21

Die EWIV sind, gemeinsam mit den EC Wagen, die komfortabelsten Wagen der SBB. Dies sagen such Umfragen. Nun sollen sie durch KISS mit äusserst kleinen Sitzabständen ersetzt werden, welche auch in der Zürcher S-Bahn verkehren. Dies ist ein klarer Rückschritt mindestens für den nicht behinderten Fahrgast. Besser wäre es gewesen für die Züge zusätzliche behindertengerechte Wagen zu bestellen oder wenn nicht, dann Fernverkehrsdoppelstöcker Twindexx.

Gruss
Ernst

Das Behindertengleichstellungsgesetz verlangt leider keinen Komfort.

Die Zukunft ist unkomfortabel aber behindertenfreundlich.
Ernst schrieb:
Die EWIV sind, gemeinsam mit den EC Wagen, die komfortabelsten Wagen der SBB. Dies sagen such Umfragen. Nun sollen sie durch KISS mit äusserst kleinen Sitzabständen ersetzt werden, welche auch in der Zürcher S-Bahn verkehren. Dies ist ein klarer Rückschritt mindestens für den nicht behinderten Fahrgast. Besser wäre es gewesen für die Züge zusätzliche behindertengerechte Wagen zu bestellen oder wenn nicht, dann Fernverkehrsdoppelstöcker Twindexx.

Gruss
Ernst
Nicht zwingend. Zwar werden die Züge mittels Optionseinlösung bestellt, aber das heisst nicht, dass sie ein exakter 1:1 Nachbau der ersten Serien sind. Es ist nicht sicher, ob sie dann auch in der spartanisch ausgestatteten S-Bahn Version geliefert werden. Da besteht im Moment noch die kleine Hoffnung, dass die SBB aus ihren Fehlern gelernt haben und die neuen Züge effektiv in der FV-Version mit grösseren Sitzabständen, mehr Fahrkomfort und mehr Laufruhe geliefert werden.
Diese Hoffnung besteht auch darum, weil die SBB dem Vernehmen nach die vorhandenen FV-Kiss an den RV (S-Bahn Zürich, teilw. S-Bahn Leman) abgeben wollen.

Dass die SBB sich für den RVD anstelle des Twindexx entschieden haben, ist nicht verwunderlich. Er dürfte deutlich günstiger als der Twindexx sein, läuft im Gegensatz zu diesem zuverlässig und ist erprobt.
Oh Mann, noch mehr von den Kisten...

Ein paar Bpm51 gibt es ja im Waadt/Wallis/Genf sowie Zürich - Chur noch. Aber für die vier Züge braucht es keine 60 RVD...

Die EW IV sollen ja teilweise ausrangiert werden (wahrscheinlich diejenigen, die gerade kein Redesign geniessen). Der Rest dann mit IC2000 eingesetzt werden, so dass die Züge "BehiG-konform" sind.

Re: [CH] SBB bestellt 60 Doppelstockzüge von Stadler

geschrieben von: felixS

Datum: 22.04.21 06:44

Hallo

Du hast recht, es ist kein exakter Nachbau, durch die anderen Crashnormen sind sie zB schwerer und brauchen stärkere Bremsen. Daher werden es wohl RABe 512 werden. Auch wegen Obsoleszenzen wird es weitere Unterschiede zu den 511 geben.

Gruss Felix

Re: [CH] SBB bestellt 60 Doppelstockzüge von Stadler

geschrieben von: Railfan

Datum: 22.04.21 10:15

Hallo

Wie ist das jetzt genau mit den Sitzabständen? Wie ist der Sitzabstand, an der Rückenlehne auf Hüfthöhe, zum Sitz gegenüber, gemessen beim EW IV und beim Kiss in der 2. Klasse.

Gruss Railfan

Re: [CH] SBB bestellt 60 Doppelstockzüge von Stadler

geschrieben von: tbk

Datum: 22.04.21 11:51

Es ist von 2+1-bestuhlung in der 1. klasse der IR-variante die rede. Kiss in RE-ausführung haben dort 2+2-sitzanordnung. Gibt es auch in der 2. klasse einen unterschied zwischen den versionen?
Wenn allerdings der gleiche wagenkasten verwendet wird, würden unterschiedliche sitzreihenabstände zu wandplätzen führen. Das ist das problem, wenn ein fahrzeug sowohl für mittleren fernverkehr als auch als S-bahn mit maximaler sitzkapazität eingesetzt werden soll.

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.04.21 11:57.

Re: [CH] SBB bestellt 60 Doppelstockzüge von Stadler

geschrieben von: tkautzor

Datum: 22.04.21 16:13

Die neuen Züge sollen 466 statt 535 (120 A + 415 B) Sitzplätze bei den RABe 511.0 haben. Die schon eingesetzten RABe 511 die nicht bei der S-Bahn Zürich verbleiben sollen auf 595 Sitzplätze umgebaut werden (104 A + 391 B) um mehr Platz in der 1. Klasse zu schaffen.

Gruss, Thomas.

Re: [CH] SBB bestellt 60 Doppelstockzüge von Stadler

geschrieben von: Manu Chao

Datum: 22.04.21 17:23

tkautzor schrieb:
Die neuen Züge sollen 466 statt 535 (120 A + 415 B) Sitzplätze bei den RABe 511.0 haben. Die schon eingesetzten RABe 511 die nicht bei der S-Bahn Zürich verbleiben sollen auf 595 Sitzplätze umgebaut werden (104 A + 391 B) um mehr Platz in der 1. Klasse zu schaffen.
Ich glaube im letzten Satz sollte dies 495 Sitzplätze heißen.

Re: [CH] SBB bestellt 60 Doppelstockzüge von Stadler

geschrieben von: tbk

Datum: 23.04.21 11:09

tkautzor schrieb:
Die neuen Züge sollen 466 statt 535 (120 A + 415 B) Sitzplätze bei den RABe 511.0 haben. Die schon eingesetzten RABe 511 die nicht bei der S-Bahn Zürich verbleiben sollen auf 495 Sitzplätze umgebaut werden (104 A + 391 B) um mehr Platz in der 1. Klasse zu schaffen.

Danke, hat jemand bilder der varianten zum vergleich?

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: [CH] SBB bestellt 60 Doppelstockzüge von Stadler

geschrieben von: Manu Chao

Datum: 23.04.21 12:09

tkautzor schrieb:
Die neuen Züge sollen 466 statt 535 (120 A + 415 B) Sitzplätze bei den RABe 511.0 haben. Die schon eingesetzten RABe 511 die nicht bei der S-Bahn Zürich verbleiben sollen auf 595 Sitzplätze umgebaut werden (104 A + 391 B) um mehr Platz in der 1. Klasse zu schaffen.
Der Umbau von 2+2 auf 2+1 in der 1. Klasse würde die Anzahl Sitze dort auf von 120 auf 90 reduzieren. Weil dies den Anteil 1. Klasse reduzieren würde, werden anscheinend sechs 2. Klasse Sitzreihen (im einstöckigen Bereich über den Drehgestellen) auf 1. Klasse (2+1) umgebaut (wenn man daraus für einen grösseren Sitzabstand vier Sitzreihen 1. Klasse macht würde dies 12 zusätzliche 1. Klasse Sitze schaffen, d.h. in der Rechnung fehlen dann noch zwei 1. Klasse Sitze). Dies reduziert dann die 2. Klasse Sitzanzahl um 24 Stück von 415 auf 391 Plätze.

Wenn ich von Sitzreihen rede muss man dabei berücksichtigen dass vielleicht 80+% der Sitzreihen vis-a-vis sind was diese Rechnung ein wenig kompliziert. Der Sitzteiler in der 1. Klasse ist übrigens 2000 mm. Wie man im Vergleich mit der 2. Klasse sieht, sind die Fenster an die jeweiligen Sitzteiler angepasst. So sieht übrigens der einstöckige (2. Klasse) Bereich im Moment aus. Wenn man aus diesen drei 'Sitzreihen' ein vis-a-vis 2+1 1. Klasse macht ergibt dies sechs neue 1. Klasse Sitze (und ja, dort passt dann der Sitzteiler nicht mehr zum Fenster). Möglicherweise setzt man dann auf der Seite mit zwei 1. Klasse Sitzen noch einen einzelnen 1. Klasse Sitz hin, dann würde die Rechnung genau aufgehen.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.04.21 12:20.

Re: SBB bestellen 60 KISS Dosto-Züge

geschrieben von: Lok35

Datum: 24.04.21 18:21

und DB FV hat sich drangehängt ???

Re: [CH] SBB bestellt 60 Doppelstockzüge von Stadler

geschrieben von: philipp

Datum: 24.04.21 18:30

Railfan schrieb:
Hallo

Wie ist das jetzt genau mit den Sitzabständen? Wie ist der Sitzabstand, an der Rückenlehne auf Hüfthöhe, zum Sitz gegenüber, gemessen beim EW IV und beim Kiss in der 2. Klasse.

Gruss Railfan
Die Sitzabstände bei den 511 sind riesig, grösser als bei vielen anderen Erstklasswagen. Alles andere ist unbrauchbar: keine Türen im oberen Stock, 2+2 Sitze, keine vernünftige Ablagefläche bei den Fenstern. Gruss aus einem vier- statt sechsteiligen 511. Immerhin ist nur die 2. Klasse überfüllt.
tkautzor schrieb:
Die neuen Züge sollen 466 statt 535 (120 A + 415 B) Sitzplätze bei den RABe 511.0 haben. Die schon eingesetzten RABe 511 die nicht bei der S-Bahn Zürich verbleiben sollen auf 595 Sitzplätze umgebaut werden (104 A + 391 B) um mehr Platz in der 1. Klasse zu schaffen.

Gruss, Thomas.
Nach meinem Verständnis gehen die 13 vorhandenen RABe 511.0 des Fernverkehrs zum Regionalverkehr und werden nicht verändert (und werden beim Fernverkehr durch die neuen IR-Dosto ersetzt). Wie die restlichen 6 IR-Dosto (von den erwähnten total 19) für den Regionalverkehr zustandekommen, ist mir nicht klar.

Re: SBB bestellen 60 KISS Dosto-Züge

geschrieben von: Rodscha

Datum: 25.04.21 08:46

Lok35 schrieb:
und DB FV hat sich drangehängt ???
Das ist mir nicht bekannt, war das tatsächlich angedacht?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.21 08:47.
Schwellenmaus schrieb:
tkautzor schrieb:
Die neuen Züge sollen 466 statt 535 (120 A + 415 B) Sitzplätze bei den RABe 511.0 haben. Die schon eingesetzten RABe 511 die nicht bei der S-Bahn Zürich verbleiben sollen auf 595 Sitzplätze umgebaut werden (104 A + 391 B) um mehr Platz in der 1. Klasse zu schaffen.

Gruss, Thomas.
Nach meinem Verständnis gehen die 13 vorhandenen RABe 511.0 des Fernverkehrs zum Regionalverkehr und werden nicht verändert (und werden beim Fernverkehr durch die neuen IR-Dosto ersetzt). Wie die restlichen 6 IR-Dosto (von den erwähnten total 19) für den Regionalverkehr zustandekommen, ist mir nicht klar.
Es gibt aktuell 20 graue, wovon einer der bei der Standardausstattung in S-Bahn-Version bleiben sollte während die anderen 19 "komfortabler" werden sollten.
Als kann man 19 Fahrzeuge wieder der S-Bahn-Version zuordnen, der zwanzigste sollte bis auf die Farbe sowieso schon S-Bahn-Version bleiben.

Gruss
Florian

Re: [CH] SBB bestellt 60 Doppelstockzüge von Stadler

geschrieben von: leofink

Datum: 25.04.21 16:20

philipp schrieb:
Railfan schrieb:
Hallo

Wie ist das jetzt genau mit den Sitzabständen? Wie ist der Sitzabstand, an der Rückenlehne auf Hüfthöhe, zum Sitz gegenüber, gemessen beim EW IV und beim Kiss in der 2. Klasse.

Gruss Railfan
Die Sitzabstände bei den 511 sind riesig, grösser als bei vielen anderen Erstklasswagen. Alles andere ist unbrauchbar: keine Türen im oberen Stock, 2+2 Sitze, keine vernünftige Ablagefläche bei den Fenstern. Gruss aus einem vier- statt sechsteiligen 511. Immerhin ist nur die 2. Klasse überfüllt.
Heute normal in Deutschland!
Schön, dass das mal jemand sieht, dass eine Berg- und Talbahn für die Zirkulation mit Gepäck nicht das Gelbe vom Ei ist, vor allem wenn noch falsche Wagenreihung im Spiel ist!

Abgesehen davon:
Züge
Im Letzten Abschnitt ist die 2+1 Bestuhlung beschrieben.
Gruss Leo

Re: SBB bestellen 60 KISS Dosto-Züge

geschrieben von: Tz 4683

Datum: 25.04.21 21:19

Rodscha schrieb:
Lok35 schrieb:
und DB FV hat sich drangehängt ???
Das ist mir nicht bekannt, war das tatsächlich angedacht?
Ach, die 35er Lok will doch einfach nur wie immer unsachlich reinrufen - mehr nicht...

Die DB hat derzeit keine Absichten weitere KISS zu holen. Zudem, ohne Ausschreibung geht da eh nichts.

Gruß
Tz 4683
___________________

Mein Youtube-Kanal: [www.youtube.com]

Mein Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de]