DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hallo,

am 01.07.2020 begab ich mich frühmorgens an die Bözbergstrecke (Zürich - Basel über Frick). Dort gibt es neben viel Güterverkehr auch den IR 36. Ohne allzuviel Ortskenntnis zu besitzen fuhr ich nach Hornussen und von dort südwärts. Mein Plan war es, mich links neben der Strecke auf den Hügel zu stellen. Vor Ort musste ich erkennen, dass die Sonne ganz anders stand. So begab ich mich bei Zeihen auf die andere Talseite und fand eine schöne Stelle einem schönen Streckenblick. Die Fotostelle liegt ganz bequem an einer geteerten Straße, in der Nähe gibt es eine Sitzbank. Nachmittags wechselte ich die Talseite, musste aber feststellen, dass das Licht im Sommer zu hoch steht, und in den Abendstunden kein Frontlicht mehr gegeben ist. Diese Stellen gehen also eher im Herbst, Winter und Frühjahr. Also musste ich auf Züge aus Richtung Zürich umstellen. Auch hier gibt es mit dem Ortsblick Zeihen eine lohnenswerte Möglichkeit.

Zur aktuellen Einsatzlage kann ich nichts sagen. Vielleicht kann die Schwarmintelligenz dieses Forums mitteilen, welche Fahrzeuge in dieser Fahrplanperiode zum Einsatz kommen.

Schöne Grüße

Stefan


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3064.jpg
Bild 1:
Den Auftakt machen zwei unterkannte Re 4/4 II mit dem IR 1961 Basel - Zürich HB (01.07.2020).


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3066.jpg
Bild 2:
Der IC 561 Basel SBB - Chur bei Zeihen (01.07.2020).


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3068.jpg
Bild 3:
Den IR 2061 hatte Re 460 043 am Haken (01.07.2020).


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3073.jpg
Bild 4:
Der NJ 471 Berlin Zürich nimmt von Basel nach Zürich den Weg über Frick und Brugg. Am Morgen des 01.07.2020 konnte Re 4/4 II 11134 mit dem eindrucksvollen Zug bei Zeihen beobachtet werden.


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3077.jpg
Bild 5:
Re 4/4 II 11140 hatte den IR 1963 Basel SBB - Zürich HB zu bespannen (01.07.2020).


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3080.jpg
Bild 6:
Re 620 079 mit Güterzug (01.07.2020).


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3082.jpg
Bild 7:
BLS 486 502 mit Güterzug (01.07.2020).


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3088.jpg
Bild 8:
Nachmittags machte DB Cargo mit 185 123 den Auftakt (01.07.2020).


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3089.jpg
Bild 9:
SBB Cargo schickte die Re 4/4 II 11265 ins Rennen.


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3090.jpg
Bild 10:
Die sechsachsige Re 620 268 wusste auch zu gefallen (01.07.2020).


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3091.jpg
Bild 11:
Am IR 1975 Basel SBB - Zürich hing Re 4/4 II 11153 (01.07.2020).


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3096.jpg
Bild 12:
Der Ortsblick Zeihen mit IR 1978 Zürich - Basel SBB und Re 4/4 II 11139.


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3102.jpg
Bild 13:
Das Doppelpack aus Re 4/4 II 11134 und 11146 hatte den IR 1980 von Zürich HB nach Basel SBB zu befördern.


http://www.diesellokguru.de/images/CH2020/IMG_3110.jpg
Bild 14:
IR 1982 mit Re 4/4 II 11299 (01.07.2020).

http://www.diesellokguru.de/bild-ind/banner02.jpg
Hallo Stefan,

an und für sich bin ich kein besonderer Freund der Außenbogenfotografie. Aber das letzte Bild Deines Beitrags empfinde ich als äußerst gelungen. Die "klassische" Zuggarnitur trägt natürlich auch dazu bei. DAS ist Eisenbahn! ;-)

................... Gruß von Niels .......................

+++ Rettet den SVT "Görlitz" (VT 18.16) ! +++
Danke Stefan,
auch für diesen Bericht!Zu Bild 10:die 620 heisst natürlich 068.Sie trägt das Wappen von Säckingen,auf der anderen Seite Stein.Ein eigenes Bild dieser Re 6/6 fehlt mir noch.
Die Re 4/4 mit Scheren-Stromabnehmern(statt Einholm) werden selten;sie trugen diese bei den ersten Nummern,also am meisten zur Ausmusterung gefährdet.Fotos gut aufbewaren!
Viele Grüsse
Olaf



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.01.21 23:11.
Wie grün die Landschaft doch ist...da freut man sich direkt auf Frühling und Sommer. Danke für die Bilder!
Ich sehe keine Bilder und die URLS kann ich nichtmal kopieren. Um sie abzuschreiben, da bin ich aktuell zu faul zu.

Die Strecke Frick-Turgi war bis zum Fahrplanjahr 2020 ein Eldorado für Re 4/4-Züge. Und gerade 2020 waren am meisten Re 4/4 vor den IR36 eingeplant wie in den Jahren davor. Praktisch keine 460er Kurse auf der Stammlinie und auf dem Flugzug immer wieder mal Ersatzzüge.
Auf [reisezuege.ch] ist angegeben, wie die Reisezüge gebildet werden sollen. Da es aktuell wohl Verzögerungen beim neuen Fahrplan gibt, hat es den 2021er Fahrplan noch nicht. Allerdings habe ich seit Mitte Dezember keine Re4/4 mehr gesehen. Das ist jetzt ein EW4 Pendelzug mit Re 460. Oder ein Triebwagen.

Da die Bözbergstrecke lange meine "Hauslinie" war und ich im Sommer auch mal eben schnell nach Feierabend oder früh morgends an die Strecke fahren konnte, habe ich dort auch viele Bilder (nur nicht mit Schnee. Jetzt wäre die Lage gut, aber es fährt nichts mehr). Frontlicht interessiert mich aber nur dann, wenn ich eine Frontalaufnahme mache, wie z.B. Tunnelausfahrten. Der Bözbergtunnel ist allerdings kein Motiv.

Auf der Nordrampe bietet sich morgends der Hang oben bei dem Hof an. Nachmittags ist man auf zwei Rädern besser dran, denn dann kann man da auch gut lang fahren. Die Südrampe bietet auch ein paar nette Motive, die Nordrampe ist da aber ausgewogener.
Schöner Bildbericht - aber auch der Bözbergtunnel war und ist, wenn auch in anderer Form ein Motiv - heut kommen da vom alten Loch allerdings nur noch Lastwagen raus.
Grüsse Heinz

IMG_20210129_094652.jpg
Das Bild ist aber von vor dem Tunnelbau, oder? Ich bezog mich im Beitrag auf den heutigen bzw. auf den Zustand 2017-2019, in dieser Zeit habe ich meine Bözbergbilder gemacht. Da war nix mit fotografieren, weder aus Schinznach, noch aus Effingen (müsste eigentlich Zeihen heissen). Es sei denn, man will einen Baufortschritt dokumentieren.