DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[CH] - Buchs: eine Reise in die Ostschweiz

geschrieben von: Christian Snizek

Datum: 13.04.21 17:42

Moin Gemeinde.

Eigentlich dachte ich, mich könne nix mehr überraschen dieses Jahr und vor allem, dass wir (resp. dass ich) das leidige Thema "kalt und Winter" endlich hinter uns gelassen haben. Doch weit gefehlt. Ab dem Spurwechselsignal Trübbach wurde ich von der weissen Pracht am frühen Morgen ziemlich überrascht. Dabei empfand ich es eig. gar nicht so kalt. Während also der kleine Krischan mit seiner Eisenbahn da so auf den Gegenverkehr am Rumwarten ist, traute sich Frau (H)Olle doch tatsächlich ihre Bettdecke(n) am frühen Morgen auszuschütteln. bis kurz nach der Dämmerung kam das weisse Gezeugs bis auf den Boden rund um Buchs herunter und das Schlimmste, was passieren kann für mich trat ein: Das Zeug blieb liegen! Aber gut - auf dem Rückweg kam dann ganz schnell kurz hinter der Ausfahrt Sargans --> Walenstadt wieder die Normalität auf das Parkett und es schimmerte auch ein klein wenig die Frühjahressonne durch. Aber bis es soweit war - seht selber. Vor allem aber: Ich traf in Basel auf meinen Zug und wollte die Lokomotive erklimmen. Beim Wollen blieb es zunächst, denn: keine da .. Da wurde dank eines Kollegen, welcher mir noch bei der allfälligen Bremsprobe half eine neue Maschine aus dem Stillstand in den Umlauf gebracht. War zeitlich bissl sportlich heute früh, da relativ parallel zu dieser Aktion bereits der Ablaufbetrieb begann und dieser musste gekreuzt werden. Aber Stolz wie Oscar konnten wir die Zugvorbereitung doch noch pünktlich abschliessen, so dass durch Mitwirkung aller Stellen heute früh die Zugleistung pünktlich abgefahren werden konnte. Genug der Worte - ein bissl Schabernack muss ja auch mal sein; hier noch ein paar Bilder des heutigen Tages.

Antreffen des Zuges "mitohne" Zugpferd

20210413_023021.jpg

Schneepollen nach dem Umsetzen/Ankunft auf den Gegenzug

20210413_054444.jpg

Und es wurde nicht weniger

20210413_054533.jpg

Zur blauen Stunde in der Früh war dann alles weiss
20210413_062009.jpg

Blick zurück auf die 185 102

20210413_062032.jpg

Wenn also jmd. von euch einen guten Draht zur Frau (H)Olle hat - unser Fair-hältnis ist inzw. etwas gespalten ...

Bleibet x'und

Grüsse, Krischan.

"Theoretisch müsste ich mich eigentlich aufregen - aber der Gesundheit zu liebe ist es mir völlig egal!"




Re: [CH] - Buchs: eine Reise in die Ostschweiz

geschrieben von: Christof 421

Datum: 13.04.21 18:23

Schöne Bilder, so nach dem Motto, die Bahn fährt (fast) immer.
Mir gefallen sie.

Gruss aus Südbaden
Christof 421

Re: [CH] - Buchs: eine Reise in die Ostschweiz

geschrieben von: 44 115

Datum: 14.04.21 17:13

Die Bilder im Schneetreiben sind richtig gut geworden!Kannst damit in die Galerie gehen.
Vielen Dank,Christian!
Weiterhin Gute Fahrt!
Olaf
44 115 schrieb:
Die Bilder im Schneetreiben sind richtig gut geworden!Kannst damit in die Galerie gehen.
Vielen Dank,Christian!
Weiterhin Gute Fahrt!
Olaf
Moin.

Danke, aber das überlasse ich dann doch den Fotoprofis; sie machen die definitiv besseren und anschaulicheren Knipsablichtungen. Übrigens hatte es heute Morgen eine 193 (--> 320) nach Buchs und zurück verschlagen, nachdem in Muttenz die ankommende 185 nach dem Systemwechsel ausgehaucht hatte. Da gab es adäquaten Siemensersatz und eine Umleitung via Olten VL - Aarau - Mellingen-Heitersberg; hätte ich mir auch nicht träumen lassen, dass das "mal so herum" passiert, das mit dem Loktausch ...

Muttenz unmittelbar vor der Abfahrt

20210414_040442.jpg

Unplanmässiger Halt für Personalwechsel in Aarau

20210414_055557.jpg

In Folge einer aufgebauten Verspätung aus diversen Gründen mussten wir in Aarau auch gleich das Lokpersonal tauschen ...

Grüsse, Krischan.

"Theoretisch müsste ich mich eigentlich aufregen - aber der Gesundheit zu liebe ist es mir völlig egal!"








1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.04.21 17:53.
Sali Christian

Was würde die Walensee-Linie nur ohne die Redbull-Züge machen. Für mich faszinierend, was für Unmengen an Energy-Drinks im vorarlbergischen tagtäglich abgefüllt werden.

Heute Abend konnte ich einen Kollegen/eine Kollegin von dir mit dem 49056 ablichten:

DSC_4420-4.jpg

Sag Bescheid wenn du mal bei Tageslicht vorüber fährst, dann mache ich - falls zeitlich möglich - ein Bild! ;-)

Grüsse, und allzeit gute Fahrt
Patrick
Zitat
Sag Bescheid wenn du mal bei Tageslicht vorüber fährst, dann mache ich - falls zeitlich möglich - ein Bild! ;-)
Hab da letzten Sommer sowas gesehen :-)

P200630006.jpg
...tja Krischan, auch bei mir zu Hause macht der Wettergott was er will ;-) ;-) . Müsste ich nun aber definitiv auch nicht mehr haben.

@widovnir

..nicht nur in Vorarlbergischen.. nicht minder weniger in Widnau/Heerbrugg.

Kanonenbahn, Reichsbahn und Diesel:
Das ist meine WELT!
Hallo Remo

Mein Fehler, Du hast natürlich Recht. Das hatte ich glatt vergessen gehabt, dass neben Ludesch auch in Widnau und somit in der Schweiz produziert und abgefüllt wird. Und das alles nur Dank unseren Zuckerrüben ;-)

Gruess, Patrick



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.04.21 23:03.
Avala schrieb:
Hab da letzten Sommer sowas gesehen :-)
Nur bevor alle Fotografen jammern: Ab Juni 2023 wird dieses Motiv so nicht mehr umsetzbar sein. Dann beginnt hier der Doppelspurausbau Buchs-Sevelen für den Ausbauschritt 2025 (Halbstundentakt IR 13). Und wenn dieser im Dezember 2024 in Betrieb geht, wird links neben dem bereits vorhandenen Gleis das zweite Gleis liegen, Fahrleitungsmasten natürlich jeweils aussen und somit keine so freie Sicht mehr auf die Züge.

Vor dem zweiten Gleis aus dieser Perspektive gesehen kommt dann noch eine Stützmauer aus Beton und vor die Stützmauer noch ein Abstellgleis (dasjenige, welches vor der Brücke endet, auf der hier der Fotograf steht, wird bis hier in den Bildbereich hinein verlängert). Das Abstellgleis wird etwa beim sechsten Wagen auf diesem Bild enden.


widovnir schrieb:
Das hatte ich glatt vergessen gehabt, dass neben Ludesch auch in Widnau und somit in der Schweiz produziert und abgefüllt wird. Und das alles nur Dank unseren Zuckerrüben ;-)
Das hat wohl weniger etwas mit unseren Rüben zu tun, sondern eher daran, dass die Schweiz nicht in der EU ist. Hier wird alles abgefüllt, was weltweit ausserhalb der EU in den Verkauf geht. Somit muss Redbull keine abgefüllten Getränke aus der EU heraus exportieren.

https://abload.de/img/rabde502006_90prbqk0.jpg




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.04.21 22:39.
widovnir schrieb:
Und das alles nur Dank unseren Zuckerrüben ;-)

Gruess, Patrick
Du weisst aber schon, dass ganze Züge mit Zuckerrüben in die Schweiz importiert werden!?
Twindexx schrieb:

widovnir schrieb:
Das hatte ich glatt vergessen gehabt, dass neben Ludesch auch in Widnau und somit in der Schweiz produziert und abgefüllt wird. Und das alles nur Dank unseren Zuckerrüben ;-)
Das hat wohl weniger etwas mit unseren Rüben zu tun, sondern eher daran, dass die Schweiz nicht in der EU ist. Hier wird alles abgefüllt, was weltweit ausserhalb der EU in den Verkauf geht. Somit muss Redbull keine abgefüllten Getränke aus der EU heraus exportieren.
..wobei interessant zu beobachten sein wird, wie der Verkehr ab Widnau / Heerbrugg in Zukunft aussieht. Denn in Arizona (USA) entsteht / entstand eine riesige Abfüllanlage; die erste ausserhalb der CH / A. Diese sollte 2021 in Betrieb oder ist es schon. Dort wird damit gerechnet, das der USA-Markt aus dem eigenen Land mit der Dosenbrause "versorgt" wird.

Kanonenbahn, Reichsbahn und Diesel:
Das ist meine WELT!
Twindexx schrieb:
Das hat wohl weniger etwas mit unseren Rüben zu tun, sondern eher daran, dass die Schweiz nicht in der EU ist. Hier wird alles abgefüllt, was weltweit ausserhalb der EU in den Verkauf geht. Somit muss Redbull keine abgefüllten Getränke aus der EU heraus exportieren.

So in die USA.
Der Hintergrund ist, sollte es einen Handelskonflikt USA- EU geben, könnte weiterhin geliefert werden.